Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Manowar (USA) "Warriors Of The World" CD

Manowar - Warriors Of The World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Nuclear Blast  (218 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2002   (299 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:58
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: 100% True Metal
Homepage: http://www.manowar.com


Weitere Infos zu Manowar:
REVIEWS:
Manowar Into Glory Ride
Manowar Warriors Of The World
Manowar Gods Of War
Manowar Thunder In The Sky
Manowar Battle Hymns Mmxi
INTERVIEWS:
Manowar - Eric Adams Plaudert übers Magic Circle Festival
Mehr über Manowar in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nominiert sind die selbsternannten Kings of Metal und Mitschuldigen des Begriffs “True Metal” für folgende Kategorien:
-Band, die Ihre Fans am längsten verarscht hat (sorry, aber nichts anders waren die zahlreichen Veröffentlichungen der letzten Jahren)
- Band, die die meiste Zeit zwischen zwei CDs Zeit benötigt ohne sich dabei aufzulösen
- Die grössten Angeber (man denke nur an die Worte von DiMaio, der in einem Interview die neue Scheibe wie einen Gott anpries, um am Ende zu sagen, dass Manowar nicht mal Ideen dafür gesammelt hätten
- Band mit den geilsten Tigerunterhöschen
Die Liste der Peinlichkeiten ließe sich schier endlos fortsetzten. Und trotzdem ändert sich dadurch nichts an einer Tatsache: Die vier verstehen Ihr Handwerk besser als 99,5% der musizierende Kollegen. Das oben erwähnte Rumgedröhne um die Klasse dieser Scheibe klingt im Nachhinein betrachtet wie eine Prophezeiung. Denn: Diese CD killt.
Manowar haben nicht ein weiteres Abziehbild ihres „Kings Of Metal“-Longplayers produziert (denn ehrlich gesagt war „Louder than Hell“ nur ein Extension-Set für bereits Vorhandenes ohne tolle Neuigkeiten). Dass sich eine Band weiterentwickeln kann, ohne dabei ihre Charakteristika zu verlieren beweißt „Warriors of the World“ eindrucksvoll in jeder Sekunde. Nicht einen Wimperschlag kann das Gefühl aufkommen, dass es sich nicht um Manowar handelt. Das liegt u.a. an der überragenden Stimme eines absoluten Weltklasse-Sängers, der superben Arbeit eines Joey DiMaio am Bass und zu guter Letzt auch an der Gabe durch die Bank durch richtig geile Melodien zu komponieren. Ob Balladen, Up-Tempo, Mid-Tempo Klassik, Hymnen. Die Metal-Krieger beherrschen ihre Waffen perfekt. Eine Scheibe die zweifelsohne 10 Punkte wert ist, wenn das nicht diese bescheidene Trackorder wäre. Die erste Hälfte für Manowar-Verhältnisse revolutionäre neue Ideen und die zweite Hälfte klassische voll auf die Acht. Macht diese Reihenfolge der Songs Sinn? Ich meine (wie viele andere auch) ganz klar: NEIN, denn der Gesamteindruck der Scheibe leidet darunter. Und damit gibt es auch nur 9,5 Punkte für 100% True Metal. Hail and Kill.


(01) Call to Arms 05:31
(02) Fight for Freedom 04:30
(03) Nessun Dorma 03:29
(04) Valhalla 00:35
(05) Swords in the Wind 05:20
(06) An American Trilogy 04:20
(07) The March 04:01
(08) Wariors of the World united 05:51
(09) Hand of Doom 05:49
(10) House of Death 04:25
(11) Fight until we die 04:03


(drums): Scott Columbus
(git,key): Karl Logan
(bass): Joey DiMaio
(voc): Eric Adams
 
Tracklist: Lineup:
1. Call to arms
2. Fight for freedom
3. Nessun dorma
4. Valhalla
5. Swords in the wind
6. An american trilogy
7. The march
8. Warriors of the world united
9. Hand of doom
10. House of death
11. Fight until we die
12. Kill with power (Bonustrack only on JAP-version)

 
Vocals: Eric Adams
Guitar: Karl Logan
Bass: Joey DeMaio
Drums: Scott Columbus

 
9.5 Punkte von nameless (am 13.06.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 7912 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8