Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Reaper (Deutschland) "An Atheist Monument" CD

Reaper - An Atheist Monument - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.7.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 64:31
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy/Trash Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Reaper:
REVIEWS:
Reaper An Atheist Monument
Mehr über Reaper in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die deutschen REAPER gehören zu den wirklich alten Hasen im Showbusiness, wurden sie doch bereits 1984 gegründet - Hut ab! Erstaunlicherweise gingen aus dieser langen Zeit bisher lediglich drei Alben hervor, doch gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. Pünktlich zum 30. Jubiläum erscheint mit "An Atheist Monument" nun Langspieler Nummer vier, und der führt uns vor allem die Unbeirrtheit vor, mit der Reaper ihren Weg verfolgen, ohne auf Trends und Entwicklungen zu achten. Recht so.

Bei einer Band, die ihrem Stil treu geblieben ist, bevor die meisten Genres und Schubladen überhaupt formuliert wurden, macht sich eine Klassifizierung natürlich nicht allzu einfach. Die zwölf Songs des Albums sind vorrangig Trash-lastig, gleiten aber oftmals auch in den klassischen melodischen Metal hinüber, und lassen bisweilen ebenso leicht den Death Metal aufblitzen. Im episch anmutenden Opener "Hetoimasia" könnte man sogar vermuten, dass der weitere Verlauf gleich deutlich in die Pagan-Kerbe schlägt. Nun, mit Pagan liegt man zumindest hinsichtlich der wörtlichen Übersetzung gar nicht so falsch, denn "An Atheist Monument" richtet sich wortgewaltig gegen die organisierte Religion, was auch das Cover weithin sichtbar unterstreicht. Es scheint fast überflüssig zu erwähnen, dass alle Songs äußerst rifforientiert ausgefallen sind und mit vielen ausladenden Gitarrensoli zu entzücken wissen - die jahrzehntelange Erfahrung ist den Jungs ohne jeden Zweifel sofort anzuhören. Etwas aus der Zeit gefallen wirkt der Sound - den hätte man heutzutage sicherlich noch ein Stückchen druckvoller gestalten können. Aber auch gegen diesen gewissen Retro-Sound spricht meines Erachtens nichts. Der raue Gesang von Fronter Daniel macht sich in Verbindung mit der antreibenden Gitarrenarbeit sehr gut, an einigen Stellen erinnert er sehr an Peavy von Rage, weiß aber auch noch viele andere Facetten zu offenbaren. Lediglich mit den hohen Tönen bekommt Daniel wohl allmählich ein Problem - hört man sich beispielsweise "Ship of fools" an, so sind einige Sequenzen dieses Songs beileibe keine Wohltat mehr für die Ohren.

Alles in allem wissen Reaper mit "An Atheist Monument" aber durchaus zu überzeugen. Ihr Stil ordnet sich niemandem unter und wirkt der Zeit etwas entrückt - Oldschool-Fans werden sich über dieses Fest an Riffs freuen. Wirkliche Höhepunkte, die zur potentiellen nächsten Hit-Nummer werden könnten, sucht man hier allerdings eher vergebens; das Album wächst zwar dadurch, dass es wie aus einem Guss herüberkommt, aber einige markante Gipfel wären sicher nicht verkehrt gewesen.


Tracklist:
01. Hetoimasia
02. Realms of chaos
03. Of sheep and sheperds
04. Horse brigade
05. Hail the new age
06. Voice within
07. 1943
08. Well of poison
09. Taste my revenge
10. Ship of fools
11. Fields of joy (re-recorded)
12. La tristesse


 
7.0 Punkte von Laughing Moon (am 09.07.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 09.07.14 wurde der Artikel 1171 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8