Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cochise (Polen) "118" CD

Cochise - 118 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.2.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:52
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Grunge-Rock/Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Cochise:
REVIEWS:
Cochise 118
Mehr über Cochise in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das dritte Werk der polnischen Grund-Rocker überzeugt dadurch, dass man merkt: sie machen weiter! Und das ist auch gut so. Sicherlich gibt es aberhunderte vergleichbarer Combos und dies nicht nur in Europa..., aber für polnische Verhältnisse ist das schon eine ziemliche Rarität – zumal der Sänger Pawel aufgrund seiner erfolgreichen Schauspielerkarriere in Polen nicht so viel Zeit haben wird für derartige „Nebenprojekte“.
Zwar haben wir auch hier immer mehr Kenntnis genommen, was die Flut an Rock-Grunge-Alternative-Bands aus Polen anbelangt, aber so richtig angekommen zu sein, scheinen sie nicht.
Daher heißt die Devise –allen Hauptberufen zum Trotz- durchaus: weiter machen und auch im Falle von Cochise: touren, touren, touren, sonst helfen auch weitere drei Alben nicht viel.
Das Potenzial und die Leidenschaft hat die Band, die seit gut 10 Jahren existiert, allemal. Mit „118“ gibt es pur energiegeladenen und frischen Sound, direkt auf die „Grunge“-12. Eben einfach cooler Rock, der abgeht und zudem einen auch nachdenklich stimmen kann. Sicherlich nicht das A und O des Alternative-Metal-Grunge, da schon seit fast 25 Jahren diese Szene gut bedient wird bzw. zum Anfang ausreichend bedient worden ist. Aber Cochise schafft es einen von Song zu Song an sich zu binden, da die Songs des neuen Werkes auch noch in gewisser Hinsicht eine coole Geschichte „erzählen“. Die Band selbst sagt dazu folgendes, Zitat: „…118´ das sind dreizehn verschiedene Stories, erzählt in düster-geheimnisvoller rockiger Art und Weise…“.

Fazit: Cool. Fans von alten Grunge-Metal/Rock sollten mal diese Combo antesten, auch wenn sie sicherlich die Originale der 1990er eher auflegen würden. Ein kleiner frischer Wind aus dem Osten würde bei diesem Ergebnis von „118“ nicht wirklich schaden.
Und Cochise und deren Managament sollten sich dranmachen, mal einige Tourneen zu buchen.

Tracks:
1. Sweet love generation
2. Destroy the angels
3. White garden
4. Beautiful
5. Bleed
6. Inside of me
7. Dead love
8. Part of me
9. Cold river
10. Before you sleep (for Jeremy)
11. Dog in blood
12. Help
13. Little witch


Mehr zur Band unter: http://stillalive.cochise.pl
 
6.0 Punkte von Arturek (am 21.03.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 21.03.14 wurde der Artikel 1050 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8