METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Spellbound "Über Thrash Metal Und Verschwörungstheorien"
Auf der Mitte Oktober letzten Jahres erschienenen Debüt CD "Incoming Destiny" überzeugen die Vier aus Süddeutschland mit frischem, abwechslungsreichem Thrash Metal. Die Folge davon waren positive Reviews in den gängigen Magazinen. Also alles gute Gründe, um hier 'mal näher nachzuhaken. Meine Fragen beantwortet der Gitarrist Daniel Tschoepe.
Weitere Infos zu Spellbound:
REVIEWS:
Spellbound Incoming Destiny
Spellbound Nemesis 2665
INTERVIEWS:
Spellbound - Über Thrash Metal Und Verschwörungstheorien

Eure neue CD ist seit dem 17.10.2005 draußen, was habt ihr bisher so an Reaktionen seitens der Fans und der Medien erfahren?

Die Reaktionen der Fans waren großartig, die der Medien größtenteils auch. Wir wußten, daß wir mit "Incoming Destiny" ein heißes Eisen im Feuer hatten und wurden im Großen Ganzen darin bestätigt. Wir konnten sogar in einigen Mags volle Punktzahl abräumen! Das haben wir uns nur in Träumereien ausgemalt, ha,ha!



Was waren die Gründe dafür, daß es seit eurer Gründung in 1998 sieben Jahre bis zur Debüt-CD gedauert hat?

Zum einen haben wir in der Zeit drei Demo-CDs aufgenommen, zum anderen haben wir uns irgendwann gegenseitig die Köpfe eingeschlagen, um uns nach zwei Jahren wieder zusammenzuraufen und uns zu dem zu entwickeln, was nun auf "Incoming Destiny" zu hören ist. Es kann schon einige Zeit verstreichen, bis vier Egos an einem Strang ziehen. Dafür sind wir jetzt entschlossener denn je und das genau zum richtigen Zeitpunkt. Man sollte es lieber so verstehen, daß wir vor sieben Jahren zwar schon unter dem Namen Spellbound ein paar mal geprobt und Demos aufgenommen haben, aber richtig angefangen hat das eigentlich erst vor drei Jahren.



Ihr verarbeitet viele Einflüsse aus der Bay Area Zeit, wird das auch in Zukunft so bleiben, oder wollt ihr die jetzt schon teilweise vorhandenen Death- und Melodic-Metal Elemente weiter ausbauen?

Haha, sehr interessant das zu hören. Eigentlich haben wir ja als Melodic-Death-Metal-Band begonnen und uns immer deutlicher in Richtung Thrash-Metal entwickelt. Wir sind ganz froh einen "richtigen" Sänger zu haben mit Wiedererkennungswert. Thrashorientierten Death Metal hingegen gibt's doch zu Hauf! Was die Zukunft betrifft, so werden wir wohl in puncto Groove und Mosh-Parts noch einen drauflegen. Auf jeden Fall kann sich jeder schon darauf einstellen, ordentlich was auf die Mütze zu kriegen.

Wie war es für euch, mit einem so bekannten Musiker, bzw. Produzenten wie Andy Classen zu arbeiten?

Andy ist ein saucooler Typ. Er versteht es, das allerletzte aus einem rauszuholen, und gleichzeitig für eine absolut relaxte Arbeitsatmosphäre zu sorgen. Die Aufnahmen haben großen Spaß gemacht und für die nächste CD haben wir bereits bei ihm gebucht. Außerdem ist sein Sound einfach Killer-mäßig!

Habt ihr schon konkrete Pläne, die neue CD auf einer Tour zu promoten?

Haben wir. Allerdings, wie sagt man so schön, so lange es noch nicht zu 100% fix ist, sagen wir lieber noch nichts. Aber ich bin sicher, daß ihr bald die Gelegenheit bekommen könnt, uns live zu sehen!



Ihr sagt selber, daß sich eure Texte viel mit Verschwörungstheorien auseinandersetzen, könnt ihr uns dafür 'mal einige Beispiele nennen und hat das Cover damit auch etwas zu tun, weil ja Meinungen kursieren, daß die USA vorab über die Terroranschläge vom 11.9.2001 Bescheid gewußt hätten?

Naja, das ist eher ein Thema, das Du mit David besprechen solltest, aber laß mich mal versuchen es so zu formulieren: das Cover bezieht sich nicht direkt auf den 11. September, es zeigt vielmehr eine von vielen möglichen Situationen, in der das Weltgeschehen von den großen Terroristen beeinflußt wird. Das Interessante daran ist, das nichtmal Mr. "Almighty" Bush die Fäden in der Hand zu haben scheint. Ich kenne niemanden, der mit Bestimmtheit sagen kann,nicht mal David, ha,ha, ob die Anschäge am 11. September von den USA selbst geplant wurden, oder daß sie zumindest davon gewußt haben, aber es gibt Beispiele wie Pearl Habour, die zeigen, daß die USA durchaus dazu imstande wären. Vor allem geht es uns darum, einen anderen Blick für die Dinge zu entwickeln, die um uns geschehen, denn dadurch bekommen sogenannte "Verschwörungstheorien", die zunächst völlig irrsinnig erscheinen, eine Daseinsberechtigung.

Nennt doch unseren Lesern 'mal die Bands, die ihr momentan so hört.

Da könnte ich viele nennen, ich versuche es mal hiermit Emperors "Prometheus..The Discipline..", Forbiddens "Twisted Into Form", Niles "Gateaways Of Annihilation", Nevermores "This Godless Endeavor", Atheists "Piece Of Time", Panteras "Reinventing Hell". Das sind zumindest die Scheiben, die ich momentan in meinem Wechsler habe, die sich aber immer wieder dort zusammenfinden.



Welche Projekte stehen in nächster Zeit bei Spellbound an?

Natürlich wollen wir so viel wie möglich live spielen. Wir werkeln allerdings schon fleißig an unserem nächsten Album, was einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Es wird vermutlich Anfang 2007 veröffentlicht werden. Wann immer wir zwischendurch Zeit haben, werden wir versuchen möglichst viele Gigs zu spielen.

Wenn ihr einen kleinen Blick in die Zukunft wagt: wo seht ihr euch in zwei Jahren?

Hmm, dieses Jahr in Wacken auf der Wetstage, nächstes Jahr auf der Partystage und danach auf der Mainstage. Keine Ahnung. Auf jeden Fall werden wir nicht faul auf der Stelle stehen, sondern ständig an uns arbeiten und uns weiterentwickeln. "Incoming Destiny" ist erst der erste Streich.



Okay Daniel, danke bis hierhin, das Schlußwort gehört dir...

Prost Neujahr! War nett mit dir zu plaudern. Kauft unser Album, Ihr macht es uns damit leichter, Euch auf Tour zu begegnen. Hoffe wir sehen uns.





geführt am 06.01.2006   von Armin
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 06.01.06 wurde der Artikel 6426 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum