METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

In Blackest Velvet "..von Schönen Namen, Hässlichen Typen Und Fairen Preisen!"
Nach einem Album und einer sehr guten neuen E.P. wurde es nun wirklich Zeit bei IN BLACKEST VELVET mal an zu klopfen und zu fragen wie die Pläne für die Zukunft aussehen. Was auf den Bühnen dieser Welt so abgeht und was man sonst noch so passiert in der Welt von IBV. Fragen über Fragen, denen Chris und Micha gerne Auskunft gaben, also...Los gehts!
Weitere Infos zu In Blackest Velvet:
REVIEWS:
In Blackest Velvet Insuisight
INTERVIEWS:
In Blackest Velvet - ..von Schönen Namen, Hässlichen Typen Und Fairen Preisen!


Nochmals beide Daumen nach oben für die wahrlich gelungene EP die IN BLACKEST VELVET
dieser Tage rausgehaun hat. Ich denke, daß ein so starkes Stück Metal bestimmt nicht nur mich in Begeisterungsstürme versetzt. Aber laß uns IN BLACKEST VELVET doch etwas genauer beleuchten, da euch wahrschleinlich noch nicht alle Leser kennen.

Chris: Erstmal herzlichen Dank für das schöne Lob. „Wahrlich gelungen“ hört man gerne!

Wie lange gibt es jetzt schon IBV, wo habt ihr vorher gezockt (denn solch Technik kommt ja selten über Nacht), was wurde bereits veröffentlich bis jetzt unter dem Banner IBV?

Chris: Wir sind eine Melodic Death Metal Combo aus dem Ruhrpott, die seit 1996 existiert. Alle Mitglieder von uns waren oder sind seit mehr als 15 Jahren in diversen Bands aus der Region aktiv. Unser Debüt Album „Edenflow“ kam 2003 raus, 2004 haben wir ein Demo aufgenommen, und dieses Jahr die Mini CD „InSuiSight“. Puhh, das war unsere Bandbio in Kurzform…


Und bitte: Beschreib doch mal mit eigenen Worten wie IN BLACKEST VELVET klingen, für all diejenigen, die euch immer noch nicht kennen.

Chris: Hm, es ist schwer, seine eigene Mucke zu beschreiben. Wir versuchen nette Melodien mit angenehmer Härte und einer Menge Rotz zu verbinden. Am Besten ist es, wenn man sich auf unserer Homepage selber einen Eindruck macht. Da gibt es ne Menge Kram zu hören und zu sehen.

Was bedeutet für euch der Bandname, klingt einfach gut oder ist doch ein tieferer Sinn dahinter?

Chris: Ich war bei der Namensfindung noch nicht in der Band, kann aber sagen, dass sich die anderen bei dem Namen nicht viel gedacht haben. Er klingt in unseren Ohren einfach gefällig. Und die meisten sind sehr überrascht, was für hässliche Kerle hinter so einem schönen Namen stecken..

Micha: Naja, wie findet man am einfachsten einen Bandnamen? Einfach mal alle Booklets seiner Lieblings-CDs durchackern, bis man an einem Begriff hängen bleibt, der einem gefällt. Welche CD wir da in den Händen hatten, bleibt aber unser Geheimnis...

Und wer schreibt die Texte zu den Songs bzw. kannst du uns sagen, welche Themen IBV behandeln?

Chris: Für die Texte sind der Tobbe und ich zuständig. Die Texte von „InSuiSight“ handeln von dem schleichenden Selbstmord der Menschheit durch Kriege, Terror, Drogen und Liberalisierung.

Wo kann man eure Veröffentlichungen noch abgreifen? Doch bestimmt nicht nur über die hauseigene Homepage, oder?

Chris: Wir sind gerade dabei, einige Versandfirmen zu bemustern. In Kürze sollte der potentielle Käufer uns auch in seinem Lieblingsmailorder Katalog finden – aber die Bestellung über unsere Homepage ist natürlich günstiger und geht einfacher und schneller.

Gibt es sonst noch Merchandise, mit dem man sich eindecken könnte, denn mir kommt es so vor als ob ich noch nie IBV Shirts gesehen habe. Kann das sein?

Chris: Nein, Merchandise besitzen wir nicht. Wenn wir aber wieder anfangen Live zu spielen, wird man sicherlich den einen oder anderen IBV - Tanga abgreifen können.

Micha: Wir überlegen gerade, unser Angebot etwas auszuweiten. Am liebsten wäre mir ja ein weiteres Album ;-)

Welche Priorität hat IBV in eurem Leben, Projekt oder doch Hauptband?
In welchen Bands wird noch immer aktiv musiziert?

Chris: IBV ist unsere einzige Band und definitiv kein Projekt. Nur der Tobbe geht noch mit „Night In Gales“ fremd.

Wenn es nicht nur IBV gibt, wie lässt sich das mit Konzerten/Tourneen unter einen Hut bringen?

Chris: Da wir in den letzten Jahren aufgrund akuten Schlagzeugermangels so gut wie gar nicht geprobt oder Live gespielt haben, gab es keine zeitlichen Überschneidungen für den Tobbe. Ich denke, dass wir da auch in Zukunft wenige Probleme mit den „Night In Galern“ bekommen.

Und wie sieht es in nächster Zeit mit Live-Aktivitäten aus, wo kann man gemütlich am Abend mal euren Klängen lauschen?

Chris: Wir proben momentan mit einem neuen Schlagzeuger. Sobald wir die Songs wieder drauf haben, geht’s ab auf die Bretter. Genaue Termine kann ich dir leider nicht sagen…

Ich nehme mal an, dass IBV noch nicht so die Erträge abwirft, von denen man leben kann. Welchen Tätigkeiten geht ihr also untertags nach?

Chris: Der Tobbe ist in der Produktionsplanung beim Schacht beschäftigt, Pepe ist Dachdecker, Micha ist Ingenieur bei einer Baufirma und ich bin als Projektingenieur bei einer Logistikfirma angestellt. Also alles recht bodenständig.

Wie wichtig ist es für euch auch technisch am neuesten Stand der Dinge zu bleiben?
(Homepage, Soundfiles, Videoclips...etc)

Micha: Das Internet ist für uns eine sehr wichtige Kommunikationsform und ein weiterer Vertriebsweg für unsere Musik. Unsere Homepage ist zentrale Anlaufstelle für Fans, welche sich direkt mit der Band beschäftigen wollen. Ausserdem ist unser Basser Tobbe bei www.MySpace.com sehr aktiv, welches in letzter Zeit gerade bei Metalbands sehr in Mode gekommen ist.

Ein scheinbar nicht enden wollendes Thema ist auch 'mp3'. Fluch oder Segen, wie steht man
im IBV-Lager der Thematik gegenüber?

Chris: Für uns als Underground Band ist es eher ein Segen. Man kann über Tauschbörsen seinen Bekanntheitsgrad enorm steigern. Oftmals ist es die beste und günstigste Werbung für eine Band wie uns. Aber natürlich freuen wir uns immer noch meisten, wenn einer unsere CD bestellt. Ich denke, dass wir „InSuiSight“ für einen wirklich fairen Preis anbieten.

Ich wünsch euch alles Gute für die Zukunft und das ihr schnell bei einem Label unterkommt!
Vielen Dank für eure Zeit! Die letzten Zeilen gehören euch, wenn ihr noch was loswerden möchtet - Legt los!
Chris: Ja, danke für das nette Interview!

geführt am 10.10.2005   von Meaningless
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 10.10.05 wurde der Artikel 5914 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum