Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blackdahlia (Italien) "Fragments" CD

Blackdahlia - Fragments - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Areasonica Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.12.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:40
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gothic/Alternative Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Blackdahlia:
REVIEWS:
Blackdahlia Fragments
Mehr über Blackdahlia in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bei einer Gothic Metal-Band mit dem klischeebelasteten Namen BLACKDAHLIA hatte ich im Vorfeld nur wenig Positives erwartet. Doch wie es so ist, man täuscht sich halt immer wieder, so auch hier. Gut zwei Jahre hat die Produktion des Debütalbums "Fragments" in Anspruch genommen. Doch was lange währt, wird ja bekanntlich endlich gut, und gut ist das Album auf jeden Fall geworden! Was BLACKDAHLIA an einem kitschfreien Namen fehlt, das machen sie mit ihrer soliden Musik wieder wett, und darauf kommt es ja letztlich an.

Die junge Truppe aus Italien besticht durch prägnante Alternative- und Modern Metal-Einflüsse, weshalb ich sie anstelle bei klassischen Gothic Metal-Bands eher in der Nähe von Lacuna Coil und Evanescence ansiedeln würde. Es fehlen zwar die Breakdowns, ihr Bass ist aber mindestens genauso fett und mächtig. Generell können BLACKDAHLIA mit einem enorm kraftvollen Sound glänzen, wie man ihn von Debüts nur selten kennt. Die Songs sind zumeist Midtempo-Nummern, werden aber sehr souverän präsentiert, die Gitarren und Drums schlagen sehr präzise in die Kerbe, die üblichen Keyboard-Sounds fügen sich gut ein, und auch Sängerin Samuela hat es unzweifelhaft drauf. Sie orientiert sich weniger an den einschlägigen Sopran-Elfen als an etwas tieferem Gesang a'la Cristina Scabbia. Und das passt auch eindeutig am besten zu dieser Musik. An "Fragments" gibt es wenige Kritikpunkte, es fehlen lediglich noch ein paar Hits, die man auch nach Ende der Albumspielzeit noch im Kopf behält. Da muss das Quintett noch etwas üben, ansonsten haben sie aber keineswegs ein schlechtes Debüt vorgelegt. Da habe ich schon ganz andere Sachen erlebt. Weiter so!



Tracklist:
01. Falling down
02. No regrets
03. Eclipse
04. Wounds
05. Alice
06. Lost in the daylight
07. Fly
08. Goodnight

Homepage: www.blackdahliaofficial.com



 
7.0 Punkte von Laughing Moon (am 30.03.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 30.03.14 wurde der Artikel 1272 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8