Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arch Enemy (Schweden) "War eternal" CD

Arch Enemy - War eternal - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 9.6.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:29
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal
Homepage: http://www.archenemy.net


Weitere Infos zu Arch Enemy:
REVIEWS:
Arch Enemy Doomsday Machine
Arch Enemy Anthems Of Rebellion
Arch Enemy Rise Of The Tyrant
Arch Enemy Tyrants Of The Rising Sun - Live In Japan
Arch Enemy The Root Of All Evil
Mehr über Arch Enemy in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was schreibt man über eine Band die einem musikalisch immer schon sehr gut gefallen hat, man mit den Vocals aber nicht wirklich viel anfangen konnte? Und jetzt kommt ein Sängerwechsel – die Hoffnung steigt! Und dann nach dem ersten Probehören die Erkenntnis das es sich nicht verbessert hat. Die Rede ist natürlich von ARCH ENEMY.

Das neue Album, betitelt als ‚War eternal’, schlägt ein neues Kapitel in der Geschichte von ARCH ENEMY auf. Alt-Sängerin Angela Gossow ist weg und Neu-Sängerin Alissa White-Gluz (sie auch The Agonist) übernimmt das mächtige Zepter.

Musikalisch ist natürlich alles beim Alten. Und solange Michael Amott sich nicht verabschiedet wird sich da wohl auch nix ändern. Leads an denen man sich einfach nicht satthören kann. Die Gitarrenarbeit ist natürlich wieder übermächtig und den meisten ähnlich gearteten Bands meilenweit voraus. Soll an dieser Stelle aber natürlich nicht die Arbeit vom Rest (Nick Cordle-Git./Sharlee D’Angelo-Bass/Daniel Erlandsson-Drums) schmälern.

Von super eingängig (You will know my name) bis hin zu richtigen Abrissbirnen (War eternal) ist hier wieder alles drauf was einem das Herz höher springen lässt.
In der Mitte gibt es ein kurzes Aktustik-Intermezzo und geht gleich weiter in den nächsten Ohrenschmeichler (Stolen life). Ein paar moderne Spielereien finden sich im Song, sonst ist er Hit verdächtig wie vorher genannter. Ein Wunder eigentlich das nach nicht mal 3 Minuten der ganze Zauber schon wieder vorbei ist. Und zum Ende hin wird es mit ‚Down to nothing’ nochmal richtig mächtig wie auch virtuos. Weiter's finden sich einige der tiefsten Growls in dem Song, der süßen Allisa.

Mir ist durchaus bewusst das ARCH ENEMY in der Vergangenheit den großen Durchbruch hatten, in dem sie mit Angela eine Frau ans Mikro stellten die derbste Dinger raushaute.
Die Überraschung und Faszination von damals spüre ich heute noch. Allerdings nach dem das erste ‚wundern’ weg war, blieb die Erkenntnis das es mit männlichen Vocals einfach geiler klingt! Und diese Erkenntnis ist bis heute leider geblieben.
Auch wenn Alissa natürlich einen tollen Job abliefert und ein absoluter ‚Eye-Catcher’ ist (ja,ja Geschmäcker sind verschieden, is schon klar) würde ich mir allerdings erneut wieder wünschen einen Mann am Mikro zu begrüßen. Bevorzugterweise John Liiva der die ersten 3 Alben eingesungen hat.

Fazit: Ausgezeichnet Mucke und die Vocals bleiben Geschmackssache.
Aber die Fangemeinde greift ohnehin zu, so groß ist die Veränderung ja nicht ;-)

Arch Enemy – You will know my name


Arch Enemy – War eternal


Arch Enemy – No more regrets





01 – Tempore nihil sanat (prelude in F minor)
02 – Never forgive, never forget
03 – War eternal
04 – As the pages burn
05 – No more regrets
06 – You will know my name
07 – Graveyard of dreams
08 – Stolen life
09 – Time is black
10 – On and on
11 – Avalanche
12 – Down to nothing
13 – Not long for this world
 
6.5 Punkte von Meaningless (am 23.06.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 23.06.14 wurde der Artikel 1243 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8