METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mandrake "Die „mary Celeste“ Besatzung Von 2007!"
Irgendwie werde ich ungeduldig, schließlich sind über zwei Jahre seit dem letzten Output vergangen und es gab leider viel zu wenig Auftritte der Norddeutschen von mandrake . Lutz (guit, voc.) war so freundlich und konnte schon mal einiges zum bald erscheinenden neuen Werk „Mary Celeste“ und einigen weiteren Punkten ausplaudern. Viel Vergnügen.....
Weitere Infos zu Mandrake:
REVIEWS:
Mandrake The Balance Of Blue
Mandrake Calm The Seas
Mandrake Entwine
Mandrake Mary Celeste
Mandrake Forever
INTERVIEWS:
Mandrake - Anno 2002/2003: Jetzt Geht Es In Die Charts?! Potenzial Ist Genügend Da!
Mandrake - Die „mary Celeste“ Besatzung Von 2007!
Mandrake - Innocence Weakness - Das Gespräch

Hallo Lutz & Co., wie sieht es aus?
Lange nichts mehr von euch gehört, was habt ihr so getrieben?
Hallo Arthur, ich weiß: it`s been a while. Ja, allzu viel haben wir musikalisch nicht getrieben, da wir beruflich sehr beschäftigt waren und somit wenig bis gar keine Zeit für mandrake blieb. Traurig aber wahr. Das ist auch der Grund weshalb wir letztes Jahr lediglich fünf Konzerte gespielt haben. Anfang Januar haben wir dann mit dem Songwriting für das neue Album begonnen, welches wir dann im Mai und Juni in der Soundlodge aufgenommen haben.

Was kannst du über das neue Album schon verraten? Wann wird es erscheinen, wie heißt es und und und? Wer übernimmt das Mastering und warum?
Das neue Album wird „Mary Celeste“ heißen und nach aller Wahrscheinlichkeit im Spätsommer über Grau Records erscheinen. Aus unserer Sicht ist es das bis dato beste Album von mandrake (http://www.mandrake.de). Wir sind alle mehr als zufrieden mit dem Album. Wir haben diesmal versucht wirklich jedem Song seine persönliche Note zu geben. Wir können es quasi kaum erwarten das Album endlich zu veröffentlichen und am liebsten mit einer kleinen Tour zu promoten. Das wäre das Größte für uns. Das Line-Up von mandrake ist glücklicherweise seit „Calm the seas“ sehr stabil und somit waren im Wesentlichen die gleichen Leute an der Produktion beteiligt. Allerdings haben wir diesmal sehr viele Mitstreiter, die uns bei den Aufnahmeprozessen geholfen haben. Allen voran unser guter Freund Eike Kröger von Mephistopheles, der alle Texte für das Album geschrieben hat. Er ist einfach großartig und ich liebe seine Texte und Gedanken. Bei einigen Keyboardparts haben uns Bernd Ammermann von The Mistral und Fredericke Linsmeier von Post goes Samp`s unterstützt. Des Weiteren hat Lars Ropers von nuaura einige Gesangsparts beigesteuert. Das einzige Highspeed Solo auf „Mary Celeste“ wurde von Court X und Ex-Fearer-Mitglied Michael Borchers eingedudelt. Das Mastering übernimmt diesmal Markus Stock (The Vision Bleak, Emyprium, Noekk) von der Klangschmiede Studio e.


Wie verliefen diesmal die Aufnahmen? Ihr habt ja das Glück, dass es Jörgs Studio ist, habt ihr trotzdem einen gewissen Zeitdruck?
Die Aufnahmen waren klasse. Im Gegensatz zu den letzten Aufnahmen hatten wir überhaupt gar keinen Zeitdruck. Hinzu kam, dass im Gegensatz zu den Aufnahmen zu „Balance of blue“, Garvin und ich komplette sieben Wochen im Studio verbracht haben. Das war wie Urlaub und wirklich sehr, sehr lustig.
Das kann ich mir durchaus vorstellen, was an den meisten Tagen so los war....:-)

Welche Scheiben oder Bücher etc. haben dich bzw. Eike diesmal inspiriert das Album zu schreiben?
Vorweg kann ich zu den Texten natürlich relativ wenig sagen. Eike`s Texte sind immer sehr persönlich und wir sprechen nur unter vier Augen über die wahren Aussagen seiner Texte. Ich persönlich habe mich diesmal wenig von anderen Bands inspirieren lassen, da ich zurzeit sehr viel Neil Young höre. Na ja, vielleicht ja doch. Dann: Neil Young.

Gibt es einen wesentlichen Unterschied und wie deutlich ist dieser, wenn man nun „Balance of Blue“ mit dem neuen Werk vergleichen würde?
Im Gegensatz zur „Balance..“ habe ich wieder alle Songs geschrieben und ich denke man wird den Unterschied hören. Während der Aufnahmen zu „Balance…“ steckte ich mitten im Examen und war geschlagene sieben Tage im Studio. Jetzt waren es sieben Wochen. Ich habe Garvin und Jörg damals ziemlich alleine gelassen mit allem. Das war nicht so toll.
Aha, interessant?!

Wird es vielleicht auch wieder eine Überraschung geben, was Coversongs angeht? Welche sind es diesmal?
Ja, wir haben einen Coversong von Post goes Samp`s auf dem Album. Die Band ist allerdings noch unbekannter als mandrake. Sehr lustig.
Da bin ich aber gespannt, ob es überhaupt auffällt?!

Habe mal vor kurzem mal wieder eure Seite angeklickt und habe mich über die Fotosession gewundert?! Macht ihr jetzt einen auf Rock´n´Rolf, Folk-Musik oder doch bloß „Seemannslieder“? Spaß bei Seite, wie kommt es zu einer Session mit diesem Look?
Oh, lange Geschichte. Wir hatten Probleme einen passenden Albumtitel zu finden. Des Weiteren fehlte uns noch der Text zu einem Song. So kamen wir darauf, das Album nach einem Schiff zu benennen, welches im Jahre 1872 völlig verlassen im Atlantik treibend aufgefunden wurde. Wie es dazu kam und wo die Besatzung des Schiffes abgeblieben ist, ist bis heute unklar. Hinzu kommt, dass zwei der Besatzungsmitglieder Friesen waren. Na ja und wie du weißt sind wir ja zu dreifünftel auch Ostfriesen. Auf den Fotos stellen wir quasi die Besatzung der „Mary Celeste“ dar.
Dann will ich aber hoffen, dass diesmal die Crew nicht im Atlantik verlassen aufgefunden wird :-)

Wie zufrieden bist du aus heutiger Sicht mit dem Album „Balance of Blue“? Müsste man was daran verändern? Und wie verlief der Verkauf in Deutschland und im Ausland?
Hm, ich war nie wirklich zufrieden mit dem Album. Vor allem meine Gesangsparts stören mich schon sehr. Das hätte man besser bzw. anders machen können. Außerdem würde ich einige Songs durch andere ersetzen. Der Verkauf im In- und Ausland verlief allerdings für unsere Verhältnisse sehr gut. Ich hoffe, dass wir mit dem neuen Album noch ne Schippe drauf legen können.

Und verdammt noch mal, wie sieht es mit einer Tour aus? Irgendwie nicht viel rumgekommen, in letzter Zeit, was Gigs angeht? Ist was geplant?
Natürlich ist nichts geplant. Dabei ist das unser größter Traum. Bei irgendeiner größeren Band mit zufahren wäre wirklich traumhaft. Also Xandria, Within Temptation und wie sie nicht alle heißen: „Nimmt uns mit!“


Alles klar, sonst noch was? Was sind die neusten Scheiben, die du nun jedem Leser ans Herz legen würdest; ausgenommen der bald erscheinenden mandrake :-)?
Auf jeden Fall die neue Type O Negative. Ansonsten bekomme ich doch die meisten Hörproben und Anspieltipps von Dir ;-).

In diesem Sinne, vielen Dank für die Statements und auf bald.... bin schon sehr gespannt, wie das neue Werk klingt.
Wie immer habe ich Dir zu Danken Arthur. Ich hoffe dir gefällt das neue Album.


geführt am 27.06.2007   von Arturek
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 27.06.07 wurde der Artikel 6276 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum