METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Disastrous Murmur "Totgeglaubte Leben Länger"
Es gab wirklich eine riesen Flut an Reunions in letzter Zeit, die man sich vielleicht lieber hätte sparen sollen aber aus unserem Nachbarland Österreich waren es doch eher die sinnvollen! Bands wie PUNGENT STENCH, DISHARMONIC ORCHESTRA und auch die nicht minder kultigen DISASTROUS MURMUR!! Lange Rede kurzer Sinn, laßt uns endlich mit dem Interview anfangen!
Weitere Infos zu Disastrous Murmur:
INTERVIEWS:
Disastrous Murmur - Totgeglaubte Leben Länger

So, jetzt werde ich euch mal mit ein paar netten Fragen löchern! Hi Jungs! Was geht so im wilden Österreich? Erzählt mal wie es dazu kam das ihr euch damals 1995 aufgelöst habt? Was waren, damals die Beweggründe für DISASTROUS MURMUR?
Unser damaliger Giterrist und Sänger Harald Bezdek war damals schon in Wien, und unsere Proben und Liveauftritte wurden auf ein Minimum reduziert. Es gab aber keine direkte Aussprache darüber ob wir DM beenden oder nicht, wir gingen eigentlich alle usere eigenen Wege.
 
Wie kam es wieder zu Reunion? Wer hatte die glorreiche Idee? Wie sind die Reaktionen von Seiten der Fans darauf?
Die Reaktion der Fans bei uns in Klagenfurt war sehr gut, was uns ja auch dazu bewog ernsthaft an der Sache weiterzuarbeiten, alles begann eigentlich mit einer Session. Elmar und ich kannten uns ja ein wenig, einmal bei einem Bier redeten wir und trafen uns einge Zeit später in seinem Proberaum. Die endgültige Idee brachte eigentlich ich auf den Tisch, da wir ein paar Tage später alle zusammen gejammt haben, Elmar, Walter, Manfred F. und ich. Manfred F. war ja ein Gründungsmitglied stieg später jedoch aus und wurde damals 1989 von Walter ersetzt.
 
Stimmt es das ihr einige eurer alten Lieder nicht mehr Live spielen dürft? Woran liegt das?
Ja das stimmte, wir durften nachdem Harald in Wien von unseren ersten Reuniongig erfuhr, sehr sauer und drohte uns mit einer Klage.Aber das hat sich alles schon wieder gelegt. Mittlerweile haben wir unsere eigenen Songs und sind ja nicht mehr auf die Alten angewiesen, wir spielen Live von jedem alten Album zwei Songs, wir denken das reicht.
 
Eure Texte klingen ja recht geschmackvoll, wer ist dafür zuständig und von was handeln sie? Was bedeutet euer Name?
Unser Name bedeutet wörtlich übersetzt "katastophales Gemurmel". Unsere Texte handeln eigentlich alle über Tod, Gedärme; Splatter und so wir finden das solche Texte zu unserer Musik passen.
 
Ihr hattet einiges an Line-Up Wechseln in den letzten Jahren! Woran lag dies, seid ihr so grausam zu euren Bandkollegen?
Der eine bekam eine Freundin, der andere bekam Familie und und und.... Ich bin wirklich froh das wir jetzt mit Florian Kranz einen geeigneten Mann gefunden haben, der zur Band und zu seinem Hobby steht.
 
Einiges an Labelerfahrung habt ihr ja auch, wie seid ihr zu PERVERTED TASTE gekommen? Seid ihr mit der Arbeit zufrieden?
Falk hat uns eines Tages eine e-mail geschrieben und ein paar Telefonate später hatten wir dann alles unter Dach und Fach. Wir sind mit ihrer Arbeit zufrieden, sie reißen sich den Arsch auf alles ist im rechtem Lot.
 
Habt ihr außer DM auch Sideprojekts? Irgendwelche dubiosen Volksmusik Krawallakte?
Elmar hat noch ein paar Nebenprojekte und zwar "Last Dawn" schneller komplizierter Death Metal zur Zeit aber leider ohne Schlagzeuger und "Projekt Doktor Tripper Penis" Von dem weiß ich aber auch nicht all soviel, keine Ahnung was er da treibt.
 
Welche sind eure Haupteinflüsse, Faves?
Haupteinflüsse gibt es jetzt auf Anhieb keine, Musik kommt bei mir aus allen Richtungen gerne höre ich aber "Hohlenthon" und "Pungent Stench", "Carcass" und "Death" natürlich ach ja "Knorkator", es so viele Sachen.....
 
Wie sieht den Szene bei euch in Österreich und eurer Umgebung aus? Wird der extremere Metal wieder populär?
Es ist wieder ein kleiner Aufschwung zu merken, da jetzt Disharmonic auch wieder was rausbringen und Stench ja schon ein neues Album herausgebracht hat vielleicht wird die Szene wieder mal so wie sie war.
 
Wird sich bei euch musikalisch, textlich etwas verändern? Gäbe es die Chance auf eine Ballade mit süßen Herz Schmerz Texten? ;-)
Herzschmerz urghhhhhhhh, Splatter Blut und viel Musik die sich sicher mit uns weiterentwickeln wird.
 
Wie sollte der perfekte Sound auf einer CD nach eurer Meinung sein? Mehr roh und ungeschliffen oder sauber produziert?
Eine Mischung aus beidem es kommt ja ganz auf die Musik drauf an, ich könnte mir eine gut produzierte "Scum" von "Napalm Death" nicht vorstellen, du etwa. (Nein! Das war auch Kult!) Ich finde desto Technischer das ganze wird desto besser sollte man alles hören.
 
Gibt es schon neue Pläne in nächster Zukunft und falls ja welche? Wann können wir mit der nächsten Veröffentlichung rechnen?
Ins Studio wollen wir wieder im September oder Oktober, jetzt stehen erst mal ein paar Konzerte an die früh genug immer auf unserer Homepage www.disastrousmurmur.at angekündigt sind.
 
geführt am 05.02.2002   von Chrisinfect
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:
[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 5353 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum