METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hate Squad "Kriegsmelodien Zur Befreiung!"
„Degüello Wartunes“ hat durchaus eingeschlagen wie eine Bombe "zur Befreiung der Unterdrückten" - also bei vielen Metal Fans, als auch Hannover 96 Fans. Doch einige Kritikern/Pressmitwirkende hatten doch hier und da ihre Problemchen mit dem Album, in Zeiten des Metalcore Hype. Aber solche Aussagen sind Hate Squad egal, man ist ja seit 15 Jahren dabei. Doch bildet euch am besten selbst ein Bild vom neuen Album und einigen Aussagen von Bauke (bass).
Weitere Infos zu HATE SQUAD:
REVIEWS:
HATE SQUAD H8 For The Masses
HATE SQUAD Degüello Wartunes
HATE SQUAD You Are Not My Fuckin' God (doppel Cd)
INTERVIEWS:
HATE SQUAD - Den Hass FÜr Die Massen Kriegt Man Nicht Tot!!!!
HATE SQUAD - Kriegsmelodien Zur Befreiung!

Wie geht es euch nach den erfolgreichen Aufnahmen, auf die wir alle mal wieder soooo lange warten mussten? Und wie sind die bisherigen Reaktionen der Presse, Fans und des Labels auf euer Werk?
Also Fans lieben das Album, Reviews in der Presse waren auch sehr gut bis auf vereinzelte was ja auch OK ist, wir machen ja keine Musik die jedem gefällt. Wir sind absolut zufrieden mit dem Album.

Wie sollen die Hörer das mit dem Titelsong verstehen, was steckt hinter „Degüello Wartunes“?
“Degüello Wartunes“ ist eine Südamerikanische Kriegsmelodie zur Befreiung aller Unterdrückten.



Warum hat es mal wieder etwas länger gedauert, dass soll auch heiße, was gab es für neue Erkenntnisse und Tätigkeiten im Lager HS in den letzten Jahren nach „H8 for the masses“?
“H8for the masses“ kamm 2004 raus, also 4 Jahre her, finde es nicht zu lange wollen die Leute ja nicht langweilen:-). Nee mal im Ernst, wir leben nicht alle in der gleichen Stadt, ich z.B. in Hamburg, andere in Hannover und Lehrte, dann sind wir alle berufstätig und oder Familienväter von daher braucht alles seine Zeit.

Was ist für euch ganz neu gewesen, wenn ihr euch den letzten Songs widmet und diese komponiert habt? Zumindest nicht im Vergleich zu den ersten Scheiben, eher der zur „H8 for the masses"?!
Also ich finde es ist nicht gerade eine typische Hate Squad Platte und am ähnlichsten mit noch „I.Q. Zero“ zu vergleichen, vielleicht einwenig mehr Hardcore Elemente mit drinnen und der Sound klingt eben moderner. Mit „H8for the masses“ zu vergleichen kann man die Platte in meinen Augen nicht.

Welches Pferd hat euch geritten in „Rise Up“ diese Wörter so oft im Song zu wiederholen? Tendezn zum Ohrwurmcharakter und Mitsingeffekt; wird wohl ein typischer Liveknaller oder?
Stimmt ist echt ein Liveknaller, aber wegen den vielen Wiederholungen weiß ich auch nicht was uns da geritten hat, fanden es wohl so gut, dass wir nicht aufhören konnten, haha. Ehrlich ist einfach so passiert.



Und was war der Auslöser für „Hannover H8core“? Doch nicht etwa der „mittelmäßige“:-) Fußballverein der Landeshauptstadt Niedersachsen?
He he was heißt hier mittelmäßiger Fußballverein, schau mal auf die Tabelle (Platz 7)!
Na ja, ich kann mehr mit Werder Bremen anfangen, Platz 2!!!
Nee das ist ja nur das Intro aus dem Stadion, der Song war der erste den wir hatten für diese Platte, einen simplen Hardcore Song zum mitsingen, der Fußball-Core passte einfach zum Titel. Antirassismus Song!

Sofern der Song tatsächlich einen „Fußballfan-Charakter“ haben sollte, wird oder wurde dieser vielleicht schon in der Arena präsentiert? Wie kam der an und ist dieser den S(ch)lipsträger-Verantwortlichen nicht etwa bisll zu heftig; deftig?
Wäre natürlich herrlich wenn der Song beim einlaufen der Spieler gespielt werden würde, aber wie du schon erkannt hast, ist das nix für die Verantwortlichen Slipsträger.

Ich kann es mir vorstellen, dass die Gastmusiker beim neuen Werk eher geehrt waren bei einer Band wie Hate Squad mit aufs Album zu dürfen. Wie kam es zu dieser Umsetzung, wer und was war dafür der Auslöser?
Also Heaven Shall Burn haben ja vor drei Jahren „Not My God“ gecovert, so dass es auf der Hand lag den Markus von HSB zu fragen, außerdem kennt man sich und ist befreundet. Ähnlich hält sich das mit Maintain, die sind ja bei mir auf’em Label und auch mit dem Rest befreundet. Martin (guit.) ist ja Tätowierer und hat bei den Jungs ja schon einige bunte Bildchen auf deren Körper verbraten. Man kennt sich eben.



Wie ist das zu sehen, in den Augen einer „Vorzeige-/Vorreiterband“, die vielleicht heute nicht DEN Erfolg genießt, wie eben diejenigen, die nur aufgrund von solchen Combos der 90er wie euch dazu bewegt wurden Musik zu kreieren. Diese sind ja in einem andauernden Hype, der bislang nicht zu stoppen ist. Damit meine ich natürlich eher Verkaufszahlen, Bekanntheitsgrad und eben die Welle! Macht ihr euch überhaupt Gedanken über solch einen, nennen wir es „Presse“-Blödsinn?
Ehrlich gesagt scheiß ich drauf, wir machen unser Ding und haben „ Nothing to Prove“. Dafür sind wir allemal zu lange dabei.

OK, was erwartet uns von euch als Nächstes? Tourpläne, Videoclips, …..welche Ziele stehen noch aus?
Also für Videoclips sind wir wohl nicht mehr zu gebrauchen ha ha, wüsste auch nicht wo das noch gezeigt werden könnte, gibt’s einen Oldiekanal?
MySpace?!
Wir versuchen im Herbst eine Tour zu machen und vorher spielen wir so oft es geht an den Wochenenden. Für die großen Festivals waren wir leider zu spät dran, das werden wir dann nächstes Jahr nachholen. Wollen auch unbedingt 2009 eine neue Platte veröffentlichen.
Ach nee, auf einmal geht es doch etwas schneller?

Ich wünsche euch viel Erfolg für und mit dem neuen Werk und hoffe euch bald mal wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu sehen.
Danke dir, hat wieder mal Spaß gemacht und hoffe auch wir sehn uns Bald mal auf ein lecker Getränk Gruß an die Leser und rock! „Der Bauke Hate Squad“




geführt am 08.05.2008   von Arturek
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 08.05.08 wurde der Artikel 4898 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum