Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Comedy Of Errors (Großbritannien) "Spirit" CD

Comedy Of Errors - Spirit - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Just For Kicks  (123 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 13.11.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Neo Progressive Rock
Homepage: http://www.comedyoferrors.org


Weitere Infos zu Comedy Of Errors:
REVIEWS:
Comedy Of Errors Fanfare & Fantasy
Comedy Of Errors Spirit
Mehr über Comedy Of Errors in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Den meisten Prog-Fans wird die schottische Combo sicherlich ein Begriff sein. Ihr letztes Album „Fanfare & Fanatsy“ von 2013 konnte zumindest überzeugen. Neo-Prog wird zwar immer nachgesagt, dass die Kompositionen auf häufig schalen Keyboardteppichen aufgebaut werden und zumeist eher langweilig sind, das aber haben Comedy of Errors auf dem letzten Album nicht bestätigen können. Anders sieht es da allerdings mit dem aktuellen Werk aus.

Auf „Spirit“ kommt zumindest musikalisch eher gepflegte Langeweile auf als spannende Unterhaltung. Das mag zum einen daran liegen, dass die Band mit dem Titelsong einen Song auf das Album gepackt hat, welches in 10 Parts unterteilt ist. Nicht immer tragen solch konzeptionellen Versuche auch wirklich ihre Früchte. Schade eigentlich, denn die technische Seite der Band steht erneut keineswegs zur Debatte. Sie zeigen, dass sie durchaus ihre Instrumente berherrschen und auch bei der Produktion ein glückliches Händchen haben. Für die kompositorische Dichte sieht es allerdings ein wenig anders aus. Irgendwie beschleicht einen das Gefühl, alles schon mal gehört zu haben. Auch wenn die beiden Gitarreros Sam McCulloch und Mark Spalding zwischendurch gehörig in die Saiten hauen, bleibt doch immer wieder dieses alles zukleisternde Keyboardgeplänkel. Hier würde der Band ein wenig mehr Mut zu vielleicht auch einmal außergewöhnlichen Einschüben sehr gut tun. Für Freunde des symphonischen Neo-Progs dürfte die Scheibe dennoch einen gewissen Nährwert besitzen und als Fan sollte man zumindest einmal den Versuch unternehmen, sich dem Album anzunehmen. Vielleicht entdeckt der Fan ja mehr als der Rezensent.


Fazit: Gepflegte Langeweile.


Tracks:

Part 1 „Spirit“
1. My Grief Lies All Within
2. Infinite Wisdom
3. Spirit Shines / Spirit
4. Can This Be Happening?
5. In Darkness Let Me Dwell
6. I Call And Cry To Thee
7. Set Your Spirit Free / Goodbye My Love Until We Meet Again
8. Ascension / Et Resurrexit / Auferstehen – Arise In Love Sublime, Arise – Spirit
9. Into The Light
10. Above The Hills

Part 2 “Epilogue”
11. This Is How It Has To Be
12. Spirit (Bonus Track, Single)

 
5.5 Punkte von Christoph (am 20.01.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 20.01.16 wurde der Artikel 642 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8