Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Odetosun (Deutschland) "The Dark Dunes of Titan" CD

Odetosun - The Dark Dunes of Titan - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.10.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:15
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage:


Weitere Infos zu Odetosun:
REVIEWS:
Odetosun The Dark Dunes Of Titan
Mehr über Odetosun in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Geschichte von Odetosun beginnt 2008 in Augsburg. Damals noch als Odens Raven, von den Brüdern Luke (Gesang) und Benny (Gitarren, Bass, Keyboards) Stuchly gegründet und später durch Gunther Rehmer als Drummer vervollständigt. Seit 2012 nennt sich die Formation Odetosun, ein Jahr später veröffentlichen sie ihr erstes Album „God’s Forgotten Orbit“.
Während das erste Album noch ein wenig „deathiger“ war, bringen Odetusun mit ihrer zweiten Scheibe „The Dark Dunes of Titan“ ein Konzept mit, was immer wieder kurze Abstecher in Prog Rock macht. Damit schaffen die Augsburger ein so vielschichtiges, ja organisches Werk, dass man von der Musik in seinen Bann gezogen wird. Vom atmosphärischen Keyboard, angenehmen Akustikgitarrenspuren und ausgedehnten E-Gittaren-Soli ist alles dabei. Abgerundet wird das Album durch die solide Schlagzeugarbeit, die sich super ins Gesamtklangbild einpasst. Auch die stimmentechnisch hat Luke noch einmal zugelegt, seine gegrowle ist rauh und tief, aber ausdauernd und sicher. Schade eigentlich, dass nur zwei von vier Tracks einen Text haben.
Nach Angaben der Band ist das Album vom Roman „As on a Darkling Plain“ von Ben Bova inspiriert worden. In Bovas Roman suchen Menschen Titan, den größten Mond Saturns, auf, um Maschinen zu untersuchen, die eine außerirdische dort zurückgelassen haben. Eine Reise durch Raum und Zeit haben die Jungs von Odetosun jedenfalls geschafft. Nicht nur das, sie haben ein lebendiges Werk geschaffen, viel Herzblut und Liebe für ihre Musik stecken in „The Dark Dunes of Titan“. Einfach mal anhören und abtauchen!
Zum Schluss muss noch eine Person erwähnt werden, die hier großartige Arbeit geliestet hat: Thomas Hoechstaedter hat mit seinen Artworks dafür gesorgt, dass dieses Album viel zu schade zum ins Regal stellen ist. Ähnlich wie die Musik lebt sein Stil. Großartig!

Fazit: 43 Minuten Reise durch Raum, Zeit und in Sphären die man nie wieder verlassen möchte!


1. At the Shore oft he Ammonia Sea 10:02
2. Machine Horizon 13:32
3. Remember Sequoia Forest 03:55
4. The Dark Dunes of Titan 15:44

Webseite: http://odetosun.com

Review by Onno Siebrecht


 
9.0 Punkte von Christoph (am 18.04.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 18.04.16 wurde der Artikel 861 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8