METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dawn Of Destiny "Auf Dem Weg Sich Einen Traum Zu Erfüllen..."
Der deutsche Underground bringt viele gute Demos ans Tageslicht. Aber nur wenige strahlen besonders hell in der Menge heraus. Dawn Of Destiny haben mit ihrer ersten Veröffentlichung genau das geschafft. Sie fallen auf und überzeugen mit Originalität und Klasse.
Weitere Infos zu Dawn Of Destiny:
REVIEWS:
Dawn Of Destiny Demo
Dawn Of Destiny Demo
Dawn Of Destiny Begins...
Dawn Of Destiny Rebellion In Heaven
Dawn Of Destiny Human Fragility
INTERVIEWS:
Dawn Of Destiny - Auf Dem Weg Sich Einen Traum Zu Erfüllen...

Gratulation für das gelungene Demo. Wie waren die Reaktionen bisher?
Mit Ausnahme deines Kollegens waren die Reaktionen ausnahmslos positiv, nahezu euphorisch, was uns natürlich sehr gefreut hat!

Habt Ihr Euer Demo schon an Labels verschickt? Wie war das Feedback?
Wir haben das Demo bereits verschickt aber noch keine konkreten Reaktionen darauf erhalten.

Stellt Euch doch mal bitte kurz vor?
Die Band Dawn Of Destiny besteht seit 2005. Sängerin Tanja Maul und Gitarrist Jens Faber spielen jedoch bereits seit 2002 zusammen.
-Sängerin Tanja Maul sang früher in diversen Chören, A Cappella und Metal
Bands und seit 2005 bei Dawn Of Destiny!
-Gitarrist Jens Faber spielte bei diversen Bands Keyboards und versucht sich
seit einigen Jahren an der Gitarre, die er bei Dawn Of Destiny seit 2005
schwingt.
-Bassist Christian Tappe spielte in ein paar Underground Bands, bevor auch
er den Ruf von DOD vernahm.
-Keyboarder Dirk Raczkiewicz spielte in einigen Cover Bands bevor sein
Können bei Dawn Of Destiny unter Beweis stellen konnte.
-Drummer Ansgar Ludwig trommelte ebenfalls in diversen Metal Bands und Musik
Orchestern bevor er bei DOD sein musikalisches zuhause fand.

Alle haben eine gewisse Banderfahrung, deren namentliche Erwähnung aber nicht relevant wäre.

Wie habt Ihr Euch gefunden und mit welchem Ziel?
Tanja und Jens musizieren seit einigen Jahren gemeinsam mit stets unterschiedlichen Leuten bevor es zum aktuellen Line Up kam, mit welchem das Ziel erreicht werden soll, Alben veröffentlichen zu können und möglichst viele davon zu verkaufen :). Jeder Musiker träumt davon, von seiner Musik
leben zu können, so auch wir und dafür werden wir eine Menge tun.


Auf wie viele Songs könnt Ihr bei einem Live-Auftritt zurückgreifen?
Wir sollten in der Lage sein, ein Set von einer Stunde problemlos zu füllen.

Für wann ist das erste Full-Length-Album geplant?
Songs dafür haben wir genug. Ob wir jedoch ein solches in naher Zukunft aufnehmen hängt nicht nur von uns ab, sondern davon, ob sich eine Plattenfirma bei uns meldet.

Wie ist das Emergenza-Finale Westdeutschland am 23.7. für Euch gelaufen?
Uns allen war klar, dass dies die letzte Emergenza Station sein würde, da das Datum recht unglücklich für uns war und wir uns nicht in der Lage sahen, genügend Leute mitzubringen, die für uns hätten voten können. Dank des Systems, dass die meisten Handzeichen entscheidend sind und nicht zwangsläufig musikalische Qualität sind wir daher nur im vorderen Mittelfeld gelandet.

Was unterscheidet Euch von Bands wie Nightwish und Edenbridge?
Wo sind denn die Gemeinsamkeiten mit Ausnahme des weiblichen Gesangs??
Wir sehen zu Edenbridge überhaupt keine Ähnlichkeit, was die Musik angeht. Lieder wie Condemnation, Another Fallen Angel und auch viele andere haben etliche Thrash oder Death Elemente, die unserer Ansicht nach kaum Ähnlichkeiten zu genannten Bands zulassen.

Gibt es Sängerinnen, die Tanjas Gesang geprägt haben?
Tanja orientiert sich nicht zwangsläufig an anderen Sängerinnen. Natürlich hat Tarja Turunnen eine beeindruckende Stimme, aber ein derartiger Gesang würde nicht zu unserer Musik passen.

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Wenn Leute von vornherein gegen Frauengesang sind ist es schwer jene zu überzeugen. Wir denken aber, dass unsere Musik sehr viel Power und Emotionen bietet, abwechslungsreich ist und Anhänger mehrerer Fanlager ansprechen kann.

Wo wollt Ihr mit der Band in 10 Jahren sein?
Tja, es wäre wohl schon ein Erfolg, überhaupt noch musikalisch aktiv zu sein, aber ich denke, das alleine würde uns nicht reichen. Wir wollen unsere Ziele verwirklichen, Alben herausbringen, touren und hoffen, dass unsere Musik Leute begeistern kann.

Gibt es eine Frage, die Euch noch nie gestellt wurde und die Ihr unbedingt beantworten wollt?
Puh...da würde uns spontan nichts einfallen, da die meisten Fragen Sinn ergaben und nicht viel von unserer Seite offen ließen.

Danke fürs Interview. Die letzten Worte gehören Euch!
Danke auch an Euch für das Interview. Wir hoffen, dass wir in Zukunft mit
mehr Musik als einer vier Track Demo CD auf uns aufmerksam machen können und
jene dann die gleichen Reaktionen bei den Hörern hervorruft.


geführt am 04.08.2006   von Nameless
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 04.08.06 wurde der Artikel 6818 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum