Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Belfry (Deutschland) "Rest In Pieces" CD

Belfry - Rest In Pieces - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Dr. Music Records  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.9.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:16
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodeath-Power-Metal
Homepage: http://www.belfry-metal.de


Weitere Infos zu Belfry:
REVIEWS:
Belfry 3-track Demo Cd
Belfry Rest In Pieces
Mehr über Belfry in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vorsicht liebe Genre-Puristen! Um BELFRY in Schubladen einsortieren zu können, bedarf es schon einem gut sortierten Werkzeugkasten mit allerlei Schneidutensilien. Diese Band müsste man nämlich in mehrere handliche Teile zerteilen, um sie passend in die zutreffenden Stilrichtungen einzuordnen.

Zwei Stile sind aber vorherrschend und zwar klassischer Heavy/Power Metal und auf der anderen Seite so eine Art schwedischen Melodic-Death Metal's. Beides zusammen klingt jetzt schon nach Schunkel-Mucke und genauso kann man die Band auch beschreiben. Dazu kommen allerlei weitere Einflüsse, wie Black-/ Pagan-Metal und Hardrock. Treffend wäre vielleicht RUNNING WILD meets IN FLAMES meets BATHORY. Sehr melodisch, verspielt und mit eingängigen Chören, werden die verschiedenen Richtungen gekonnt verwoben, so dass am Ende eine durchaus passable Mischung dabei rauskommt.

Stimmlich werden hier auch alle Register gezogen, vom bösen Black Metal-Gekeife, ausufernden Chören und Gang-Shouts ist alles dabei. An Ideenreichtum mangelt es ihnen sicher nicht und live kommt die ganze Chose sicherlich sehr unterhaltsam rüber. Auf Platte zwar auch, aber manche Stellen sind mit derart eingängigen Power Metal-Melodien unterlegt, dass diese einem bereits beim ersten Durchlauf auf den Sack gehen. Andere Teile sind wieder richtig geil und so richtig weiß man am Ende nicht was man davon halten soll. Die positiven Aspekte überwiegen aber definitiv.

Der Sound geht in Ordnung, das Cover sieht aus als hätte man es von einer zweitklassigen Thrash-Band aus den Achtzigern abgekupfert und textlich wandelt man auch nicht unbedingt auf tiefgründig lyrischen Pfaden. Man hat sich hier entweder humorbedingt oder aus Unvermögens-Gründen für den Themenbereich Kindergartenniveau entschieden. Das aber nur am Rande.

Fazit: Wer ein Freund oben genannter Stile ist und auch stilübergreifendem Musikgenuss frönt, sollte an BELFRY seine helle Freude haben. Alle anderen: Finger weg!


Tracklist:
1. They Walk Around
2. No Escape
3. Hellraiser
4. Inglorious Resentment
5. Vampires
6. Born Again
7. Lost
8. Adiposity
9. Winterbreath
10. Hate (2011)

https://de-de.facebook.com/belfrymetal
www.belfry-metal.com
 
6.5 Punkte von MatzeW (am 21.11.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 21.11.14 wurde der Artikel 1063 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8