Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Defloration (Deutschland) "Created to Kill" CD

Defloration - Created to Kill - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Remission Records  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.5.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:12
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: amerikanischer Death Metal
Homepage: http://www.myspace.com/defloration666


Weitere Infos zu Defloration:
REVIEWS:
Defloration Dripping With Blood
Defloration Misanthropic Instinct
Defloration Demo
Defloration Necrotic Nightmares
Defloration Abused With Gods Blessing
Mehr über Defloration in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

DEFLORATION, ein Name, der besonders im Osten unserer Republik sehr geläufig ist und seit Jahren für guten und qualitativen Death Metal steht. Seit 2001 ist die Band aus Pößneck/Jena bereits dabei und mittlerweile liefert man Album Nummer fünf ab. Aufgenommen im wunderschönen Ostfriesland. Natürlich bei Meister Uken, ist doch klar. Das Soundlodge Studio lockt ja alle. Allerdings waren die Burschen schon öfters beim ollen Jörg und die Zusammenarbeit klingt vernünftig. Eins vorweg. Ein Death Metal Urgestein verläßt die Szene . Uwe Rüdel, der Sänger verläßt die Band aus privaten Gründen. Da die Band aus dem Großraum Jena stammt, fiel ihn gleich ein ordentlicher Ersatz ein. Der Erik von Rogash, mein Zonenbusenkumpel. Da darf man in Zukunft gespannt sein. Egal, nun kommen erstmal diese 10 Granaten auf mich zu. Ich bin ja ein heimlicher Verehrer des brutalen Death Metals, hehe, sollte bekannt sein, sofern man meine Reviews verfolgt und so fällt es mir überhaupt nicht schwer, dieses Zeug hier zu hören und zu geniessen. DEFLORATION schielen immer noch über den Teich und haben ihre Einflüsse stammen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Hier steht der gute amerikanische Death Metal auf der Tagesordnung. Auch wenn ich nicht ein Fan des Landes bin. Death Metal können die Amis. Wir Deutschen aber auch, dieses beweisen DEFLORATION mal wieder. Trotz des selbst gesteckten Rahmens, zeigt man sich sehr abwechslunsgreich.Gleich nach fünf Sekunden wird klar, dass hier eine Band am Werk ist, die Cannibal Corpse anstatt Cornflakes zum Frühstück vernascht.Der Opener" By Brutal Hate" klingt verdammt noch den geilen Amis. Schönes Brett. Wie gesagt, die Burschen gehen auf dem Album sehr abwechslungsreich zur Sache. Eine Mischung eben aus Cannibal Corpse, Broken Hope, Monstrosity, Suffocation und Deicde. Nur um paar zu nennen. Schnelle Parts wechseln sich mit groovigen Elementen ab, Solis dürfen nicht fehlen und der zweistimmige Gesang bringt genügend Druck in die ganze Geschichte.
Mir bringt das Ding richtig Laune, vor allem, wenn die Doublebass schon durchläuft und das Riffing lang gezogen wird. Die tiefen Vocals sind auch wirklich schön tief.
Perfekt. Richtig guter Death Metal und beim schreiben erwische ich mich, wie die Frank Mullen Gedächtnishand noch oben geht. Sicherlich erfinden die Burschen das Rad auch nicht neu, aber sie wissen genau, wie es gedreht werden muss. Gut produziert, versohlen dir Songs wie "By Brutal Hate", "Inner Fight","Brutal Stalking" oder "Game of Gods" ordentlich den Hintern. Bei dem ganzen old school Retrokrams ( den ich auch mag), ist es schön zu hören, dass auch der brutale Death Metal in Deutchland noch so richtig aktiv ist. Jena scheint da ein gutes Pflaster zu, denn auch Rogash können ja überzeugen. Ich habe mir das Album erstmal aufs Handy gezogen, damit ich es beim Sport mal mit einbinden kann, denn es ist wirklich herrlich. Die melodischen Leads geben ordentlich was her, sowie bei "Family Gore". Fett. Okay, am Ende hin verliert man so ein wenig, allerdings ist das Material bis dahin sehr geil und schlecht ist es am Ende auch nicht. Nee, Defloration ist wieder mal ein richtig fettes Ding geglückt. Death Metal Victory.

Tracks
01 By Brutal Hate
02 Crystal City
03 Family Gore
04 Brutal Stalking
05 Devouring Flesh
06 Inner Fight
07 Pure Pork Party
08 Exorcism
09 Necromantic Lunch
10 Game Of Gods

https://www.facebook.com/pages/DEFLORATION/125595797518697?fref=ts
 
9.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 25.05.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 25.05.15 wurde der Artikel 1258 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8