Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Das schwarze Labyrinth (USA) "Andròn: The Black Labyrinth - Death Games" Film DVD

Das schwarze Labyrinth - Andròn: The Black Labyrinth - Death Games - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: EuroVideo Bildprogramm GmbH  (34 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.9.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 93
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Science Fiction
Homepage:


Weitere Infos zu Das Schwarze Labyrinth:
REVIEWS:
Das Schwarze Labyrinth Andròn: The Black Labyrinth - Death Games
Mehr über Das schwarze Labyrinth in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat):
2154. Eine Gruppe junger Männer und Frauen erwacht in einem dunklen, klaustrophobischen Labyrinth. Sie haben keine Erinnerung an ihre eigene Identität, geschweige denn wie sie hierhergekommen sind. Immer wieder werden sie mit Tests konfrontiert, müssen Codes entschlüsseln und Signale verstehen, um an diesem bizarren und mysteriösen Ort, dem Schwarzen Labyrinth, zu überleben. Ihr Zusammenhalt wächst, um die tödlichen Herausforderungen zu bewältigen, aber letztendlich will jeder einzelne nur diesen Albtraum verlassen. Und was sie nicht wissen: die ganze Welt schaut ihnen bei ihrem Überlebenskampf zu und wettet auf ihr Schicksal ...

Review:
Mal wieder so ein Machwerk auf das der ein oder andere vermutlich wegen der zwei doch guten Schauspieler (Danny Glover, Alec Baldwin) hereinfällt und sich anschließend fragt, warum er sich das denn angetan hat. Die Grundidee, sprich der Zweck des Spiels, ist wirklich solide. Leider ist das aber auch wirklich das einzig positive bei den 93 Minuten Zeitverschwendung. Irgendwie ist der Film eine billige Mischung aus „Cube“ und „Running Man“. Das sogenannte Labyrinth ist offensichtlich eine längst verlassene Fabrikhalle, in der so wirklich überhaupt kein Science Fiction Feeling aufkommen kann. Die Schauspieler versuchen zwar noch das Beste aus dem Drehbuch zu machen, jedoch wird einem nach kürzester Zeit klar, dass das unmöglich ist. Das Handeln der Personen, die im sogenannten Labyrinth eingeschlossen sind, ist im höchsten Maße unlogisch und nervig. Das die beiden Initiatoren des Spiels, gespielt von Danny Glover und Alec Baldwin, dann auf so blödsinnige und schwer nachvollziehbare Weise teilweise die Kontrolle über das Spiel verlieren, hilft dem ganzen Plot dann auch nicht wirklich weiter.

Fazit:
Die Story hätte grundsätzlich Potential gehabt, jedoch scheitert der Film an der relativ billigen und wenig mitreißenden Umsetzung!

Bonusmaterial:
- Hinter den Kulissen
- Visuelle Effekte (OV)


 
3.0 Punkte von StefanM (am 07.09.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 07.09.16 wurde der Artikel 614 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8