METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Runamok "Gnadenlos Old School"
2 Jahre, 3 Alben, das 4. in der Mache und stetige Steigerung. Runamok starten durch und haben jetzt auch einen hauptamtlichen Sänger am Start. Wieso, warum und so einige andere Dinge beantwortete Fabian Schwarz
Weitere Infos zu Runamok:
REVIEWS:
Runamok Dance Of The Dead
Runamok Back For Revenge
Runamok Make My Day
Runamok Electric Shock
INTERVIEWS:
Runamok - Gnadenlos Old School

Moin Fabian. Fangen wir gleich mit den wichtigen Neuigkeiten an: Ihr habt einen neuen Sänger!
Der junge Man heißt Michael Imhof, hört aber nur auf Jimmy, wenn man ihn ruft. Außer bei uns singt er noch bei den Rockern von Uprising. Außerdem hat er die erste Final Breath eingeschrieen..;-)

Ihr habt auch schon zwei neue Songs zum Download zur Verfügung gestellt. Bedeutet dies, dass schon bald Album #4 am Start ist?
So ist es. Da ich ein eigenes kleines Studio besitze, bin ich quasi permanent am Schreiben. Ich denke es wird Frühjahr 2006 werden, bis wir mit der neuen Platte am Start sind. Die zwei neuen Songs stellen das Material im Demostadium dar. Das bedeutet, es kann sich noch einiges ändern! In dieser Form existieren bis jetzt 20 Songs. Mal schauen, welche es auf die Scheibe schaffen. Alles in allem wird die nächste Platte aber ein bisschen anders klingen. Alleine schon wegen dem neuen Sänger. Die beiden online gestellten Songs gehen noch am ehesten in die Richtung des alten Materials.....

Wie siehst Du denn die Entwicklung der Band von "Make My Day" zu "Dance Of The Dead"?
Ich versuche die Band von Platte zu Platte ein bisschen besser werden zu lassen. Sei es im Zusammenspiel, den Arrangements oder der Sound der CD. Ich hoffe mir gelingt das auch. Der nächste logische Schritt war also der eines hauptamtlichen Sängers, da ich keiner bin und besser als auf „Dance Of The Dead“ kann ich es einfach nicht.....

Seid ihr auch oder trotzdem zufrieden mit den Reaktionen der Fachpresse und der online-Metal-Presse?
Zum größten Teil ja. Natürlich gibt es immer wieder Leute, denen dies oder das nicht gefällt. Das ist ok. Schade ist nur, dass wir in den Printmagazinen eigentlich immer im guten Mittelfeld liegen, aber das Review von jemandem geschrieben wird, der eher weniger mit unserem Material anfangen kann...hahaha...aber das muss man wohl so hinnehmen. Online ist alles im Lot.;-))


Hättet Ihr im Nachhinein an DotD noch etwas besser machen können?
ALLES !....Nein im Ernst, es gibt immer wieder Sachen, die man während der Produktion nicht merkt und die einem hinterher immer negativ auffallen. Das ist wohl auch der Grund, warum sich Musiker ihre Scheiben nicht mehr anhören, nachdem sie aus dem Presswerk gekommen sind. In unserem Fall stört mich der Snaresound ein bisschen. Der könnte mehr in die Fresse gehen.....kommt dann halt beim nächsten Mal !



Was hat Euch der Wechsel von Screech zu Metalaxe gebracht?
Also Screeech!!!Rec. ist nichts anderes, als der Labelcode eines Freundes von mir, der früher ein Label gleichen Namens betrieb. Also unser eigenes Label quasi. Mit Metalaxe haben wir ein richtiges Label im Rücken, das Werbung schaltet, die Platten in die Läden stellt und für die Promo sorgt. Das ist schon ein kleiner Unterschied, oder ??

War das letzte Album in gewisser Weise ein Break? Make My Day und Back For Revenge passten ja mit Coverartwork und Namensgebung sehr gut zusammen. Dance Of The Dead fällt da etwas raus!
Hmm, so hab ich das noch gar nicht gesehen. Aber richtig, „DotD“ ist ein bisschen besser in jeder Hinsicht geworden: Sound, Songs, Cover...........das Cover vorher war übrigens ein Unfall, wie man unschwer erkennen konnte. Na ja, vielleicht hat es der Bela B ja für seine Schäbimetalsammlung gekauft....höhöh....Ansonsten ist da aber kein tieferer Sinn dahinter.

Ihr covert ja auch gerne: Welche Cover-Version habt ihr als nächstes auf dem Programm?
Das weiß ich noch nicht. Das passiert in letzter Sekunde. Aber Live werden wir in Zukunft Cowboys From Hell spielen...........

"Gegründet wurde die Band im Sommer 2003 von Fabian Schwarz, aufgrund mangelnden Angebotes an gutem alten Oldschool Metal". Siehst du den Mangel gegen Ende 2005 immer noch so?
Es ist Besserung in sicht !! Die neue Flotsam, Nuclear Assault, Annihilator.......das war ein gutes Jahr und ist es noch!

Verfolgt Ihr noch was Euere alten Helden trotz (meine Meinung) Qualitätseinbußen fabrizieren?
Wie gesagt, ich halte mich schon auf dem Laufenden. Außerdem bin ich ja treuer Keep It True-Gänger, da kann man die ein oder andere Band ja dann auch live sehen. Ich freue mich schon tierisch auf Raven !!!!

Stimmt! Du bist ja auch eher durch den Powermetal bekannt geworden. Das bringt mich doch glatt zu der Aussage: Was der letzten Stormwitch gefehlt hat, hatte die Runamok-Scheibe!
Man kann kein Brot mit einer Pizza vergleichen. Was was von beiden ist, mußt du selber entscheiden.......

Wie ist das Gewicht zwischen Eueren anderen Bands verteilt?
Ich denke wir spielen alle in Bands, die tief im Underground verwurzelt sind. Sollte der Oli mal keine Zeit wegen Vinder haben, spiele ich den Gig einfach alleine. Und Jimmys Band spielt sooft wie wir, also selten. Das lässt sich durchaus koordinieren. Kein Problem.

Noch ein paar Worte für die Leserschaft von metalglory.de!
Hört euch die neuen tracks auf unserer Homepage an, und schreibt einen Kommentar ins Gästebuch. Dann freuen wir uns !



geführt am 22.09.2005   von Nameless
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.09.05 wurde der Artikel 5581 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum