Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Reckless Tide (Deutschland) "Insanity Or Reality" CD

Reckless Tide - Insanity Or Reality CD  


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 22:00
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.recklesstide.de


Weitere Infos zu Reckless Tide:
REVIEWS:
Reckless Tide Repent Or Seal Your Fate
Reckless Tide Insanity Or Reality
Reckless Tide Helleraser
INTERVIEWS:
Reckless Tide - Wo Der Metal Stattfindet
Mehr über Reckless Tide in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eine frische Brise guten teutonischen Schwermetalls blasen uns die Hannoveraner RECKLESS TIDE hier um die Ohren. Soviel gleich vorweg: Das Teil killt völlig !!!
Selten habe ich in der letzten Zeit eine so herrlich unverbrauchte und ideenreiche Mischung aus Thrash Metal und dem guten alten Speed Metal gehört. Man spürt förmlich, daß die Gruppe heiß ist auf große Taten und die deutschen Konzertbühnen in Schutt und Asche legen will.
'The Archer' überzeugt gleich mit einem Monsterriff, rotzigen Vocals und einer druckvollen Gesamtinszenierung. Der Titeltrack setzt dann noch einen drauf: So herzergreifend schön hat seit James Hetfield vor 15 Jahren keiner mehr "(In)sanity" gesungen.
'Unfulfilled' beginnt dunkel und verhalten mit einer sehr starken Bassline. Saftig setzen dann Lead- und Rhythmusgitarre ein – bisher abwechslungsreichster Track.
'Conflict' – wütend und aggressiv. Das Stück hat einen guten Rhythmus und Bangtauglichkeit. Zu guter Letzt enttäuscht auch 'Reckless Tide' nicht. Die Jungs und das Mädel schütteln gute Riffs und Ideen nur so aus dem Ärmel. Dies, gepaart mit einer geradezu unbändigen Spielfreude, führt zu einer Mischung, die sofort süchtig macht und nach mehr verlangt. Der Sound ist für eine Eigenproduktion sehr gut.
Fazit: Bravo !!! So muß frischer Newcomer-Metal klingen !!! Das nächste Mal reicht es dann für ein komplettes Album und der Plattenvertrag ist sicher. Ich drücke auf jeden Fall beide Daumen und zücke erst mal 8 ½ Punkte.

Tracklist:
1. The Archer (4:18)
2. Insanity Or Reality (4:40)
3. Unfulfilled (4:29)
4. Conflict (4:46)
5. Reckless Tide (3:47)

Line Up:
Olliver Jaath – guitars
Andrew Troth – vocals
Kjell Hallgreen – additional vocals
Kai Swillus – drums
Susanne Swillus – guitars
Henning Pfeiffer - bass

 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 20.02.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6232 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8