Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Bitterness (Deutschland) "Sweet Suicide Solutions" CD

Bitterness - Sweet Suicide Solutions CD  


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:38
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.myspace.com/bitternessthrash


Weitere Infos zu Bitterness:
REVIEWS:
Bitterness Autumns Fall
Bitterness Marching Towards Infinity
Bitterness Sweet Suicide Solutions
Bitterness Dawn Of Golden Blood
Bitterness Genociety
Mehr über Bitterness in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit "Sweet Suicide Solutions" legen die Konstanzer Thrasher BITTERNESS ihr neuestes Werk vor und das Teil macht richtig Spaß !
Im November 2002 kam mit Alex Hinterberger noch ein weiterer Gitarrist als Verstärkung hinzu und man hat sich mit dieser Veröffentlichung offensichtlich mehr Zeit gelassen als mit dem für meinen Geschmack etwas unausgegorenen Vorgänger-Album "Dawn Of Golden Blood".
Das hört man an allen Ecken und Enden. Manches klingt zwar immer noch ein wenig holprig, aber der Fortschritt im Zusammenspiel und vor allem im Songwriting ist unverkennbar. Klang man auf dem Vorgänger immer irgendwie nach KREATOR, SODOM und DESTRUCTION - als deutsche Thrash Metal-Band wird man eben IMMER an den drei großen gemessen - so hat man es nunmehr geschafft ein wenig mehr Individualität in die Stücke einfließen zu lassen. Frank klingt zwar immer noch wie Mille, aber da dies ein wesentliches Stilelement von BITTERNESS ist, kann dies akzeptiert werden.
Die Mucke hat durch die Verwendung tiefgestimmter Schwedengitarren eine leichte Death Metal-Attitüde, geht aber m.E. noch als reiner Thrash Metal durch.
Durchhänger gibt es immer dann, wenn man vom Gaspedal runtergeht und sich an langsameren akustischen Passagen versucht. Stücke wie 'The Last Dance', 'Beyond A Subconsious World' (endloses Gezupfe auf der Akustikklampfe) oder 'Twinkling Red Tears' sind schlicht und einfach langweilig und führen dazu, daß man das Album eben nicht in einem Durchlauf hören kann, sondern immer wieder weiterzappen muß .
Anspieltips sind das starke 'Eve Of Destruction', das sehr nach früheren KREATOR klingende 'Embrace The Depression', das mit einem sehr schönen Riff ausgestattete 'Portal Of Haunting Dreams' und das Sepultura-Cover.
Der Sound ist akzeptabel, wenn auch nicht wirklich überragend.
Unterm Strich bleibt eine Steigerung um einen glatten Punkt im Vergleich zum Vorgänger. Ich traue BITTERNESS aber durchaus zu sich in Zukunft nochmals zu steigern; warten wir's einfach mal ab. Von der Regional- bis hin zur Champions-League ist noch ein weiter Weg. Genre-Fans können aber ruhig mal reinhören ...

Tracklist:
01. Architects Of The Apocalypse
02. Burden Of Past
03. Eve Of Destruction
04. The Last Dance
05. Embrace The Depression
06. Beyond A Subconsious World
07. Portal Of Haunting Dreams
08. Sweet Suicide Solution
09. Twinkling Red Tears
10. Chain Of Command
11. Troops Of Doom (Sepultura-Cover)
 
7.5 Punkte von WARMASTER (am 16.09.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6067 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8