Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 All is lost (USA) "All is lost" Film DVD

All is lost - All is lost - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Universum Film  (39 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.5.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 106
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Abenteuer, Drama
Homepage:


Weitere Infos zu All Is Lost:
REVIEWS:
All Is Lost All Is Lost
Mehr über All is lost in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt:
Mitten auf dem indischen Ozean wird ein Mann (Robert Redford) jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein. In letzter Minute gelingt es dem Mann, das Leck in seinem Boot notdürftig zu flicken. Er überlebt den Sturm dank seiner seemännischen Intuition und Erfahrung mit knapper Not. Praktisch manövrierunfähig treibt der Mann auf offener See. Seine letzte Hoffnung ist es, von der Strömung in eine der großen Schifffahrtsstrecken getrieben zu werden. Unter der unerbittlich sengenden Sonne, sieht sich der sonst so selbstbewusste und erfahrene Segler mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert und kämpft einen verzweifelten Kampf ums Überleben....

Review
Um es gleich vorweg zu nehmen „All ist lost“ ist für mich ein großartiger Film, der mich durchgehend unterhalten und vor allen Dingen auch fesseln konnte. Diesen Eindruck wird der Film aber nicht bei allen Zuschauerschichten hinterlassen, denn nicht jeder wird etwas mit der, nennen wir es mal stille Dramatik, anfangen können. Es gibt im Film, mit Ausnahme in der Anfangssequenz, kein gesprochenes Wort bis auf zwei, drei leise Flüche und ein versuchter Notruf des alleinigen Darstellers. Man erfährt auch nicht den Namen des Protagonisten. Einzig erahnen lässt sich, dass er Familie hat, denn als er fast alle Hoffnung verloren hat verabschiedet er sich von diesen per Flaschenpost. Man erlebt den Kampf der Hauptfigur ums Überleben und gegen die Naturgewalten immer hautnah mit, denn die Kamera ist nie wirklich weit weg von ihm. Das der Film trotz der begrenzten Örtlichkeit des Drehortes und nur einer Figur im Film trotzdem funktioniert, ist im hohen Maße natürlich an Robert Redford festzumachen. Es gibt nicht viele Darsteller, mit denen dieser Film ebenso funktioniert hätte. Schon erstaunlich welche Fitness und vor allen welche Leinwandpräsenz er mit seinen fast 80 Jahren immer noch hat.

Fazit:
Ungemein sehenswerter und auch mitreißender Film mit einem großartigen Robert Redford.



Trailer:

(Trailerquelle: Universum Film /voll:kontakt.com)


Infodaten:
Blu Ray
Deutsch, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1,
2,40:1/16:9
deutsch

Bonus:
Featurettes
Interviews mit Cast & Crew
B-Roll
Trailer

 
7.5 Punkte von StefanM (am 24.05.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 24.05.14 wurde der Artikel 1037 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8