Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nachtmystium (USA) "The World We Left Behind" CD

Nachtmystium - The World We Left Behind - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 8.8.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:44
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Black Metal
Homepage: http://www.myspace.com/nachtmystium


Weitere Infos zu Nachtmystium:
REVIEWS:
Nachtmystium Assassins
Nachtmystium Worldfall
Nachtmystium Addicts: Black Meddle Pt Ll
Nachtmystium The World We Left Behind
Mehr über Nachtmystium in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eigentlich sollte "The World We Left Behind" das letzte NACHTMYSTIUM Album sein, denn Blake Judd gab im letzten Jahr bekannt, dass er die Band auflösen werde. Doch im Sommer 2014 gab er dann bekannt, dass all das wieder Geschichte sei und es mit NACHTMYSTIUM auch nach diesem Album weitergehen werde.
Wobei man das im heutigen Kontext vielleicht bald wieder anderes sehen wird/muss. Denn Blake Judd hat es mal wieder geschafft und einige Fans abgezockt indem er zwar das Geld für Bestellungen einkassierte, diese aber nie verschickte. So musste am Ende Century Media einspringen (freiwillig, wohlbemerkt!) und die leer ausgegangen Fans mit den bestellten Tonträgern beliefern. Dazu muss ich sagen: Großartige Aktion vom Label!! Die Konsequenzen kamen dann auch sehr schnell: NACHTMYSTIUM gehören nicht länger zum Roster von Century Media, was verständlich ist.

Nun aber zur Musik: "The World We Left Behind" ist das siebte Album der Band und setzt den eingeschlagenen Weg weiter fort: Weg vom rohen Black Metal der Anfangstage, hin zum Post Black Metal der neueren Bandgeschichte.
NACHTMYSTIUM setzten inzwischen sehr stark auf eingängigen Black Metal, der sehr melodisch ist und doch stets den rohen Part der ersten Alben durchscheinen lässt. Auch die Vocals von Blake zeigen sich auf "The World We Left Behind" so.
Durch die sehr melodischen Songs, findet man sehr schnell Zugang zum Album und es bleibt auch sehr viel Hängen. Was mich jedoch etwas stört ist die insgesamt zu sanfte Atmosphäre, die das Album ausstrahlt. Was einst fies und räudig war ist nun nur noch ein Bruchteil davon. Die rohen Black Metal Passagen treten zwar immernoch auf, verschwimmen im weichgespülten Rest des Albums aber ziemlich schnell.

Wie Blake Judd als Person selbst, so ist auch seine Musik: Mal so und mal so! "The World We Left Behind" ist definitv kein schlechtes Album, aber es wirkt zu seicht und sanft und könnte sehr viel mehr Härte gebrauche, wie zum Beispiel im besten Song des Albums, "Tear You Down". Ein sehr experimenteller, aber harter Song! Wenn NACHTMYSTIUM weitermachen sollten, bitte mehr davon und weniger vom Rest!

Für Fans von: Wolves in the Throne Room, Woe, Twilight, A Forest Of Stars

Tracklist:
1. Intrusion 02:45 instrumental
2. Fireheart 05:16
3. Voyager 07:20
4. Into the Endless Abyss 08:27
5. In the Abscense of Existence 06:51
6. The World We Left Behind 06:33
7. Tear You Down 05:19
8. On the Other Side 04:44
9. Epitaph for a Dying Star 07:29


 
6.5 Punkte von Toby (am 03.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 03.10.14 wurde der Artikel 997 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8