Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Criminal Element (USA) "Criminal Element Time" CD

Criminal Element - Criminal Element Time - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Age Productions  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.9.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 03:50
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Criminal Element:
REVIEWS:
Criminal Element Criminal Element Time
Mehr über Criminal Element in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bei manchen Musikern fragt man sich immer wieder, wie sie es machen. Woher nehmen sie sich die Zeit, nehmen einer Band wie Suffocation noch andere Projekte an laufen zu haben. Wer selber in einer Combo zockt, weiß doch, wie schwer es ist, überhaupt eine Band am laufen zu halten. Derek Boyer und Terrance Hobbs scheinen sehr viel Langeweile und Freizeit zu haben. Zum Glück zockt man zwar auch Death Metal, aber ist weit von dem entfernt, was Suffocation so betreiben. Seit 2001 gibt es diese Combo bereits. 5 Ep`S und 2 Full Length sind bis dato herausgesprungen. Nun also Album drei und es wird klar, dass es mehr als nur ein Sideprojekt ist. Seit 2013 ist ein neuer, unbekannter Gitarrist mit am Start und die Vocals werden weiterhin von Vince vorgetragen, der auch schon bei Bands wie Dying Fetus oder Sadistic Torment am Start war. So einige bekannte Musiker waren schon dabei, u.a. auch Sparky von Dying Fetus/Misery Index.
Musikalisch verbinden die Burschen Death Metal mit Grindcore, wobei der Death Metal klar im Vordergrund steht und gerade bei schleppend vorgetragenen Parts erinnern sie mich an Misery Index. Ich denke mal, dass hier ein Drumcomputer am Werke ist, der ist aber sehr gut eingestellt. Trotzdem muss man beim Sound ein paar Abstriche machen. Sehr differenzierte Produktion, aber ansonsten macht das Album total Laune. Kleine Gimmicks lässt man sich auch nicht nehmen. Das total verspielte "Falling Down" mit Solis, spacigen Klängen und total verzerrten Gesang. Der Song wird sehr langsam vorgetragen, erinnert ein wenig an Cynic und hat eine eigene Dynamik. Eine absolut geile Abwechslung und auf der eignen Art und Weise brutal.Nach drei Minuten halten die Burschen es aber selber nicht mehr aus und ballern wieder drauf los. Ein Brett. Das Vorgängeralbum fand ich auch schon recht geil, aber mit "Criminal Element Time" setzen sie noch einen drauf. Mischung aus Geballer und Groove, so wie man es eben von Dying Fetus und Misery Index kennt. Die Burschen haben sehr catchyge Riffs am Start und wirklich gute Ideen. Leider finde ich die Produktion nicht druckvoll genug. Die Songs selber sind durch die Mischung aus Technik, Groove und Geschwindigkeit aber sehr geil. Wer auf genannte Bands abfährt, sollte sich Criminal Element Time unbedingt zulegen. Sie sind definitiv kein Clon und verarbeiten genügend eigene Ideen. Die Solis sind sehr fett, prägnant und passend. Death/Grind , der einfach Laune macht. Uftatats werden natürlich verbraten, genau wie die von mir geliebten Gitarrenvorspieler. Die Songs sind nicht zu lang und mit "The Bitch set me up" gibt es einen zweiminütigen zügigen Rausschmeisser, der aber durchaus tanzbar ist, zumindestens für Freunde des gepflegten Circle Pits. Grundsätzlich zeign CRIMINAL ELEMENT, dass man eben Circle Pits Parts nicht stumpf vortragen muss, sondern auch technisch verwurzeln kann.
Fazit. "Criminal Element Time" ist ein geiles Brett geworden!

Tracks:
1. Gang Related 03:50
2. Criminal Crime Time 04:31
3. Dissociative 04:05
4. Rampage 03:43
5. Jails, Institutions & Death 04:51
6. Falling Down 04:50
7. Justice Denied 02:55
8. “The Bitch Set Me Up” 02:12

http://www.criminalelement.net
 
8.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 03.12.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 03.12.15 wurde der Artikel 833 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8