METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Crucified Mortals "Ehrlicher Thrashmetal Aus Cleveland"
Unsere gekreuzigten Freunde aus Ohio haben nach zwei Demos nun mit ihrer ersten CD "Converted By Decapitation" einen beachtlichen Einstand in der Thrash-Metal-Szene hingelegt, was auch durch Reviews anderer Magazine untermauert wird. Daher gilt es, diese positiven Eindrücke in einem Gespräch mit Mastermind Craig Horval zu vertiefen...
Weitere Infos zu Crucified Mortals:
REVIEWS:
Crucified Mortals Converted By Decapitation
INTERVIEWS:
Crucified Mortals - Ehrlicher Thrashmetal Aus Cleveland

Hallo Craig, was ist bei CRUCIFIED MORTALS momentan so los? Was sind die letzten Neuigkeiten?

Seit einigen Monaten haben wir einen neuen Rhythmus-Girarristen namens Adam Cudnik. Obwohl er schon eine Weile in der Band ist, kommt mir die Situation immer noch neu vor.
Wir arbeiten derzeit an fünf neuen Songs, von denen zwei oder drei Titel auf einer 7'' EP erscheinen werden, die bei IRON BONEHEAD PRODUCTION im Sommer 2005 veröffentlicht werden soll. Und schließlich bringen wir von "Converted By Decapitation" noch eine MC-Version mit zwei Bonustracks heraus. Vielen Dank dafür an WITCH HAMMER PRODUCTION!

Wie waren denn so die Resonanzen, die Ihr auf "Converted By Decapitation" bekommen habt?

Alle Reviews waren bisher sehr gut, schlechte Reaktionen könnten sowieso nur von False-Metallern kommen. Wir sind ehrliche Metaller, die echten Thrash-Metal spielen und daher wird uns jeder mögen, der auf ehrlich gemachte Musik steht.

Erzähl' uns doch 'mal etwas über Deine Lyrics. Songtitel wie "Masked Murder", "The Reaper's Blade" oder "Usurpation" deuten ja nicht gerade auf eine positive Grundstimmung hin...

Das siehst Du völlig richtig, meine Texte handeln in erster Linie von Tod, Gewalt jeglicher Art, Horrorfilmen und dem Bösen an sich.



"Converted By Decapitation" ist bei Stigmatized Records erschienen. Es kommt mir so vor, als wäre es Dein eigenes Label...

Da hast Du Recht, ich habe Stigmatized Records vor einiger Zeit gegründet. Auf meinem Label möchte ich natürlich CRUCIFIED MORTALS CDs veröffentlichen, aber auch anderer Old-School-Metal soll hier eine Chance haben.

Was kannst Du uns denn so über die Metal-Szene in Cleveland/Ohio Gutes erzählen?

Das ist ein ziemlich trauriges Thema, da die Szene für Musik unserer Art nahezu tot ist. Es gibt neben uns nur noch wenige Bands, z.B. NUNSLAUGHTER, SOULLESS und SPAWN OF SATAN, die sie am Leben zu erhalten versuchen.

War es für Dich eigentlich problematisch, geeignete Mitstreiter für CRUCIFIED MORTALS zu finden? Ich stelle die Frage deshalb, weil die Band ja einige Jahre lang mehr oder weniger Dein Solo-Projekt war.

Am Anfang war es natürlich am schwersten, ein stabiles Line-Up zusammenzubekommen. Momentan haben wir das Problem, einen Bassisten zu finden, der auf Dauer zu uns paßt. Wir könnten natürlich jederzeit einen jungen Burschen in die Band nehmen, dessen Einflüsse mehr so aus der Richtung SLIPKNOT und Nu-Metal kommen, aber das wäre heuchlerisch von uns, denn wir sind eine Metal-Band und hassen nichts mehr als False-Metal!

Wenn Du die Situation für Old-School-Thrash-Bands in den 90ern mit der heutigen vergleichst, glaubst Du daß die Bands heute größere Chancen haben?

Nein, ich denke daß die Bands in den 90ern die gleichen Probleme hatten wie die heutigen Bands. Das liegt meiner Meinung nach daran, daß der Thrash-Metal seine größte Zeit in den 80ern hatte. Ehrlicherweise muß man ja auch zugeben, daß Gruppen, die zu Beginn ihrer Karriere geile Musik gemacht haben, so ab 1989-1991 eher langweilige Alben herausgebracht haben.
Die einzigen Vorteile der heutigen Bands liegen meiner Ansicht nach in den Möglichkeiten, die das Internet bietet und in dem Faktor Zeit, da die Leute nach 18-20 Jahren endlich wieder 'mal Thrash-Metal so hören wollen, wie er eigentlich gespielt werden sollte. Ich habe auch festgestellt, daß Bands wie CRUCIFIED MORTALS, die den alten Spirit wieder aufleben lassen, dafür von den Fans sehr geschätzt werden.



Welches Ziel wollt Ihr mit CRUCIFIED MORTALS so in zwei Jahren erreicht haben?

Wir wollen einen festen Bassisten finden, mit dem wir dann auch Konzerte durchziehen können. Generell wollen wir weiterhin ehrlichen Thrash-Metal spielen und veröffentlichen.

Wollt Ihr den Thrash-Metal-Fans noch etwas mit auf den Weg geben?

Wir möchten uns bei Euch allen bedanken, denn aus Deutschland hatten wir die größte Resonanz auf unsere neue CD. Falls ich 'mal nach Deutschland komme, hoffe ich doch, daß alles bei Euch so ist, wie man es mir schon erzählt hat. Wenn alles gut läuft, werden wir wohl im nächsten Jahr bei Euch einige Gigs spielen. Bis dahin:
Hammer the nails and thrash 'til your death!
geführt am 15.12.2004   von Armin
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 15.12.04 wurde der Artikel 6029 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum