Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Darkrise (Schweiz) "Fear, Hate und Corruption" CD

Darkrise - Fear, Hate und Corruption - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Punishing Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.3.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:34
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.darkrise.ch


Weitere Infos zu Darkrise:
REVIEWS:
Darkrise Built
Darkrise Fear, Hate Und Corruption
Mehr über Darkrise in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Diese Schweizer aus Lausanne sind auch schon seit 1998 am Ball und gehört habe ich den Namen zwar schon mal, aber so richtig etwas mit anfangen konnte ich bis dato nicht damit. 4 Alben bei nicht ganz unbekannten Labels wie Deadsun Records und Great Dane Records stehen zu Buche und einige Touren, u.a. mit Impaled Nazarene, Dew Scented, Melechesh, DTA und Obscura. Nicht schlecht. Mittlerweile ist man bei Punishing Records gelandet und schmeisst das fünfte Album auf dem Markt.
Brutal Death Metal steht auf der Tagesordnung! Der sechsminütige Opener "Do or die" kommt auch gleich schön granatenhaft aus den Boxen gekrochen, nachdem man mit einen längeren Solianfang das Massaker vorangekündigt. Der Songs ist recht technisch und verspielt und ist mir zu lang und eben auch zu verwirrend. Der Mitgröhleffekt ist aber gut in Szene gesetzt."Do or die" kann man einwandfrei mitbrüllen, also die drei Wörter. Sechs Minuten Knüppelsonsg sind dann nicht unbedingt mein Fall, aber mit "Allegiance" wendet sich das Blatt auch schon wieder. Mit 3:30 ist es genau mein Ding, kommt zwar auch verspielt rüber, aber mit schönen Uftata Part und Knüppelorgie mit Stops. Macht Laune, zumal schön darüber gegrowlt wird. Hinzu kommt ein melodisches Lead und wieder hektisches Geknüppel, welches aber wirklich Spaß macht. Gute Kombination aus Death Metal und technischen Elementen. Zwar auch nichts für Puristen, aber gut abgehbar und so beginnt die Reise erst so richtig für mich. Auch "You`ll burn for this" oder "Cold" gehen in diese Richtung. So richtig geil finde ich sie, wenn sie die treibende Uftatas verwenden und dann in ein unerwartetes Break gehen und danach den Knüppel herausholen und dazu noch recht vetrackte Riffs rauszaubern, wie z.B. bei "Blinded". Zumal sind DARKRISE sehr bemüht, dass auch der Groovefaktor nicht zu kurz kommt und auch ein gewisser Mitgröhlfaktor vorhanden ist. Wieder eine Band, auf die man sich einlassen muss. Mit einmal hören ist es bei "Fear, Hate und Corruption" sicherlich nicht getan. Melodische Einsprengsel im Hintergrund werden immer wieder ins Rennen geworfen, ohne den brutalen Death Metal aufhalten zu können. Handwerklich sind sie ganz geil unterwegs, bißchen Cannibal Corpse, bißchen Cryptopsy, bißchen Dying Fetus und bißchen Misery Index und eigene Ideen. DARKRISE haben ein eigenes Verständnis für Kompositionen, was natürlich absolut für die Band spricht, mich aber manchmal nicht unbedingt mit auf die Reise nimmt. Die verstreuten thrashigen Elemente wie bei "End of our world" machen aber Laune. Ist eine kompakte Mischung aus brutalen und technischen Death Metal, welches mich aber nicht ganz mitreißt. Es feht an überragenden Songs, aber ansonsten machen sie absolut Laune, vor allem für Death Metal Maniacs, die nicht unbedingt auf 08/15 Zeug oder old school Death Metal abfahren. Rifftechnisch erinnern sie mich ein wenig an meine Brüder von Profanity. Mein Highligt des Albums ist "Just before". Dieser ist auch eher "straighter" und direkt und bringt dem Papa unheimlich Laune. Und auch wieder hier kann man den Refrain mitgröhlen. Das Riffings und das Drumming ist schön treibend. Lecker Ding. Produziert wurde der Spaß von Russ Russell, der ja auch schon Napalm Death und Dimmu Borgir verarztete.




Tracks:
1. Do or Die 06:05
2. Allegiance 03:34
3. You'll Burn for This 04:10
4. Cold 03:41
5. Blinded 06:00
6. A Solid Plan 04:56
7. End of Our World 03:26
8. Just Before 04:26
9. Fire 03:37
10. Christ Sucks 06:39

https://www.facebook.com/darkriseband

 
7.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 30.03.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 30.03.16 wurde der Artikel 786 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8