Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cain`s Offering (Finnland) "Stormcrow" CD

Cain`s Offering - Stormcrow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Frontiers Records  (393 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.5.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:21
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.cainsoffering.com


Weitere Infos zu Cain`s Offering:
REVIEWS:
Cain`s Offering Gather The Faithful
Cain`s Offering Stormcrow
Mehr über Cain`s Offering in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Cain’s Offering ist in etwas das, was man gemeinhin als Supergroup betiteln würde. Mit Timo Kotipelto (Stratovarius), Jani Liimatainen und Mikko Härkin (beide Sonata Arctica) und Jukka Koskinen (Norther, Wintersun) hat die Band quasi ein Who Is Who der finnischen Power Metal Szene aufzuweisen. Im Jahre 2009 erschien mit „Gather The Faithful“ ihr Debüt-Album auf Frontiers Records. Nun legen sie mit dem Zweitwerk „Stormcrow“ nach.

Logischerweise hat sich am Sound nichts geändert. Genau das wollten die Jungs aber wohl auch kaum, haben sie doch bereits mit ihrem Erstwerk ein Album im klassischen Stile von Stratovarius und Sonata Arctica vorgelegt. Beide Bands wären wohl heute froh, wenn sie noch einmal an diese Momente anknüpfen könnten. „Stormcrow“ bietet genau das richtige Futter für alle Freunde der beiden genannten Bands und verknüpft geschickt die gewebten Momente. Melodisch, teils symphonisch, treibende Gitarren, schöne Keyboardteppiche und über allem thront der Gesang von Timo Kotipelto. Hymnenhafte Ohrwürmer von bestechender Qualität zeichnen nahezu jeden Song des Albums aus, wobei sich besonders der Opener und Titeltrack „Stormcrow“ sofort im Ohrt festsetzt. Genauso dringt auch das pfeilschnelle „I Will Build You A Rome“ in die Gehörgänge vor und will diese einfach nicht wieder verlassen. Die nach wie vor gnadenlos fantastische Gesangsleistung von Herrn Kotipelto ist das berühmte Tüpfelchen auf dem „I“. Aber neben den ganzen Power Metal Krachern gibt es auch immer wieder ein paar ruhige Momente zum Luftholen und Durchatmen. Das wunderschöne „Too Tired To Run“ z.B. ist genau richtig platziert als fünfter Song, nimmt er trotz seiner getragenen Art dennoch keineswegs den Fluss aus dem Album. Das muss man erst mal hinbekommen.

Alles in allem haben wir es auch diesmal wieder mit einem kleinen Meisterwerk zu tun, das den Standard erneut recht hoch ansetzt.

Fazit: Fantastischer Power Metal von Profis vorgetragen.


Tracks:
1. Stormcrow
2. The Best Of Times
3. A Night To Forget
4. I Will Build You a Rome
5. Too Tired To Run
6. Constellation Of Tears
7. Antemortem
8. My Heart Beats For No One
9. I Am Legion
10. Rising Sun
11. On The Shore
12. Child of the Wild (Bonus Track)

 
8.0 Punkte von Christoph (am 09.06.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 09.06.15 wurde der Artikel 1142 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8