Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Chris Cornell (USA) "Higher Truth" CD

Chris Cornell - Higher Truth - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Universal Music  (132 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.9.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 66:57
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative-Pop-Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Chris Cornell:
REVIEWS:
Chris Cornell Higher Truth
Mehr über Chris Cornell in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das neue Album des charismatischen Typen ist mal wieder sehr emotional geworden. Mal wieder und wiedererwartend, zum Glück - muss man wohl zugeben. Schließlich darf er sich seit einiger Zeit mit seiner Band Soundgarden sowieso austoben, da kommt ihm die Solo-Zeit gerade recht. Und nachdem er sich mit einigen Electrobeats-Songs von früher mächtig Feinde gemacht hat, hat er die Akustikgitarre wieder rausgeholt. Zusammen mit ebener seiner einzigartigen Stimme wirken die Songs des „Higher Truth“-Albums harmonisch und besinnlich. Ja, die Songs wirken teilweise zerbrechlich, nachdenklich, aber dennoch vielschichtig ohne dabei komplett in andere Genres abzudriften. Eine Art Akustik-Singer-/Songwriter-Pop-Country-Rock, der für einen Filmsoundtrack geeignet ist.
Die erste Singleauskopplung „Nearly Forgot My Broken Heart“ eröffnet passend das neue Album, um anzudeuten, dass man es hier mit einem ruhigeren, aber ausgeglichenen Chris zu tun hat. Aber ich empfehle sich viel Zeit gönnen, um mit diesen Kompositionen warm zu werden und nicht unbedingt alle Songs auf einmal auf Dauerrotation zu stellen. Sie stehen im Einzelnen eher für sich dar, wie ich finde; allen voran (-als Anspieltipp gedacht-): „Dead Wishes“, „Cicling“ und „Josephine“, die man nicht so wirklich nach dem ersten Durchgang aus dem Kopf bekommt.
Die Deluxe-Edition des Albums kommt im dazu wunderschön, sehr passend gestalteten Digipak (tolles durchdachtes Design!) mit einem Booklet (wer braucht da noch diese Downloads/Streams?) und drei zusätzlichen Songs, sowie einem weiteren Remix-Songs von „Our Time In The Universe“.

Fazit: ...um den Kreis schließen zu können, wer die Solo-Alben seines Kollegen Eddie Vedder zu schätzen weiß, sollte zugreifen; aber nehmt euch Zeit für dieses Album.

Tracklist:
1. Nearly Forgot My Broken Heart 03:54
2. Dead Wishes 04:55
3. Worried Moon 04:32
4. Before We Disappear 03:51
5. Through The Window 04:41
6. Josephine 03:38
7. Murderer Of Blue Skies 03:42
8. Higher Truth 05:06
9. Let Your Eyes Wander 03:42
10. Only These Words 03:28
11. Circling 03:28
12. Our Time In The Universe 04:19
13. Bend In The Road (Bonus Tracks) 03:37
14. Wrong Side (Bonus Tracks) 05:13
15. Misery Chain (Bonus Tracks) 04:42
16. Our Time In The Universe (Remix) (Bonus Tracks) 03:58


Offizieller Lyric-Clip: „Nearly Forgot My Broken Heart“ – Clip:

(Quelle: promotion-werft.de/ Universal Music)

 
6.5 Punkte von Arturek (am 21.09.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 21.09.15 wurde der Artikel 992 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8