Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Zombie Hatebreed (USA) "Space of the living dead…" Film DVD

Zombie Hatebreed - Space of the living dead… - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Savoy Film  (39 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.3.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 82
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Splatter-Horror-Space
Homepage:


Weitere Infos zu Zombie Hatebreed:
REVIEWS:
Zombie Hatebreed Space Of The Living Dead…
Mehr über Zombie Hatebreed in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat Pressetext):
(…wir schreiben das Jahr 2241: Die sechs Mann starke Besatzung des Transportschiffs "Pandora" befindet sich mit einer außerirdischen Energiequelle an Bord, die unter dem Namen "Thanatos" bekannt ist, auf einer Rettungsmission. Auf dem Weg zur Erde treffen Sie auf ein offensichtlich aufgegebenes Raumschiff. Captain Darian Holloway (A. Zibolis) entschließt sich gegen den Willen der Crew, auf dem Raumschiff nach Überlebenden zu suchen. Das Schiff scheint zunächst unbemannt zu sein, bis plötzlich vier hübsche Frauen auftauchen, denen es gelingt, die "Pandora" zu kapern und die Crew gefangen zu nehmen. Als sich eine der "Piratinnen" an der außerirdischen Substanz zu schaffen macht, tritt eine grüne Flüssigkeit aus, die die Frau mutieren lässt. Danach bricht an Bord die Hölle aus...)

Review:
Uncut und Splatter: Hört sich gut an! Aber ab 16 ein Zombie-Film, samt Splattereffekt und dazu „uncut“? Nun ja, da weiß man doch schon bescheid oder?! Dazu kommt noch, dass der Film von 2008 ist und sicherlich schon mehrfach auch unter anderen Titeln veröffentlicht worden ist…nun denn.

Außerirdische, Zombies und einige coole Blutszenen! Doch mag die Story des Science-Fiction-Genres mit dem Horror-Virus auch so etwas anders sein und irgendwie auf dem „Blatt“ auch cool wirken, um so schlimmer ist mal wieder die deutsche Synchronisation (als auch einige der Darsteller/innen). Daher die Empfehlung: den Film nur im Originalton zu schauen.
Doch, auch wenn einige Szenen der Schauspieler durchaus lachhaft wirken, so kann man sich mit diesem Film anfreunden, wenn man mal etwas „anderes“ in diesem Sektor möchte. Also nicht 0815 Wald- und Einkaufszentrenszenen mit Virusinfektions-Zombies, sondern eben im Raumschiff. Denn, die Spannung wird durchaus länger gehalten als vorher gedacht. Aber, das Manko ist und bleibt, dass es sich auch zu recht um eine 16er Version hierbei handelt. Was die Fans des Genres, die eher ab 18 gewöhnt sind, durchaus abschrecken wird. Als Extras gibt es leider nix, von daher als Gesamturteil. Kurzweilige Unterhaltung mit einer netten Story. Aber so wirklich überzeugend und unbedingt sehenswert ist es nicht.

 
4.0 Punkte von Arturek (am 23.04.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 23.04.14 wurde der Artikel 1136 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8