Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Culver Kingz (USA) "This Time" CD

Culver Kingz - This Time - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Escape Music  (71 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.6.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:03
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Westcoast / AOR
Homepage:


Weitere Infos zu Culver Kingz:
REVIEWS:
Culver Kingz This Time
Mehr über Culver Kingz in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was lange währt oder so ähnlich könnte die Überschrift zu den Culver Kingz heißen, denn die Geschichte ist eine lange und geht bereits zurück ins Jahr 1983, als sich Billy Trudel und Michael Thompson das erste Mal über den Weg liefen. Damals gründeten sie die Band Slang, der allerdings keine Zukunft beschienen war, denn mangels Erfolg löste sich die Band schnell wieder auf. Die beiden Mitstreiter gingen eigene musikalische Wege – Billy wurde Sänger bei The City, Michael engagierte sich als Studiomusiker u.a. bei Andy Fraser („Fine Fine Line“). 1989 wollte Michael einen neuen Anlauf starten und mit Billy ein Album einspielen, leider aber war Billy an seine Verträge gebunden und musste passen. So erschien das Meisterwerk „How Long“ der Michael Thompson Band mit Richard „Moon“ Calhoun an den Vocals. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Michael zu einem der besten und gefragtesten Studio-Gitarristen, während Trudel u.a. als Studio-Sänger fungierte. 2011 schließlich liefen sich die beiden wieder über den Weg und beschlossen nun endlich das gemeinsame Projekt anzugehen, das so lange ad acta gelegen hatte.

Herausgekommen ist ein Album, das einen ganz besonderen Zeitgeist transportiert, sich dabei auch vor den manchmal schrecklichen Sounds der achtziger Jahre nicht versteckt, wie deutlich im Discosound von „Dirty Secret“ zum Tragen kommt. Ansonsten bewegen sich die Songs im AOR, Soul und Westcoast, was aber keinesfalls despektierlich gemeint ist. Okay, man muss schon eine besondere Beziehung zu den Achtzigern haben, sich auch nicht vor allzu banalen und schmalzigen Songs wie „This Time“ ekeln. Denn was dabei evtl. vergessen wird, ist das musikalische Können der beiden Akteure, das sie hier ungemein vielschichtig zur Schau stellen. Für Puristen und Metaller ist das Album definitiv nicht geeignet. Dafür ist es einfach viel zu seicht, hat aber auch nicht den Anspruch darauf den Hartwurst-Fan überzeugen zu wollen. Hier gibt es ein Spätwerk zweier absoluten Koryphäen, das auch durchaus einmal schmalzig sein darf. Für den, der es mag, gibt es hier einen wundervollen Soundtrack für laue Sommerabende unterm Sternenzelt.

Fazit: Nichts für Fans der härteren Sounds.



1. Chains Get Broken
2. Dirty Secret
3. Better Days
4. Eyes Of Barbados
5. Wan Chai Girl
6. R&B Love Song
7. This Time
8. Don’t Take This Love
9. Forever
10. Coming Home Soon
11. You’re Not Alone



 
7.0 Punkte von Christoph (am 28.06.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 28.06.16 wurde der Artikel 755 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8