METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Party.san "Open Air Mit Perspektiven"
Auch dieses Jahr wird das Party.San stattfinden. Wir haben mit den Veranstaltern über die Vergangenheit und die Zukunft geplaudert...
Weitere Infos zu Party.San:
REVIEWS:
Party.San
Party.San Baptized In Blood
Party.San Damokles
Party.San The Revivalry - A Tribute To Running Wild
Party.San Amicizia Famiglia Per Sempre
INTERVIEWS:
Party.San - Open Air Mit Perspektiven

Nun ist es nicht mehr weit hin zu eurem nächsten Open Air. Wie ist die Stimmung bisher im Party.San Lager?
Mieze: Unsere Stimmung ist momentan ausgezeichnet. Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir liegen absolut im Zeitplan und wir haben sehr viel Spaß an der Arbeit. Alles im allen sehr gute Voraussetzungen für eine richtig geile Metal-Party.

Bei den Bands die dieses Jahr zugesagt haben, sind meines Erachtens mehr Headliner als jemals zuvor. Liege ich da richtig?
Jarne: Hm, wir hatten immer gute Headliner nur waren diese vielleicht nicht so sehr gross und bedeutend wie die Bands dieses Jahr. Ich denke das ist Ansichtssache. Mit Bolt Thrower und Obituary konnten wir endlich die Bands an den Start bringen die uns schon immer sehr am Herzen gehangen haben. Gut Ding will manchmal Weile haben.

Auf welche Bands freut ihr euch persönlich am meisten?
Jarne: Eigentlich freue ich mich auf alle Bands die bei uns zocken. Ich mache da keine festen Aussagen.
Mieze: das wird jeder von der Crew natürlich anders reflektieren, aber natürlich freuen wir uns absolut auf Bolt Thrower -- diese Band reflektiert wie keine andere den Spirit des Party.Sans. Weiter Highlights sind für mich Tyrant, Hail of Bullets und natürlich unsere alten Kumpels von Purgatory.

Wie stolz seid ihr, euch nach 12 Jahren zu einem der absoluten Highlights der Metal Open Airs hochgearbeitet zu haben?
Mieze: Danke für die guten Worte. Wir sehen uns nicht in irgendein Ranking sondern wollen einfach nur ein Festival machen bei dem Bands spielen die wir selber gut finden. Durch die steigenden Besucherzahlen können wir nun allmählich auch die Bands buchen die wir schon seit Jahren gut finden und das macht natürlich rieseigen Spaß. Es ist jedes Jahr eine große Herausforderung ein ausgewogenes Billing zusammenzustellen und wir freuen uns darüber wenn es uns neuerlich gelungen ist.

Das Party San lebt ja eigentlich davon, dass die Atmosphäre immer sehr familiär gehalten wird. Das Gelände ist nicht zu groß, es spielt immer nur eine Band nach der nächsten, die Zuschauerzahlen halten sich immer noch in
Grenzen, die Campinggelände sind sehr dicht aneinander, etc. Wie wichtig ist genau diese Atmosphäre für euch?
Mieze: Die Atmosphäre ist uns natürlich absolut wichtig. Aus diesem Grunde versuchen wir auch alle die von dir aufgezählten Parameter nicht zu verändern. Dabei muß man allerdings die Anforderungen und Wünsche der Gäste respektieren und so können wir nicht sagen wo uns die Reise hinführen wird. Ein absoluter Fixpunkt ist aber : eine Bühne und 25-30 Bands die ausschließlich aus den Bereichen Death- /Black- /Thrash- Metal und ein wenig Grind/ Doom und Crust kommen werden.

Was wird sich auf dem diesjährigen PSOA - im Vergleich zu den letzten - ändern?
Mieze: Ich hoffe das Wetter!! An sonsten wird es, wie gesagt, nur wenige Änderungen geben.

