METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Coppelius "Nach Der Schellackplatte Ist Vor Der Konzertreise"
In 2007 hat sich bei COPPELIUS viel getan: die erste komplette CD ist bei F.A.M.E. Recordings erschienen, anschliessend ist die Band abermals mit SUBWAY TO SALLY auf Tournee gegangen. Somit gibt es einige gute Gründe, den adligen Herren mal wieder einen Besuch abzustatten. Meine Gesprächspartner sind Max Coppella, Le Comte Caspar, Graf Lindorf sowie der bandeigene Pressesprecher...
Weitere Infos zu Coppelius:
REVIEWS:
Coppelius To My Creator
Coppelius 1803
Coppelius Coppelius
Coppelius Time-zeit
Coppelius Tumult!
INTERVIEWS:
Coppelius - Mit Gehrock Und Zylinder: 04.10.2005 Live In Fulda
Coppelius - Sandkastenfreunde Von Herrn Hoffmann: 20.04.2006 Live In Fulda
Coppelius - Nach Der Schellackplatte Ist Vor Der Konzertreise
Coppelius - Der Verschwundene Zylinder
Coppelius - Alles Zinnober
LIVE-BERICHTE:
Coppelius vom 30.04.2006
Coppelius vom 20.03.2007

Wie haben Sie und ihre Kollegen die Weihnachtsfeiertage und Silvester verbracht?

Max Coppella: Das Letzte, woran ich mich erinnern kann, ist ein üppiger Braten irgendeines Tieres, so hoffe ich zumindest, lautes Gelächter der Coppelianer und ein Getränk mit einer Wirkung, die ich mit "dem Wahnsinn nah" am Besten beschreiben kann. Ich erwachte wie gewohnt in Bastilles Armen. Ach, wäre doch immer Weihnacht.

Graf Lindorf: Ich habe auch einige Erinnerungsschwierigkeiten, aber die vielen Becher und Essensreste lassen in der Tat auf ein Jahrhundert-Gelage schließen.



Was können Sie uns über die Tournee mit Subway To Sally erzählen, denn schliesslich waren sie schon zum zweiten Mal nach 2005 mit ihnen unterwegs? Wie haben sich die Subway To Sally Fans Coppelius gegenüber verhalten?

Le Comte Caspar: Es war einfach herrlich! Stellen Sie sich vor, durchgängig jeden Abend wurde ein DaCapo von uns verlangt! Auch die werthen Subways - an dieser Stelle noch einmal die herzlichsten Grüße - waren äußerst angenehme Reisebegleitung. Am vorletzten Konzertreisentag dann ein ungewöhnliches Ereignis: Die Subwaysche Kutsche blieb im Schlamm stecken, und erreichte den Erfurter Konzertsaal nicht mehr rechtzeitig - Subway to Sally sagten ab! Was tun? Nun, wir entschieden uns, allein zu spielen, und es war ein rasendes Konzert, wie wir es lange nicht erlebt hatten! Meiner Meinung nach sogar das beste Konzert
der ganzen Konzertreise!

Max Coppella: Schamloser, nur weil Sie, lieber Comte, endlich ein längeres Klarinettensolo als sonst spielen durften, bezeichnen Sie das Konzert als so besonders. Es würde mich nicht wundern, wenn Sie die Ereignisse selbst so herbeigeführt haben.

Le Comte Caspar: Sie müssen das verstehen, Herr Coppella ist äußerst neidisch, seitdem die geneigten Fanatiker erst durch meine Anregung versprachen, ihn mit einem großen Blumenstrauß zu erfreuen. Sie müssen wissen - Herr Coppella LIEBT Blumen - er könnte in
seinem Neid daran ersticken!



Sind für das Frühjahr und den Sommer 2008 gar Festivalauftritte geplant?

Der Coppelianische Minister für Welthenruhm: Wenn ich mich da kurz einschalten dürfte. Natürlich sind so einige Festivalauftritte in Planung.

Le Comte Caspar: Im Sommer spielt es sich doch am schönsten an der frischen Luft, wo einem auch keine Rauchschwaden um die Ohren geblasen werden - stellen Sie sich vor, Sie holen tief Luft, um ein kräftiges Klarinettensolo von sich zu geben...

Max Coppella: Da hören Sie`s, er will immer nur Klarinettensoli spielen...

Le Comte Caspar:…und atmen mehr Rauch als Sauerstoff ein. Doch man berichtete mir, die gepflegte Luftverunreinigung hätte jetzt wohl auch in Theatern ein Ende - ob dies wirklich stimmen sollte? Ich will es noch nicht ganz glauben.

Graf Lindorf: Es sind noch einige andere Festivalkonzerte, als jene, auf welche der Herr Presseminister hingewiesen hat, geplant. Diese werden dann aber auf unserer galvanischen Seite zu finden sein. Sogar ein Termin in Dresden, wenn auch nicht auf einem Festival, ist nun noch dazugekommen.



Vor einigen Wochen ist ihre erste Platte bei Fame Recordings erschienen. Wie waren denn die Reaktionen der Fans und der Medien bisher?

