Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Albert Castiglia (USA) "Big Dog" CD

Albert Castiglia - Big Dog - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Ruf Records  (12 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.5.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:15
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Blues Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Albert Castiglia:
REVIEWS:
Albert Castiglia Big Dog
Mehr über Albert Castiglia in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Pinetop Perkins, Ronnie Earl, Billy Boy Arnold, Otis Clay und vielen anderen hat der 1969 in New York geborene Blues-Rocker bereits seine Gitarre geliehen. Fünf eigene Alben hat er inzwischen veröffentlicht und dennoch wurde er hierzulande erst durch den Blues-Caravan 2014 bekannt. Mit seinem neuesten Album will er sich endlich frei schwimmen, seinem ganz eigenen Stil folgen.

Und so heißt es dann im Pressetext: „Erinnert ihr euch an Albert Castiglia? Nach fünf erfolgreichen Alben und jahrzehntelanger Bühnenerfahrung ist er in Deutschland doch vor allem durch die Tour mit dem Blues Caravan 2014 bekannt. Sein neues Album Big Dog ist nun aber das erste, das ihn zu 100% widerspiegelt. Ich wollte eine Platte machen, die mich als Musiker, Sänger, Gitarrist und Live-Künstler repräsentiert, erklärt Albert. Mit jeder neuen Veröffentlichung kam ich dem näher, doch diesmal hat mir mein Produzent Mike Zito geholfen, genau das zu schaffen. Er und Labelchef Thomas Ruf wollten, dass ich eine authentische, rockige Bluesplatte mache. Genau das wollte ich auch. Denn so bin ich...“ Das bedeutet im Klartext, dass der Mann auch ruhig einmal die Axt rausholen kann und sich durch die Songs rockt. Das heißt aber im Gegenzug nicht, dass er nun auf Teufel komm raus den wilden Mann spielt. Keineswegs, denn sein Spiel ist versiert, akzentuiert und bringt die Songs auf den Punkt, lässt ihnen genügend Luft und erdrückt sie nicht mit seinem Spiel. Klassische Blues-Rock Elemente finden sich dann auch genauso wieder, wie er zwischendurch auch einmal dem Rock N’Roll die Tür öffnet. Ein herrliches Album, das Spaß macht und den Wunsch offenbart ihn einmal live erleben zu dürfen.

Fazit: Hart und dennoch feinsinnig.




1. Let The Big Dog Eat
2. Don’t Let Them Fool Ya
3. Get Your Ass In The Van
4. Drowning At The Bottom
5. Let’s Make Love In The Morning
6. What I Like About Miami
7. Easy Distance
8. Where Did I Go Wrong
9. Where The Devil Makes His Deals
10. What The Hell Was I Thinking
11. Somehow

Webseite: http://albertcastiglia.net/



 
8.5 Punkte von Christoph (am 06.06.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 06.06.16 wurde der Artikel 620 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8