Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Amaranthe (Schweden) "Massive Addictive" CD

Amaranthe - Massive Addictive - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Spinefarm Records  (132 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 17.10.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 00:00
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic / Modern Death Metal
Homepage: http://www.amaranthe.se/


Weitere Infos zu Amaranthe:
REVIEWS:
Amaranthe Amaranthe
Amaranthe The Nexus
Amaranthe Massive Addictive
Amaranthe Maximalism
INTERVIEWS:
Amaranthe - Louder, Heavyer And Massive Addictive
Mehr über Amaranthe in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Als härter, kompakter und natürlich besser denn je zuvor haben AMARANTHE ihr neues Album angekündigt. Ihre Mischung aus Elektro, Pop und Melodic Death Metal hat erst im vergangenen Jahr mit dem Album "The Nexus" für Aufsehen gesorgt. Nun folgt schon der Nachfolger, mit dem sich die Schweden auf keinen Fall verstecken müssen.

"Massive Addictive" lautet der Titel der neuen Scheibe, und schon mit dem Opener Dynamite muss man feststellen, dass die extra Portion Härte durchaus gerechtfertigt ist. Neu dabei ist Tour-Shouter Henrik, der seinen Song-Anteil ganz gut gegen Elize und Jake ausbauen kann. Ein bisschen poppig wird es mit "Drop dead Cynical", wobei der Bogen zum Metal trotzdem immer wieder gelingt. AMARANTHE zeichnen sich aber nicht nur durch ihre harten, technisch perfekt und rhythmisch präzisen Songs aus, sondern auch durch ihr Händchen für eingängige Melodien. Das ist vor allem bei den beiden Balladen "True" und "Exhale" der Fall, die mit wunderschönem Piano untermalt sind.

Insgesamt ist "Massive Addictive" nicht zwangsläufig eine Weiterentwicklung, dafür aber ein weiteres Zeugnis für diese junge, talentierte Band, die es über die Jahre geschafft hat, sich mit ihren drei Sängern ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Hut ab dafür und Kompliment für ein wirklich sattes und eingängiges Melodic Death-Album, das die Grenze zum Pop/Elektro nur minimal streift.

Fazit: Dynamisch, Präzise und einprägsam - AMARANTHE sind zurück und können nochmal eine gute Schippe Heavyness draufsetzen. Gelungen!

Tracklist:
1. Dynamite
2. Drop Dead Cynical
3. Trinity
4. Massive Addictive
5. Digital World
6. True
7. Unreal
8. Over and Done
9. Danger Zone
10. Skyline
11. An Ordinary Abnormality
12. Exhale


 
9.0 Punkte von Shylock (am 17.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 17.10.14 wurde der Artikel 1155 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8