METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nightwing "Just Call It "black N' Death" !"
Den wenigsten dürfte die lettische Metalszene bekannt sein. Wenn überhaupt, beschränkt sich das Wissen über sie bei den Meisten auf SKYFORGER, die sich auch hier zu Lande schon einen gewissen Kultstatus aufbauen konnten. Diese Wissenslücke sollte spätestens mit dem vorliegenden NIGHTWING-Interview etwas behoben sein. Leider ist es ziemlich knapp ausgefallen, aber trotzdem sind wir stolz euch als erstes westeuropäisches Metalmagazin diese musikalisch durchaus vielversprechende Formation vorstellen und euch etwas Außergewöhnliches präsentieren zu können. Lest nun selbst...
Weitere Infos zu Nightwing:
REVIEWS:
Nightwing Kingdom Of Dying Beauty
INTERVIEWS:
Nightwing - Just Call It "black N' Death" !

Welche war die letzte CD, der du intensiv gelauscht hast?
Wir alle haben etwas unterschiedliche Musikgeschmäcker, und jeder von uns hört auch verschiedene Arten von Musik. Lodbrok (Gitarre, Gesang) mag symphonischen Blackmetal; Furious (Gitarre) favorisiert DIMMU BORGIR, DEATH, METALLICA, und SLAYER; Rustam (Schlagzeug) mag SLIPKNOT, MUDVAYNE, GEORGE MICHAEL, CRAIG DAVID, BARRY WHITE und R.KELLY (sic!). OMENs (Bass) Lieblingsband ist CANNIBAL CORPSE. Er hört außerdem noch ICED EARTH, CHILDREN OF BODOM sowie RAMMSTEIN. (Das wollte ich zwar jetzt so alles gar nicht wissen...sondern eigentlich nur, welche CD man so zuletzt gehört hat, aber...egal ;-) Auf jeden Fall höchst interessant, welche musikalische Mischung man sich so im Hause NIGHTWING gibt ... Anm. d. Verf.)
 
NIGHTWING werden Anfang 2002 eine neue MCD herausbringen (ist mittlerweile schon erschienen – Anm. d. Verf.) Wie weit seid ihr schon? Was macht ihr, wenn ihr nicht gerade mit der Aufnahme neuer Songs oder Proben beschäftigt seid?
Wir haben gerade ein komplettes Demo unter dem Titel „Visions Of The Darkside“ aufgenommen, welches vier Lieder enthält, und haben noch an die elf Lieder in unserem Repertoire. In der probefreien Zeit gehen zwei von uns zur Schule und zwei arbeiten.
 
Ihr stammt aus Lettland. Ich denke die meisten Westeuropäer dürften nicht allzu viel über dieses Land wissen. Erzähle uns doch was man über euer Land wissen sollte.
Lettland ist ein postsowjetisches Land mit einer 2,5 Millionen Menschen zählenden Bevölkerung. Es liegt an der Ostsee. Die Geschichte Lettlands ist interessant und dramatisch: Seid dem zwölften Jahrhundert an wurde es oft von Deutschen, Schweden, Polen und Russen erobert. Die Hauptstadt Riga wurde von dem deutschen Bischoff Albert im Jahre 1201 gegründet. Lettland grenzt an Russland, Litauen, Estland und Belorussland. Es ist ein kleines, aber sehr schönes und stolzes Land, welches sogar über seine eigene Armee verfügt und der EU beitreten will.
 
Was gibt es über die lettische Metalszene und die Bedingungen für Metaller zu erzählen? Meine Kenntnisse hinsichtlich der lettischen Metalszene beschränken sich auf NIGHTWING, SKYFORGER und DARK DOMINATION...
Ja, wir haben Bands die Metal spielen, aber es fehlen die Bedingungen für eine gesundes Gedeihen der Szene, da wir keine spezialisierten Labels, keine Magazine, und eigentlich auch keine richtige „Szene“ haben. Wir sind totaler Untergrund!!! Es gibt aber schon viele Metalheads. Wir müssen in kleinen Bars spielen, und nur wenige von uns spielen im Ausland. Des Sommers gibt es bei uns zwei kleine Rockfestivals.
 
Es scheint, dass NIGHTWING irgendwie mit DARK DOMINATION im Zusammenhang stehen...Lord Messir von DARK DOMINATION ist für eure Covergestaltung und das Design zuständig, und darüber hinaus beteiligt sich Lodbrok sowohl bei DARK DOMINATION als auch bei NIGHTWING. Vielleicht könntest du den Lesern etwas über DARK DOMINATION sagen?
DARK DOMINATION ist ein Projekt von Lord Messir und Lodbrok im alten Blackmetalgewande. Ihre Texte haben satanischen Bezug. Lord Messir half uns bei der Covergestaltung zu „Kingdom Of Dying Beauty“. Das ist unsere erste und im August 2001 im örtlichen „FENIKSS“-Studio aufgenommene MCD.
 
Worüber handeln eure Texte?
NIGHTWINGs Liedtexte beinhalten eine Mischung aus Mystik, Fantasy und realen Bezügen. Jeder kann in ihnen etwas für sich finden. „Curse“ – ein Lied über das Leiden an Lykantrophie (wer sich mit dem Thema „Werwölfe“ oder aber in Psychologie auskennt, dürfte wissen was gemeint ist... ;-) Anm. d. Verf.) . „Forgotten Ancient Manuscript“ – über die Suche nach einem mystischen Buch des Wissens. „Blackstorm“ – ein Lied über einen Krieger aus längst vergangenen Tagen, dessen Schiff an einem Felsenriff kentert. „Awakening Of The Gods“ – das ist schließlich ein Song über das verlorene Vermächtnis der Götter.
 
Wie du meinem Review ja entnehmen konntest, mag ich eure MCD. Wollt ihr diesen Stil weiter beibehalten, oder schwebt euch etwas anderes vor?
NIGHTWING werden weitermachen wie bisher und definieren ihren Stil als „DEATH N’ BLACK“ .
 
Habt ihr schon mal außerhalb Lettlands gespielt?
Wir haben noch nicht außerhalb Lettlands gespielt, jedoch würden wir schon gerne auch auf ausländischen Bühnen spielen. Momentan warten wir auf Antwortschreiben verschiedener Labels denen wir unsere Demos geschickt haben. Falls jemand von euch an unserer Gruppe Interesse haben sollte (Promotion, Konzertorganisation, Albumaufnahme), zögert nicht uns zu kontaktieren.
 
Danke dir für das Interview! Wenn du noch etwas zu sagen hast...ergreife die Gelegenheit!
Danke für das Interview!
 
geführt am 01.02.2002   von
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:
[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 5273 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum