Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 All Shall Perish (USA) "Hate . Malice . Revenge" CD

All Shall Perish - Hate . Malice . Revenge - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.11.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:11
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Deathcore
Homepage: http://www.allshallperish.com


Weitere Infos zu All Shall Perish:
REVIEWS:
All Shall Perish The Price Of Existence
All Shall Perish Hate . Malice . Revenge
All Shall Perish The Price Of Existence
Mehr über All Shall Perish in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die letzten "Schlagzeilen" die ALL SHALL PERISH gemacht haben war in Bezug auf den mehr oder weniger unschönen Abgang des jahrelangen Fronters Hernan "Eddie" Hermida, welcher zu Suicide Silence gewechselt ist. Ob da nun nochmal etwas neues kommen wird, weiß bis auf die Band keiner. Zeit also sich die ReReleases der ersten beiden Alben zu genehmigen, welche über Metal Mind (wer sonst?) veröffentlicht wurden.

Beginnen wir mit dem Debütalbum "Hate . Malice . Revenge", welches 2003 über die Japaner Amputated Vein Records veröffentlicht wurde. Was eigentlich nicht so ganz passen will, da dieses Label doch ein reines Brutal Death Label ist, aber anscheinend haben ALL SHALL PERISH einen bleibenden Eindruck beim Label hinterlassen.
2005 wurde das Werk dann über Nuclear Blast neu aufgelegt. Und deswegen haben wir nun eine neue Version im Digi, mit goldener CD und auf 2000 Stück limitier und nummeriert.

"Hate . Malice . Revenge" ist ein kurzes und brutales Deathcore Album. Die Band macht keine Gefangenen und knallt einem einfach kurz und schmerzlos acht Songs um die Ohren. Death Metal der mal modern und mal traditionell klingt. Die fiesen Vocals von "Eddie" und dazu jede Menge Moshparts und Breakdowns. Hinzu kommen die typischen melodischen Metalcore-Leads.

Insgesamt ist das Debüt von ALL SHALL PERISH eigentlich kein wirkliches Meisterwerk, aber durch die Intensität die es hat kann man es sich durchaus ab und an mal geben, wenn man auf Suicide Silence und Konsorten grade Mal keine Lust hat.

Tracklist:
1. Deconstruction 02:52
2. Laid to Rest 04:41
3. Our Own Grave 04:10
4. The Spreading Disease 04:33
5. Sever the Memory 05:12
6. For Far Too Long... 04:03
7. Never Ending War 06:25
8. Herding the Brainwashed 04:15


 
ohne Wertung von Toby (am 14.03.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 14.03.15 wurde der Artikel 1068 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8