Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Reino Ermitaño (Peru) "Conjuros de poder" CD

Reino Ermitaño - Conjuros de poder - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Tóxiko Records/ Ogro Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:47
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Doom Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Reino Ermitaño:
REVIEWS:
Reino Ermitaño Rituales Interiores
Reino Ermitaño Veneracion Del Fuego
Reino Ermitaño Conjuros De Poder
Mehr über Reino Ermitaño in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Reino Ermitaño, was zu Deutsch "Reich des Eremiten" bedeutet, stammen aus der peruanischen Hauptstadt Lima und legen mit "Conjuros de poder" ihr bereits fünftes Album vor. Dieser Titel lässt sich wiederum etwa mit "Zaubersprüche der Macht" übersetzen - und ist keinesfalls unglücklich gewählt. Denn wer sich auf den südamerikanischen Vierer um Frontfrau Tania Duarte einlässt, der stößt auf mythischen, okkult anmutenden Doom Metal, der von der Band nicht ohne Grund als "Heavy Witch Doom" umschrieben wird.

Die ersten beiden Songs "Calendula" und "Ancestral" sind dann auch gleich klassische, schwerfällige Doom-Stücke, die sich nur zähflüssig voranwälzen. Sehr niederdrückend, aber auch mit einer recht psychedelischen Ader versehen, wie ich finde. Dazu leistet natürlich der hallende Sound seinen Beitrag, auch der spanische Gesang von Tania scheint entrückt und von weit her einzuschweben. Mit "Abraxas" und "Estigma de Cain" folgen zwei schnellere Nummern, die man fast schon als groovige Stoner-Metal-Stücke ansehen kann, auch diese fügen sich aber problemlos ins Gesamtbild ein. Wie auch bei den restlichen Songs zeigt sich der Sound hier nicht allzu glattpoliert, alles andere als diese gewisse Rohheit wäre aber auch verkehrt gewesen.

"Circe" schlägt wieder verstärkt doomige Töne an, welche auch bei "Kali" fortgeführt werden, einem beschwörenden Song mit sehr mythischem Anklang. Nach einem akustischen Einstieg wird hier ordentlich gegroovt, leider viel zu kurz, denn dieser Song ist wirklich richtig stark ausgefallen! Auch "En mi mente" (In meinem Geist) markiert kurz vor dem Ende noch einen weiteren Höhepunkt: Eine drückende, mit interessantem Indio-Flair versehene Downtempo-Nummer, in der in musikalischer Hinsicht zwar an sich überhaupt nicht viel passiert, die aber dennoch einen ungemeinen Eindruck hinterlassen kann. "Apatrida" schließlich leitet ruhig, akustisch und mit dezentem andentypischen Flötenspiel aus.

Insgesamt ist "Conjuros de poder" ein in sich sehr stimmiges Album, welches stets ausgewogen zwischen mythisch-langsam und heftig polternd pendelt und an keiner Stelle so wirklich langweilig wird. Im Gegenteil, das Album wächst bisher mit jedem Durchlauf. War ich nach dem erstmaligen Hören noch nicht allzu übermäßig begeistert, so kann doch nach und nach jeder Song einige in seinen Bann ziehende Facetten entfalten. Sehr gelungen, den vier Peruanern sollten nicht nur Doom-Fans einmal ihr Ohr leihen!



Tracklist:
01. Calendula
02. Ancestral
03. Abraxas
04. Estigma de Cain
05. Circe
06. Kali
07. Chancapiedra
08. En mi mente
09. Apatrida
 
8.0 Punkte von Laughing Moon (am 17.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 17.10.14 wurde der Artikel 1381 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8