Max Coppella: Mir traut niemand zu, daß ich Kritik vertrage, was ich nur bejahen kann, vielleicht ein Grund für die formidablen Reaktionen.

Le Comte Caspar: Von meinen brillianten Klarinettensoli mal ganz abzusehen, doch dies einzugestehen, ist der werthe Herr Coppella ja doch viel zu eitel!

Graf Lindorf: Ich höre nur immer die Frage, warum denn die "4" auf dem Ziffernblatt des Uhrengemäldes "IIII" geschrieben wird. Ich weiß nur, daß dies bei Ziffernblättern immer derart ausgesehen hat und heute macht man ja nun alles wieder anders. Wie dem auch sei, lassen Sie sich nun also hiermit sagen: die "IIII" muß so aussehen.



Hören Sie mittlerweile neben IRON MAIDEN, MOTÖRHEAD und klassischer Musik auch neuere Bands wie RAMMSTEIN oder OOMPH? Ein Song wie "Operation" lässt eine gewisse Affinität in diese Richtung vermuten...

Le Comte Caspar: Jaja, die Affinität. Sie wissen doch, daß auch unsere neu erschienenen Kompositionen einen jahrzehntelangen Werdegang hinter sich haben, und daß wir ganze Musikrichtungen geprägt, wenn nicht gar erst ermöglicht haben! Nun, wir sind natürlich immer sehr erfreut, wenn auch die von Ihnen genannten Gruppen sich von uns inspirieren lassen.

Max Coppella: Heutzutage hören wir nur noch äußerst selten Musik.

Le Comte Caspar: Ja, es kommen auch kaum noch neue Tonträge für unsere altehrwürdigen Abspielgeräte auf den Markt...

Graf Lindorf: Das wollte ich auch gerade sagen. Bastille kommt immer mit leeren Händen zurück, wenn ich ihn beauftrage, daß er mir Grammophonplatten von neumodischen Musikgruppen mitbringt. Aber es sieht wohl so aus, als könnte ich ihn nicht einmal dafür schelten.

Nachdem das Ziel mit dem Plattenvertrag erreicht ist: können die Fans sich bald auf die schon mehrmals angekündigte Rockoper freuen?

Max Coppella: Wer hat darüber mit Ihnen geredet? Solange Sie nicht verraten, wer so etwas gesagt hat, möchte ich nicht darüber sprechen.



Das hatte mir vor einiger Zeit Le Comte erzählt, aber gut lassen wir das Thema.

Le Comte Caspar: Vorfreude ist die Schönste Freude, und je länger sie andauert, desto besser.

Graf Lindorf: Ach, diese Paparazzi! (Er verläßt das Zimmer, um seine Duellierpistolen zu holen. Man hört Bastille, der den Grafen im Hintergrund beruhigt).

Welche Pläne haben Sie für die nächsten 6 Monate?

Der Coppelianische Minister für Welthenruhm: Die werthen Herren müssen sich nun erst einmal von den anstrengenden Strapazen erholen, werden jedoch bald wieder auf Reisen gehen, denn es steht die coppelianische Frühjahrskonzertreise an

Danke bis hierhin. Die letzten Worte gehören Ihnen.

Le Comte Caspar: COPPELIUS HILFT!

Graf Lindorf: Diese Paparazzi... (Man hört erneut Bastille im Hintergrund seinen Beschwichtigungsversuchen nachgehen).



Frühjahrstournee:

15.02.2008 (Fr) Hannover - Musikzentrum
16.02.2008 (Sa) Stuttgart - Club Zentral
22.02.2008 (Fr) Wuppertal - Live Club Barmen
23.02.2008 (Sa) Wilhemshaven - Pumpwerk
29.02.2008 (Fr) Aschaffenburg - Colos Saal
01.03.2008 (Sa) Illingen/Saar - Mittelalter Rock Festival
06.03.2008 (Do) Berlin - Kulturbrauerei (Maschinenhaus)
07.03.2008 (Fr) Bad Salzungen - Pressenwerk
08.03.2008 (Sa) Magdeburg - Factory
14.03.2008 (Fr) Gera - Comma
15.03.2008 (Sa) Marburg - KFZ
22.03.2008 (Sa) Köln - Underground
27.03.2008 (Do) Wien (A) - Szene
28.03.2008 (Fr) München - Spectaculum Mundi
29.03.2008 (Sa) Fulda - Kulturkeller
04.04.2008 (Fr) Erlangen - E-Werk (mit Feuerschwanz)
05.04.2008 (Sa) Erfurt - Centrum
30.04.2008 (Mi) Thale - Walpurgisnacht
02.05.2008 (Fr) Nohfelden/Bostalsee - Hexentanz Open Air Festival

Festivals:

15.06.2008 (So) Greiz - Schlossfolk
03.08.2008 (So) Hannover-Linden - Fährmannsfestinsel Open Air
23.08.2008 (Sa) Höchstadt/Aisch - Festival
30.08.2008 (Sa) Andernach - Open Air JUZ


geführt am 20.01.2008   von Armin
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 20.01.08 wurde der Artikel 8031 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum