Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 61

Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 61

Warning: include(): Failed opening 'includes/headja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 61

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 69

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 69

Warning: include(): Failed opening 'includes/linksja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 69

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 74

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 74

Warning: include(): Failed opening 'includes/obenja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 74
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Contradiction "Qualität Setzt Sich Durch"
Paderborner Metal Inferno Festival - die Interviews Teil 6: Contradiction - Nackenbrecher aus Wuppertal
Weitere Infos zu Contradiction:
REVIEWS:
Contradiction Voice Of Hatred
Contradiction The Warchitect
INTERVIEWS:
Contradiction - Qualität Setzt Sich Durch

Da bei uns ja bereits ein Bandprofil von euch vorhanden ist, können wir uns doch gleich auf die Neuigkeiten konzentrieren: Ihr habt ein neues Album am Start…
Oli: Ja. “The Voice Of Hatred” ist gerade fertig geworden - mit elf Songs voller Aggression. Thematisch nehmen wir den Faden von der letzten Platte „All We Hate“ auf: Der Hass gegen alle Herrscher dieser Welt. Inhaltlich muss man sich damit natürlich schon intensiver beschäftigen. Das Album kommt am 2.5. raus und dann man gucken, wie das Ding läuft. Wir sind halt froh, dass wir die jetzt auf der Tour schon dabei haben.

Mit der neuen CD habt ihr ja auch gleich einen Labelvertrag bei Armageddon Music an Land gezogen…
]Oli: Genau. Das stand eigentlich schon länger im Raum. Und dann hatte Sabina Claasen, die ja dort auch Produktmanagerin ist, uns in Hannover gesehen und war da vollends von den Socken. Und dann hat sie das alles ziemlich schnell und unbürokratisch in die Wege geleitet.

Und ihr geht jetzt mit Overkill auf Tour….
Oli: Ganz genau. Die Tour hatten wir aber vorher schon auf die Beine gestellt und dabei festgestellt, dass es auch ganz hilfreich ist sich bei Labels vorzustellen, wenn man so eine Tour schon selbst organisiert hat.

Und was erwartet ihr nun, da ihr mit einer Legende auf Tour geht?
Koffer: Dass man natürlich jeden Abend entsprechend Leute hat. Mit einer Band wie Overkill habe ich natürlich in irgendwo eine „Garantie“, dass jeden Abend 300 bis 500 Leute da sind und sehr viele, die man sonst nicht erreichen würde. Die würden halt nicht unbedingt auf eine Contradiction-Tour gehen, weil uns noch nicht so viele Leute kennen.

Die Tour ist damit ein Riesenschritt nach vorne…
Oli: Auf jeden Fall. Nach der letzten offiziellen Platte – ist jetzt ja auch schon ewig her – haben wir es halt auch mit einer Tour versucht, die dann kurzfristig gecancelt worden ist. Und so ist das jetzt schon ein Mordsschritt nach vorne.

Kommen wir damit gleich mal auf ein ähnliches Thema zu sprechen. Ihr wisst ja, dass ich beim WNT in Arnsberg das Gefühl hatte, dass ihr die Stimmung nicht ganz halten konntet. Liegt es vielleicht daran, dass ihr Thrash spielt und damit nur so alte Säcke wie mich ansprecht?
Oli: Ich könnte mir vorstellen, dass die Kids von uns vielleicht weniger angesprochen werden, weil wir einfach einer Epoche mit alten Anthrax, Testament und Overkill entspringen. Und das bedienen wir mit unserer Musik auch ein bisschen. Das bedeutet aber nicht, dass die Jüngeren davon ausgenommen sind. Wir haben da ja auch schon ganz andere Erfahrung gemacht.
(Ein paar Stunden später, als die Band ihr Set gespielt hatte, waren sie dann auch um einen begeisterten Fan reicher – Lex)

Überrascht es euch dann, dass Thrash wieder im Aufschwung ist? Zumindest empfinde ich das so…
Koffer: Eigentlich nicht, weil sich die Qualität letzten Endes doch durchsetzt. Wenn man sieht, dass viele Nu Metal-Bands in den letzten Jahren aktiv waren und populär geworden sind, dann ist eigentlich klar, dass sich das irgendwann verläuft. Das war mit dem Thrash damals ja auch so. Es gab zu viele Bands. Und irgendwann kommt es dann einfach wieder. Man muss halt auch sehen, dass die Leute, die damals in den 80er Thrash gehört haben und jetzt 30 bis Mitte 30 sind, die meiste Kaufkraft haben und dann eben auch Sachen kaufen. Populäre Bands werden eher aus dem Netz geladen.
Koffer: Ich kann da nur 100% zustimmen. Und du?

Ich? Ja, ich bin wirklich 30 und kaufe viel Old School-Metal.. :)
Und jetzt darf Koffer noch Oli befragen…
Koffer: Denkst du, dass wir mit der neuen Platte jetzt richtig durchstarten?
Oli: Durchstarten nicht, denn dazu bin ich zu sehr Realist geworden. Ich würde einfach mal sagen: Das Album bringt uns ein gutes Stück nach vorne, gerade weil wir ja jetzt einen guten Vertrieb gewährleistet haben.

Dann bedanke ich mich bei euch beiden für das Interview und überlasse euch natürlich die letzten Worte…
Oli: Ja, rock on! Zieh dir später die Show rein und dann kannst du deine Meinung über uns vielleicht ändern… (was schlussendlich ja auch passiert ist – Lex)
Koffer: Ich hoffe natürlich noch, dass sich die Leute die Platte kaufen werden. Viel Spaß damit!


geführt am 03.05.2005   von Nameless
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 03.05.05 wurde der Artikel 5252 mal gelesen ]
 

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 373

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 373

Warning: include(): Failed opening 'includes/rechtsja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 373

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 385

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 385

Warning: include(): Failed opening 'includes/feetja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/interviews.php on line 385