Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Barclay James Harvest (England) "Caught In The Light" CD

Barclay James Harvest - Caught In The Light - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Esoteric Antenna  (6 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.4.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 145:0
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Soft Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Barclay James Harvest:
REVIEWS:
Barclay James Harvest Caught In The Light
Mehr über Barclay James Harvest in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Über die Soft-Rocker von Barclay James Harvest muss man wohl kaum mehr große Worte verlieren. Ihre Hochphase hatten sie Ende der siebziger / Anfang der achtziger Jahre und Songs wie „Hymn“, „Life Is For Living“ oder „Child Of The Universe“ sind schon lange Klassiker und mit dem Live-Monument „Berlin – A Concert For The People“ haben sie 1982 Musikgeschichte geschrieben. Viele der alten Alben wurden inzwischen wiederveröffentlicht und nun folgt mit dem eher unbekannten „Caught In The Light“ das letzte Album aus der Polydor-Ära.

Im Original 1993 veröffentlicht, enthält das 16. Studioalbum zwar keinen Hit, bietet aber dennoch alles wofür Barclay James Harvest jemals gestanden haben. Die beiden Streithähne Les Holroyd und John Lees waren damals noch zusammen und veröffentlichten ein Album, das durchaus an die Glanzzeiten, zumindest musikalisch betrachtet, heranreichen konnte. Songs wie „Who Do We Think We Are?“, “Forever Yesterday” oder “Back To Earth” transportierten diesen einzigartigen Sound, für den BJH immer gestanden haben. Bei den Fans kam das Album an, es folgten exzessive Touren und dennoch kam das Album über einen respektablen 5. Platz in den Charts nicht hinaus.

Das ursprüngliche Album enthält die lange Version von „Forever Yesterday, die damals nur auf Cassette erschienen war und mit der editierten Promo-Single zu „Who Do We Thing We Are?“ noch einen Bonsutrack. Richtig interessant aber dürfte die zweite CD sein, enthält sie doch mit 10 Songs einen Live-Mitschnitt, der 1992 im Londoner Town & Country Club mitgeschnitten wurde und (fast) alle Hits der Band enthält.

Für Fans der Band sollte diese Veröffentlichung unerlässlich sein.


Fazit: So müssen Wiederveröffentlichungen sein.



CD1:
1. Who Do WeThink We Are?
2. Knoydart
3. Copii Romania
4. Back To Earth
5. Cold War
6. Forever Yesterday
7. The Great Unknown
8. Spud-U-Like
9. Silver Wings
10. Once More
11. A Matter Of Time
12. Ballad Of Denshaw Mill
13. Who Do We Think We Are? (German Promotional Single Edit)

CD2:
1. Life Is For Living
2. John Lennon’s Guitar
3. Crazy City
4. Suicide?
5. Rock N’ Roll Lady
6. Berlin
7. Poor Man’s Moody Blues
8. Stand Up
9. Shadows On The Sky
10. Hymn

Webseite: http://www.bjharvest.co.uk/
 
ohne Wertung von Christoph (am 17.05.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 17.05.16 wurde der Artikel 672 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8