Gesetzt dem Falle, dass das Wetter wieder so katastophal wird, wie im letzten Jahr. Werden dieses Mal schneller Maßnahmen ergriffen? Das Stroh hat ja letztes Jahr doch einige Zeit auf sich warten lassen und teilweise gab es leichte Blechschäden auf dem Parkgelände, wo sich Autos einfach mal ohne fremdes Zutun bewegt haben. Wie will man dieses Problem besser in den Griff bekommen?
Mieze: Es war im letzten Jahr ein Spiel mit dem Feuer was wir da durchziehen mußten. Stroh hilft nur temporär und wenn dann die Sonne raus kommt wird es zur Gefahr. Da uns der Wetterbereicht für den Freitag besseres Wetter voraus sagte haben wir uns entschlossen diverse Wege noch nicht mit Stroh abzudecken da es sonst nicht trocknen kann. Aber es kam ja anders und es hat nicht aufgehört zu regnen und somit war die Entscheidung falsch. Wir lernen jedes Jahr dazu und so eine Wetterlage mit 5 Tagen Dauerregen hatten wir bis dahin noch nicht. Die Rasenfläche ist bei schonen Wetter richtig gut -- verwandelt sich bei Regen aber recht schnell in eine Schlammwüste.

Gibt es etwas was ihr unbedingt noch erreichen wollt? (eine bestimmte Band, einen besonderen Gast, mehr Tage, ...)
Jarne: Ich freue mich darauf so zu bleiben wie wir sind. Wir sind unhabhängige Metalfreaks die keinen Bock auf designte Open Airs haben auf denen Bands spielen die man angeblich gut finden soll. Ich mag unsere Art zu arbeiten. Wir sind kein totaler Untergrund und kein abgehobenes VIP-Festival auf dem sich die halbe Welt trifft und Bands abfeiert die entweder gar nicht bezahlt werden oder Gagen bekommen die fern von gut und böse sind. Wir versuchen so gut wie möglich alles in einem behaglichen Rahmen zu halten. Unsere interne Vetternwirtschaft hat das möglich gemacht und soll auch so bleiben.

Auch dieses Jahr erschien wieder eine DVD zum letztjährigen Festival. Alles in Allem ein sehr gelungenes Werk. Wie kommt es denn trotzdem immer wieder dazu, dass bestimmte Bands sich nicht auf diese DVD bannen lassen wollen. Nehmen wir als Beispiel mal Kreator. Was war ihr Grund um die Aufnahme nicht freizugeben? Wollen sie das Material selbst verwerten in irgendeiner Form?
Mieze: Da mußt du die Bands selber Fragen. Die Gründe sind, denke ich, sehr vielfältig. Die einen finden sich nicht gut getroffen, andere sind die großen Rockstars die man am besten nicht einmal fotografieren darf und es gibt auch Bands die selber eine DVD machen wollen und uns aus diesem Grund keine Freigaben geben bzw. uns auch die Filmrechte nicht erteilen.

Die Vielfalt dieser DVD ist fast unschlagbar. Es ist wirklich (fast) jede Band dabei und auch die Doku kann sich sehen lassen. Alles in Allem eine DVD die Spaß macht. Ich nehme an, dass es diese Art des Rückblicks bei
euch noch eine Weile geben wird, richtig ?
Mieze: wir planen auch im Jahre 2008 eine DVD. Wie diese aussehen wird und welche Bands da vertreten sein werden läßt sich aber momentan noch nicht sagen.

Ich bedanke mich recht herzlich für dieses Interview und hoffe, dass das diesjährige PSOA nicht wieder im Regen steht. Macht weiter so!!
Mieze: Danke für das Gespräch und deinen guten Wünsche. Hoffen wir das nur ein Teil davon in Erfüllung geht und wir werden eine richtig gute Party am Start haben.




geführt am 03.06.2008   von Creepybastard
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Wurzeln im Hard Rock und Heavy-True-Power Bereich, mittlerweile hauptsächlich Thrash, Death und Blackmetal
X   Aktuelle Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. I "Between Two Worlds"
5. Satariel "Chifra EP"
6. Benighted "ICON"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. The Haunted "rEVOLVER"
5. Iced Earth "Alive In Athens"
6. Dissection "Live Legacy"

[ Seit dem 03.06.08 wurde der Artikel 4601 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum