Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 And you will know us by the trail of dead (USA) "IX" CD

And you will know us by the trail of dead - IX - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Superball Music  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 17.10.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:37
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Indie Rock/ Art Rock/ Prog
Homepage: http://www.trailofdead.com/


Weitere Infos zu And You Will Know Us By The Trail Of Dead:
REVIEWS:
And You Will Know Us By The Trail Of Dead Tao Of The Dead
And You Will Know Us By The Trail Of Dead Lost Songs
And You Will Know Us By The Trail Of Dead Live At Rockpalast 2009
And You Will Know Us By The Trail Of Dead Ix
Mehr über And you will know us by the trail of dead in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Zwei Jahre nach ihrem Indie- und Punk-lastigem "Lost Songs" sind AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD mit einem neuen Album zurück. "IX" rudert elegant zu den nicht ganz so wilden Wurzeln der Band zurück, was mir persönlich ganz gelegen kommt. Waren es doch gerade diese punkigen Momente, die mir auf "Lost Songs" nicht passend erschienen und im Gesamtbild nicht überzeugen konnten.

Leider kann aber auch "IX" nicht an die Qualität beispielsweise des Vor-Vorgängers "Tao Of The Dead" anschließen. Auf den Grund hierfür lässt sich nur schwerlich der Finger legen, auch wenn er gefühlt beim Hören recht schnell ersichtlich wird. TRAIL OF DEAD haben ihren Stil nicht großartig verändert und sie präsentieren sich immer noch als talentierte Musiker mit Erfahrung im Songwriting zwischen Art Rock, Prog und Indie. Genau hier liegt der Hund dann allerdings auch begraben. "IX" wirkt weitestgehend zwar atmosphärisch, es fehlt dem Album für meinen Geschmack aber an einer gehörigen Portion Spannung und Energie. Da können TRAIL OF DEAD noch so viel vermeintliche Dynamik und den Ohren schmeichelnde Rock-Melodik in ihren Songs verwursten; "IX" klingt in weiten Teilen zahnlos, ohne Inspiration komponiert und viel zu gefällig.

Nach dem etwas exzentrischeren "Lost Songs" sind TRAIL OF DEAD nun also mit "IX" gleich in ein anderes Extrem verfallen. Dass die neue Scheibe trotzdem überdurchschnittlich bleibt, verdanken die Amerikaner wohl ihrem grundsätzlichen Talent und ihrer langjährigen Erfahrung als Musiker.

Tracklist:
1. The doomsday book
2. Jaded apostles
3. A million random digits
4. Lie without a liar
5. The ghost within
6. The dragonfly queen
7. How to avoid huge ships
8. Bus lines
9. Lost in the grand scheme
10. Like summer tempests came his tears
11. Sound of the silk
 
6.0 Punkte von Gorlokk (am 19.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 19.10.14 wurde der Artikel 1024 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8