Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Archgoat (Finnland) "The Apocalyptic Triumphator" CD

Archgoat - The Apocalyptic Triumphator - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Debemur Morti Productions  (47 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.1.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:17
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Bestial Black/Death
Homepage:


Weitere Infos zu Archgoat:
REVIEWS:
Archgoat The Light-devouring Darkness
Archgoat Heavenly Vulva (christ's Last Rites)
Archgoat The Apocalyptic Triumphator
Mehr über Archgoat in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Knapp sechs Jahre nach "The Light-Devouring Darkness" veröffentlichen die Finnen ARCHGOAT ihr neues Album "The Apocalyptic Triumphator" über Debemur Morti.

Die Vorfreude war da, hielt sich aber in Grenzen da man sich bei ARCHGOAT sicher sein kann, was man zu hören bekommen wird. Und man wird nicht enttäuscht: Bestialischer Black Death Metal, wie man ihn von den Finnen kennt und hören will. "The Apocalyptic Triumphator" beinhaltet 12 Songs, wovon zwei Intros sind, mit iner Spielzeit von 41 Minuten. Das Album ist in zwei Teile aufgeteilt, welche man anhand der Intro als "Left Hand Path" und "Right Hand Path" benennen kann.
Die ersten fünf Songs zeigen ARCHGOAT von ihrer "gemächlichen" und sehr doomigen Seite. Die Songs nehmen kaum Fahrt auf und bewegen sich fast ausschließlich im Mid- bzw. Down-Tempo, was ihnen sehr gut steht. ARCHGOAT zeigen so wieder einmal, dass sie nicht nur holtern und poltern können, sondern auch mit langsameren Sounds Pest und Cholera verbreiten können, was unglaublich gut gelingt und die Bösartigkeit von ARCHGOAT teilweise sogar noch stärker untermalt und hervorhebt als ihre schnellen Songs.
Hälfte zwei geht dann größtenteil den entgegengesetzten Weg: Schnelle und brutale Up-Tempo bzw. Highspeed Songs, die man von den Finnen immer wieder gerne hört.
Aber egal ob schnell oder langsam: ARCHGOAT beweisen ein ums andere mal wieder, dass Black Death bzw. War Metal nicht einfach nur stumpf sein muss, sondern das auch in diesem vermeintlich limitierten Subgenre Finessen möglich sind, die die Musik über Jahre hinaus interessant machen und mit denen man sich als Band absetzten kann von der Masse der Veröffentlichungen.

'Nough said: "The Apocalyptic Triumphator" ist Pflicht für jeden Fan dieses Genres!

Tracklist:
1. Intro (Left Hand Path) 00:57
2. Nuns, Cunts and Darkness 03:41
3. The Apocalyptic Triumphator 03:43
4. Phallic Desecrator of Sacred Gates 02:10
5. Grand Luciferian Theophany 04:54
6. Those Below (Who Dwell in Hell) 05:14
7. Intro (Right Hand Path) 00:35
8. Congregation of Circumcised 02:42
9. Sado-Magical Portal 04:04
10. Light of Phosphorus 04:44
11. Profanator of the 1st Commandment 03:34
12. Funeral Pyre of Trinity 04:59


 
9.0 Punkte von Toby (am 24.01.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 24.01.15 wurde der Artikel 1441 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8