Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blutengel (Deutschland) "Black Symphonies - An Orchestral Journey" CD

Blutengel - Black Symphonies - An Orchestral Journey - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Out of line music  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.2.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 57:54
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Darkwave/Gothic in rein symphonischer Ausführung
Homepage:


Weitere Infos zu Blutengel:
REVIEWS:
Blutengel Black Symphonies - An Orchestral Journey
Mehr über Blutengel in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

So ein bombastisches Symphonie-Orchester ist schon eine feine Sache, um das eigene Schaffen auf eine noch opulentere Ebene zu heben. Wahrscheinlich hat es auch deshalb heutzutage irgendwie jeder schon einmal benutzt, und etwas besonderes ist es eigentlich nur noch mit Abstrichen; gerade im Gothic Metal gehört es ja geradezu zum guten Ton. Dass der symphonische Glanz auch in der elektronischen Musik gut harmoniert, bewiesen unter anderem Deine Lakaien bereits hinreichend. Da überrascht es nicht, dass sich früher oder später auch einmal die erfolgsverwöhnten Berliner von BLUTENGEL daran ausprobieren möchten. Nachdem Chris Pohl und seine Truppe letztes Jahr mit orchestraler Unterstützung beim "Gothic meets Klassik"-Festival auftraten und von diesem neuen Touch so begeistert waren, dass sie im selben Jahr noch mit Klassik-Ensemble tourten, soll das Erreichte nun auch als Studioversion der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. "Black Symphonies" enthält elf Klassiker der Band wie "Seelenschmerz" und "Kinder dieser Stadt", sowie den brandneuen Song "Krieger", allesamt in rein klassischer Instrumentierung aufgenommen.

Nun brauche ich nicht abzustreiten, dass ich im Vorfeld sehr skeptisch war, ob ein klassisches Gewand ausgerechnet zu den Tanzfloor-getrimmten Blutengel-Stücken passt, und nicht bei anderen Bands besser aufgehoben wäre. Blutengel bieten halt etwas angedüsterten Pop, der kleinen 14-jährigen Teenies einen Einstieg in die Szene bietet, der einem aber irgendwann schlichtweg zu kitschig und flach vorkommt, das ist meine Meinung. Von daher war ich durchaus positiv überrascht und kann sagen, dass die Songs als Orchesterversionen wesentlich mehr hermachen, eindrucksvoller herüberkommen und mit deutlich mehr Tiefe ausgestattet sind als die schnöden Disco-Beats. Wie manche Stücke dadurch bombastischer wirken, erscheinen manche sicherlich auch etwas zarter und ruhiger, das stellt in meinen Augen aber hier absolut kein Problem dar. Viele Songs mussten teils massiv umarrangiert werden, dahinter steckt natürlich jede Menge Arbeit, die man anerkennen muss. Was den Sound und die Musik angeht, gibt es an "Black Symphonies" nur wenig zu meckern. Mit den Texten der Band komme ich allerdings nach wie vor nicht klar; zu klischeebeladen und einfach gestrickt ist das alles, vor allem das ewige Radebrechen über den Außenseiterstatus als Gothic, der auch im neuen Song "Krieger" reichlich heroisch besungen wird. Solche ständige Selbstbemitleidung ist wahrlich nichts für mich.

Fazit: Musikalisch top, textlich halt wie man es von Blutengel kennt. Man kann es vergöttern oder naserümpfend links liegen lassen. Für die Fans ist die Scheibe - die übrigens auch mit Bonus-DVD erhältlich ist - allemal eine interessante Reise in Klanggefilde, die sie von ihren Lieblingen noch nicht kennen. Die Kritiker werden allerdings auch damit ihre Meinung nicht sturzartig ändern. Geschmackssache eben.


Tracklist:
01. Legend/Nachtbringer
02. Krieger
03. Soultaker
04. Über den Horizont
05. Deine Welt
06. Behind the mirror
07. Kinder dieser Stadt
08. Reich mir die Hand
09. Die Zeit
10. Seelenschmerz
11. You walk away
12. Monument


 
6.0 Punkte von Laughing Moon (am 07.04.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 07.04.14 wurde der Artikel 988 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8