Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nephenzy Chaos Order (Schweden) "Pure Black Disease" CD

Nephenzy Chaos Order - Pure Black Disease CD  


Label: Baphomet Records  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:00
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Metal
Homepage: http://www.oblivioncreations.com/~nco/


Weitere Infos zu Nephenzy Chaos Order:
REVIEWS:
Nephenzy Chaos Order Pure Black Disease
Mehr über Nephenzy Chaos Order in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was war das denn ??? - dachte der Igel, als er von der Bürste stieg ...
Störgeräusche ?? – schon wieder so’n Marketing-Gag um die bösen Raubkopierer zu vergraulen ? – War aber nur das Intro auf der CD der schwedischen Finsterheimer NEPHENZY CHAOS ORDER, von denen ich noch nie was gehört hatte – hmmm ... sehr schwerverdauliche Kost kredenzen uns die bekennenden Nietzsche-Anhänger. Die Trademarks sind durchaus ‚in’: Eine Prise postapokalyptisches Industrial-Feeling – da hilft es auch immer, wenn man sich hübsch mit Gasmasken ablichten läßt, sperrige Klänge mit bescheidenem Sound ... aber halt, jetzt werde ich zu sarkastisch .. die Songs zünden beim dritten Durchhören nämlich durchaus, es ist halt wirklich äußerst derbe und ziemlich kraß, was hier geboten wird. Das wiederum hält man jedoch konsequent eine gute Dreiviertelstunde durch. Vorhandene gute Ideen werden kompromißlos und mit voller Härte umgesetzt, was eine kalte morbide Atmosphäre der Misanthropie schafft und gut in die Szenerie neonbeleuchteter Großstadtmoloche des 3. Jahrtausends paßt. N.C.O. schaffen es tatsächlich den Pesthauch schwarzmetallischer Tonkunst ins 21. Jahrhundert zu hieven und gleichzeitig abgedrehte Einflüsse à la VOIVOD zu integrieren. Um das zu verstehen, muß man es sich einfach anhören. Stück 5, ‚Control’ eignet sich als Anspieltip ganz gut, da es das Spektrum des Schaffens von N.C.O. exemplarisch aufzeigt. Irgendwie ist auch der Bandname Programm, weil sich nach einer Weile in dem vermeintlichen Chaos plötzlich Türen auftun und Strukturen und Arrangements erkennbar werden. Herausragend außerdem: ‚No Repent’ mit deutlichen MORBID ANGEL-Altars Of Madness-Anklängen; das Stück ist ein Klassiker mit Gänsehautgarantie.
Abzüge gibt es wegen der sich stellenweise einschleichenden Monotonie und dem wirklich nicht allzu überragenden Sound. Mit Tommy Tätgren an den Reglern hätte man hier – auch als Black Metal Band – Besseres abliefern können und müssen.
Fazit: Wem THE KOVENANT (vormals COVENANT) nicht extrem genug waren, der ist mit dem frostigen Industrial Black Metal der Schweden gut bedient; alle anderen sollten die Scheibe nicht blind kaufen, da sich sonst Taubheit einstellen könnte ... innovativ, aber sicher nicht jedermanns Sache. 8 Punkte.

Tracklist:
1. Wounds.
2. Thou Who Parts Flesh
3. Total Abuse
4. Mental Aggression
5. Control
6. Insomnia
7. Death Manifesto
8. Pure Black Disease
9. No Repent
10. Nephenzy Chaos Order

 
8.0 Punkte von WARMASTER (am 13.10.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 5693 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8