METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Satyricon "Satyr Speaks - Fragment Einer 15minütigen Audienz:"
Am Rande der SATYRICON-Show am 20.12. im Hamburger Knust bot sich dem Kollegen Arturek und mir die Möglichkeit für einen kleinen Plausch mit Chef-Denker Satyr!
Weitere Infos zu SATYRICON:
REVIEWS:
SATYRICON Now, Diabolical
SATYRICON The Age Of Nero
SATYRICON Satyricon
SATYRICON Live At The Opera
SATYRICON Nemesis Divina - Re-release
INTERVIEWS:
SATYRICON - Interview Mit Frost (satyricon, 1349, Zyklon)
SATYRICON - Satyr Speaks - Fragment Einer 15minütigen Audienz:
SATYRICON - … The Age Of Nero Ist Die Essenz Unseres Bisherigen Schaffens!
LIVE-BERICHTE:
SATYRICON vom 22.12.2008

„Oh, das ist für mich keine so kontroverse Frage.“, führt ein lockerer, jedoch von einer fünfwöchigen Europatour schwer gezeichneter Satyr aus. „Obwohl meine Eltern nie sonderlich religiös waren feierten wir daheim Weihnachten, wie jede andere Familie auch. Der Spuk fand allerdings ein jähes Ende, als ich mit 14 oder 15 die Christbaumspitze gegen ein umgedrehtes Kreuz tauschte. Für meine Mutter hatte sich damit Weihnachten erledigt.“, berichtet mein Gegenüber und kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. „Seither mache ich mir nichts mehr aus Weihnachten. Im letzten Jahr arbeitete ich allein auf meiner Hütte in den Bergen und spielte Gitarren für „The Age Of Nero“ ein... Ansonsten bin ich an den christlichen Festtagen auch oftmals unterwegs, einfach um von A nach B zu kommen.
Nächste Woche wird das ebenfalls so sein, denn nach den harten Wochen auf Tour werde ich mich mit einigen Freunden in die Berge zum Snowboarden abseits der Pisten zurück ziehen, soweit es die Schneeverhältnisse zulassen. Ich stehe auf allerlei Action-Sportarten und dabei werde ich bis Mitte Januar ein wenig entspannen. Danach geht es auch schon an die Vorbereitungen für die kommende US-Tour“, erklärt der Mann, der sein berufliches Umfeld heute im Sportbereich sehen würde, wenn ihm die Musik nicht einen anderen Werdegang beschert hätte.
„Meine Eltern haben mich zu nichts gedrängt und sie hätten mich genauso unterstützt, wie in den Anfangstagen meines Musikerdaseins, egal ob ich meinen Lebensunterhalt mit einem „normalen“ Job hätte bestreiten wollen oder selbst wenn ich den Wunsch gehegt hätte, ein Eishockey-Spieler zu werden.“
So war denn der Schritt ins professionelle Musikgeschäft für SATYRICON seinerzeit eher das Ergebnis einer gesunden Entwicklung als kalkulierter Planung. „Seit meine Mutter mir in frühester Kindheit beigebracht hatte, Schallplatten abzuspielen war Musik ein fester Bestandteil meines noch jungen Lebens. Meine Eltern besaßen eine umfangreiche Plattensammlung, die von klassischen Werken Beethovens bis zum Jazz reichte. Mit sieben Jahren kam ich dann durch AC/DC's „Let There Be Rock“ das erste Mal mit Rockmusik in Berührung. Fortan
tauschte ich mit einem Schul-Kumpel aus einer höheren Klasse fleißig Musik aus. Das erste Konzert folgte mit elf Jahren. Iron Maiden auf ihrer „Somewhere In Time“-Tour. Da Du in Norwegen erst mit 18 Jahren allein ein Konzert besuchen darfst, wechselten sich der Vater meines Kumpels und mein eigener fortan damit ab, uns auf Konzerte zu begleiten.“

Es waren Konzerte, die den jungen Satyr dazu bewogen, selbst künstlerisch bzw. musikalisch aktiv zu werden. „Es war Ende 1992, ich war gerade auf der Suche nach einem geeigneten Schlagzeuger und fragte Faust von Emperor, ob er mir nicht aushelfen wollte. Dieser zeigte sich zwar zuversichtlich, machte allerdings auch keinen Hehl daraus, dass sein Engagement bei SATYRICON aufgrund seiner Verpflichtungen bei Emperor nur ein begrenztes sein würde.
Er war es jedoch, der dann schließlich den Kontakt zu Frost herstellte. Frost war zu diesem Zeitpunkt kein herausragender Drummer aber ich wollte lieber einen schlechteren Schlagzeuger, der ständig verfügbar war und mit dem man sich gemeinsam Entwickeln konnte.“
Der Rest ist Geschichte, mit 17 veröffentlichen die beiden das erste SATYRICON-Album und perfektionierten schließlich ihre Musik, welche im Meisterwerk „Nemesis Divina“ ihren vorläufigen Höhepunkt fand. „Erst nach diesem Album tourten wir das erste Mal in Europa, nach „Rebel Extravaganza“ ging es erstmals in die USA. Wir lernten unsere Lorbeeren langsam und mit bedacht zu ernten, der Erfolg ist uns nicht in den Schoß gefallen.
Und es ist gut zu wissen, dass die eigene Familie hinter dir steht!“ Sprichts und entschwindet auf sein Hotelzimmer um sich auf den anstehenden finalen Gig der SATYRICON-Tour einzustimmen.
geführt am 29.12.2008   von Jens
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Punk, Metal, Black & Death Metal... Heute höre ich alles, sofern es mich in irgend einer Art und Weise berühren kann...
X   Aktuelle Top6
1. RIVERSIDE "SHRINE OF NEW GENERATION SLAVES"
2. MY DYING BRIDE "A MAP OF ALL OUR FAILURES"
3. KAAPORA "DISTAINER"
4. THE GATHERING "DISCLOSURE"
5. GRAND MAGUS "HAMMER OF THE NORTH"
6. ANTIMATTER "FEAR OF A UNIQUE IDENTITY"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Silencer "Death, Pierce Me"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Metallica "Master Of Puppets"
4. VIU DRAKH "DEATH RIFF SOCIETY"
5. Die Apokalyptischen Reiter "Have A Nice Trip"
6. Canaan "A Calling To Weakness"

[ Seit dem 29.12.08 wurde der Artikel 4697 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum