Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arena (England) "Contagion" CD

Arena - Contagion CD  


Label: Verglas Music  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer:
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Progressive Metal
Homepage: http://www.verglas.com/ArenaWorld/


Weitere Infos zu Arena:
REVIEWS:
Arena Contagion
Arena The Unquiet Sky
Mehr über Arena in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Seit 27.01.2003 ist das mittlerweile fünfte Studio-Album der englischen Neo-Progressive Rockband Arena auf dem Markt. Es hört auf den Namen „Contagion“ und ist konzeptionell so ausgelegt, dass die Erstausgabe in einer Sonderverpackung erscheinen wird, die es ermöglicht irgendwann später zwei EP’s (Vorsicht Wortspiel: Contagious und Contagium) in das Konzept zu integrieren und von den Fans weiteres Geld loszueisen. Marketingtechnisch ein guter Zug, zumal Arena keine unbekannte Größe ist. Vor 8 Jahren, wir schreiben das Jahr 1995, gründet Mick Pointer - der ehemalige Drummer von Marillion - Arena und die Band legt mit „Songs From The Lions Cage“ ein beachtlich gutes Debüt vor. Dem Nachfolger „Pride“ aus dem Jahre 1996 ist es zu verdanken, dass Arena als legitime Nachfolger von Marillion gehandelt werden. Absoluter Höhepunkt wurde das 98er Album „The Visitor“, das zurecht als Meilenstein des progressiven Rock betrachtet wird. Vor drei Jahren erschien mit „Immortal?“, welches in keinster Weise an den Vorgänger heranreichte, das letzte Studioalbum der Engländer. Und schon sind wir wieder im Jetzt. Arena haben sich auf alte Stärken besonnen und auf Bewährtes zurückgegriffen: „Contagion“ ist wie „The Visitor“ ein Konzeptalbum, die Tracks gehen fließend ineinander über, epischer Bombast und gefühlvolle Passagen geben sich die Klingen in die Hand und – wie gehabt – feinster Sound von excelenten Musikern. Schon der Opener „Witch Hunt“ scheppert ordentlich in der Bude: Härter als je zuvor, ja fast schon metallisch. Sänger Rob Sowden hat sich in den letzten drei Jahren erheblich verbessert. Sein Gesang klingt runder. Hätte er im Verlauf des Albums nicht versucht hohe Passagen zu singen und wäre in den mittleren Tonlagen geblieben, dann hätte er mich vollends überzeugt. Allerdings muss fairerweise gesagt werden, dass sich Arena diese Experimente in Anbetracht der hervorragenden instrumentalen Leistung leisten kann. Hört Euch nur mal an wie Clive Nolan in „On The Box“ Fingerakrobatik vollführt. Wahnsinn !!! Auf dieser bunten, abwechslungsreicher Scheibe wird alles geboten, was eine gute Prog-Scheibe ausmacht: Heavy, groovig, verspielt, ohne die notwendige Gradlinigkeit vermissen zu lassen und drei fantastische Instrumental-Stücke. Somit ein must-have für jeden anständigen Progressiv-Metaller.

Witch Hunt
An Angel Falls
Painted Man
This Way
Madness
Lies
Spectre
At The Feast
Never Ending Night
Skin Game
Salamander
On The Box
Tsunami
Bitter Harvest
The City Of Laterns
Riding The Tide
Mea Culpa
Cutting The Cards
Ascension

Rob Sowden – vocals
Clive Nolan – keys
John Mitchell – guitars
Ian Salmon – bass
Mick Pointer – drums
 
Tracklist: Lineup:
1. Witch Hunt
2. An Angel falls
3. Painted Man
4. This Way Madness lies
5. Spectre at the Feast
6. Never ending Night
7. Skin Game
8. Salamander
9. On the Box
10. Tsunami
11. Bitter Harvest
12. The City of Lanterns
13. Riding the Tide
14. Mea Culpa
15. Cutting the Cards
16. Ascension
 

 
8.5 Punkte von nameless (am 04.02.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6445 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8