METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gun Barrel "..rocken Bis Die Lichter Ausgehen"
Die Kölsche Rocker Gun Barrel sind nicht nur eine unserer führenden Rock'n'Roll-Kapellen, sondern haben mit Rolf Tanzius auch einen Schauspieler, Komiker und vor allem fleissigen Interviewpartner in ihren Reihen. Nur wenige Stündchen nachdem ich ihm die Fragen geschickt habe, kam folgendes Interview zurück:
Weitere Infos zu Gun Barrel:
REVIEWS:
Gun Barrel Bombard Your Soul
Gun Barrel Battle-tested
Gun Barrel Outlaw Invasion
Gun Barrel Live At The Kubana
Gun Barrel Gunniversary
INTERVIEWS:
Gun Barrel - Gun Barrel Auf Dem Rock Am Tunnel Open-air
Gun Barrel - ..rocken Bis Die Lichter Ausgehen

Grüß Dich Rolf! Wie war Euer Gastspiel in Dänemark?
Hallo Lex! Es war ein tolles und erfolgreiches Wochenende. Der Auftritt im THE ROCK in Kopenhagen war unser Dänemark Debüt und der Laden war sehr gut besucht. Wir waren Headliner und das Publikum machte schon sehr gut Stimmung bei den Bands "7Thorns" und "Eternal Reign", die vor uns rockten. Bei uns war dann echt Partystimmung und war haben uns dort sehr viele neue Fans erspielt. Was wir auch am Merchandisingverkauf merkten. Die Dänen sind auch sehr kontaktfreudig und wir wurden nach der Show von allen Seiten freundlich angesprochen und es wurde eine lange Nacht. Tagsdrauf in Navsted war es leider nicht so voll, jedoch die Leute, die da waren machten Stimmung, als ob ausverkauft gewesen wäre. Auch ein toller Abend. Der Abstecher war für alle viel zu kurz und wir waren mehr wie überrascht, wie gut wir bei den zwei Gigs angekommen sind. Wir werden versuchen, dass Ganze dort etwas auszubauen.

Was erwartet Ihr Euch vom Emergenza-Finale in Köln?
Den ersten Preis, hehe.....Nein ,im Ernst, wir haben das eigentlich aus purer Spielfreude mitgemacht und nicht gedacht, dass wir überhaupt ins Halbfinale kommen und jetzt steht das Köln-Finale vor der Tür. Wir sind jetzt eigentlich nur noch darauf gespannt, was uns als nächstes bei Emergenza passiert.


Ihr macht ja nun nicht gerade trendgerechte Musik. Was treibt Euch an? Den Lebensunterhalt verdient Ihr Euch doch (noch) nicht?
Den Spaß und die Freiheit, die wir haben, das zu spielen, was wir wollen. Und noch schöner ist, dass unsere Musik auch noch ankommt. Wir haben uns schon einen recht großen Fankreis erspielt. Wäre schön,wenn wir demnächst auch noch unsere Mieten damit bezahlen könnten, aber wir sind auch so zufrieden mit unserer Situation und versuchen unser Ding ständig auszubauen.

"Bombard Your Soul" ist Euer drittes Album und dem Mythos zur Folge die "Make It Or Break it"-Veröffentlichung. Hat Euch das Album im Vergleich zu den beiden Vorgängern nun merklich nach vorne gebracht?
Wir denken schon, zumal "Bombard Your Soul" weltweit die bisher besten Gun Barrel Reviews bekommen hat. Wir sind keine Unbekannten mehr und viele Kritiker waren echt auf das dritte Album von uns gespannt.

Allerdings! Vielleicht könnten wir an der Stelle noch kurz erwähnen, warum ihr ein neues singendes Reibeisen habt und wie ihr an Xaver gekommen seid...
Hierzu wirklich nur ein paar Worte. Es war für beide Seiten das Beste getrennte Wege zu gehen und nach mehreren Versuchen mit Sängern, die bei uns vorstellig wurden, war Xaver mit Abstand der Beste und ist vielseitiger, professioneller und ein echt lieber und lustiger Typ. Ein echter Rock’n’ Roller. Xaver ist hier im Köln/Bonner Raum bekannt und machte sich auch schon mit seiner Band STS8Mission bis nach Japan einen Namen. Toni, unser Drummer hatte ihn direkt im Visier. Wir sind froh, dass es geklappt hat und Xaver schnell zugesagt hatte.

In einer Rezension zum Album wurde als Kritikpunkt auch angebracht, dass die Produktionen von Piet Sielck einen gewissen Gleichklang haben...
Wir sind mit der Produktion zufrieden und in unseren Ohren klingt sie sogar fetter als der Vorgänger "Battle-tested".

Dann versuche ich es anders: Sind es die Songs oder die Produktion, die Euch einen doch recht metallischen Klang geben?
Ich glaube, dass das an den Songs liegt. Sie sind härter ausgefallen, als die Lieder davor. Wir hatten diesmal vielleicht nicht soviel Rock’n’Roll mit drin. Live kommen alle Songs wie Granaten an und es ist glaub ich selten, dass man eine komplette CD live spielen kann, weil alle Songs knallen. Wir tun es, wenn es die Programmlänge erlaubt.

Liegt es vielleicht auch an dem schon erwähnten Klang, dass Ihr bei Limb, einem schwerpunktmäßig True & Power-Metal-Label gelandet seid?
Nein, auf keinen Fall. Wir haben bei Limb alle Freiheit. Limb hat nie gesagt, ihr müsst wie eine Power Metal-Band klingen. Er war immer von unserem Rock’n’Roll Einschlag begeistert und das hat er bisher auch versucht zu fördern. Er wollte immer einen Produzenten, der unseren Live-Dreck mit einfangen kann.

Ich habe jetzt so beharrlich gebohrt, weil ich mich immer wieder fragen, ob die Musik, die ihr macht überhaupt noch Ansatzpunkte für einen ganz eigenen, individuellen Klang bietet?
Denke schon, wir probieren das weiterhin aus. Zumal wir jetzt mit unserem Sänger Xaver Drexler ganz anders arbeiten können. Vielleicht werden wir noch vielseitiger, noch härter, noch dreckiger...ich weiß es nicht. Bei mir persönlich ist immer wichtig, wenn ich die Gitarre bei einem neuen Song anschlage und die Band setzt ein, müssen meine Haare nach hinten fliegen und meine Stiefelabsätze sich verbiegen, dann weiß ich, dass hier GUN BARREL spielt.

Wie zufrieden / unzufrieden seit ihr mit den Vergleichen mit AC/DC, Rose Tattoo, Motörhead und Thunderhead?
Es gibt Vergleiche, da müssen wir lachen oder Kopfschütteln ist angesagt, aber die obigen Vergleiche ehren uns, obwohl wir denken, dass wir mittlerweile nach GUN BARREL klingen, also Wiedererkennungswert haben.

Und das ganze anders herum: Welcher Vergleich mit einer Rock/Metal-Band würde Euch "beleidigen"?
Oh, da bin ich vorsichtig, ich will keine Kollegen beleidigen oder runterstufen. Sagen wir mal die "Bee Gees", ich glaub, die lesen diese Zeilen nicht.

Man weiß es nicht. Auch aus Jeanette Biedermann ist ja eine knallharte Rockerbraut geworden hüstel. Zu den ernsten Themen zurück: Ist bei Euerer Sprengstoff für Partymuffel-Musik auch Platz für sozialkritische Texte bzw. darf sich eine Band wie Ihr überhaupt mit politischen Inhalten beschäftigen?
Xaver macht schon ernste Texte, jedoch keine politischen. Das passt nicht zu uns. Sozialkritisch ist bei uns, wenn das Bier nicht schmeckt, hehe......Wir sind mit den Texten der dritten CD mehr wie zufrieden. Es sind sehr gute Refrains dabei, die im Ohr hängen bleiben und die viele mitsingen. Dann trifft es bei uns auf den Punkt. Mittlerweile tauschen wir auch untereinander Textideen aus und Xaver macht sich dann seine Gedanken dazu. Das klappt großartig und bringt manchmal eine Menge Spaß im Proberaum oder am Telefon.

Aber Wortspiele scheint ihr zu mögen, wenn ich an den fearten Titel Viering the Vier of my Viers denke?
Jo, das war ein Volltreffer. Bin gespannt was auf der vierten auftaucht an Titel. Haben schon fleißig gesammelt.

Liegt es in der Natur des Kölschen Rheinländers, dass Ihr solche Musik spielt?
Ich glaub nicht. Wir haben uns durch Zufall gesucht und gefunden und sind durch Zufall alle vier lustige, durchgeknallte Leute. Aber an der lustigen Natur des Rheinländers ist schon was wahres dran.

Apropos Bier: Welches ist Euere bevorzugte Biersorte?
Gilden Kölsch und Gaffel Kölsch, aber wir trinken in jeder Stadt wo wir spielen artig das Bier, was wir vorgesetzt bekommen ohne zu murren. Am Wochenende war es Tuborg und jeder hat es überlebt.

Was ich schon ewig fragen wollte: Wie war der RTL-Auftritt beim Strafgericht?
Es war eine große Erfahrung und der Test für mich „Wirst Du nun Schauspieler ,oder nicht?“
Ich bleibe Komiker. Trotzdem war ich platt, wie viele Leute mich in der Folge gesehen haben. War ne tolle Einschaltquote, hehe....

Wie schaut es mit neuem Material aus und wann rechnet ihr mit der Veröffentlichung?
Wir sind fleißig am schreiben und am proben und versuchen dieses Jahr noch ins Studio zu gehen. Alle neuen Songs haben bisher super gerockt. Ich glaube, wir setzen wieder einen drauf – zumal das Bandfeeling jetzt optimal ist. Man geht ganz anders an die Sache ran und dann stimmt auch die Power.

Diese Frage müsst Ihr Euch selbst stellen und beantworten?
Gun Barrel – seid Ihr glücklich?
Oh ja, wir sind "On the road again" und dann sind wir die glücklichste Band der Welt!!

Und die letzten Worte sind für Euch...
Liebe Metalglory Leser, you rule. Rockt mit uns rund um den Planeten bis das Licht ausgeht
Danke Lex für das coole Interview!

geführt am 07.06.2006   von Nameless
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 07.06.06 wurde der Artikel 6217 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum