METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flowing Tears "Emotionale, Düstere Rockmusik Mit Tiefgang"
Flowing Tears haben mit ihrem neuen Album "Thy Kindgom Gone" bewiesen, dass im Bereich der dunklen melodischen Musik mit weiblichem Gesang noch lange nicht das letzte Wort gesprochen ist. Das Interview mit Frontfrau Helen Vogt gibt Aufschluss über den neusten Stand bei der deutschen Formation.
Weitere Infos zu Flowing Tears:
REVIEWS:
Flowing Tears Invanity - Live In Berlin
Flowing Tears Thy Kingdom Gone
INTERVIEWS:
Flowing Tears - Emotionale, Düstere Rockmusik Mit Tiefgang

Hallo zusammen! Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Album, das wirklich großartig gelungen ist. Wie sind die ersten Reaktionen?
Die meisten Reaktionen sind sehr gut, ich habe allerdings das Gefühl dass das neue Album stärker polarisiert als seine Vorgänger….entweder verstehen und fühlen die Leute sehr stark, was in der Musik steckt, oder sie können gar nichts damit anfangen…das ist ein Kompliment, denn Musik muss Meinungen hervorrufen, vor allem emotionale Musik, wie wir sie auf diesem Album vertont haben.
Interessiert euch nach all den Jahren eigentlich noch die Meinung der Fans oder der Presse? Oder konzentriert ihr euch ganz auf euch selbst?
Es wäre sicherlich gelogen, wenn ich sagen würde, dass mir die Meinungen anderer gar nichts bedeuten würden. Aber sie sind mir nicht mehr so wichtig wie früher. Ich bin sehr stolz auf unser Werk und das wäre ich auch dann noch, wenn es sonst keiner wäre… ;-) Und was Ben betrifft: Ich glaube, dass ist das erste Album, dass er nur für sich selbst geschrieben hat.
Wo seht ihr die Unterschiede zwischen "Razorbliss" und "Thy Kingdom Gone" und worin liegen die Gründe für diese Unterschiede?
Razorbliss war insgesamt geradliniger, weniger abwechslungsreich und mit dem Hintergedanken, unsere Fans nicht gleichzeitig mit neuer Sängerin und gravierender Stiländerung zu überfordern. Besonders bei „Thy kingdom gone“ war, dass beim Schreibeprozess des Albums wirklich gar nichts „bewusst“ gewählt war. Es kam irgendwie mehr zu einer natürlichen Entwicklung, die dann im Nachhinein in einem stimmigen Konzept mit Tiefgang mündete.
Gibt es eine Message oder einen roten Faden in "Thy Kingdom Gone"?
Das Album handelt von einem persönlichen Zusammenbruch, von dem Verlust des Glaubens in die Menschheit; von Zeiten im Leben, in denen alles, was vorher wichtig war auseinander fällt, von den Abgründen der menschlichen Seele und der Wiederauferstehung zu einem völlig neuen, und vielleicht sogar besseren Leben, nachdem man dieses Tal durchschritten hat.
Betrachten wir die auffälligsten Songs des Albums. Erzählt uns bitte etwas über das Chanson-artige "Miss Fortune"!
Der Song erzählt die zynische Geschichte einer Frau, die das Unglück verkörpert. Zusammen mit dem etwas grotesken und Kirmes-ähnlichen Stil des Liedes wird die Einsamkeit und Verlassenheit symbolisiert, der verzweifelte junge Menschen, in unserer angeblich so kommunikativen Welt, heutzutage oft ausgeliefert sind.
Und wie steht es mit dem doomigen "Collossal Shaped Despair"?
Dieser Song stammt fast vollständig aus der Feder von David und ist sicherlich einer der dunkelsten Lieder der Platte. In dem Stück steckt sehr viel Wut und Verzweiflung, aber auch die Erkenntnis, dass die Emotionen, die wir mit anderen Menschen teilen, das einzig wirklich wesentliche im Leben sind.
„Rain Of A Thousand Years“, „Words Before You Leave“ oder „The War We Left Behind" sind dagegen eher typische Flowing Tears Kracher. Richtig?
Als „typisch“ würde ich sie nicht unbedingt beschreiben…. „ Rain of a thousand years“ hat einen Mittelpart, der auf “Razorbliss” noch viel zu progressiv gewesen wäre, „Words before you leave“ hat einen der tiefgängigsten und bösesten Texte, den Ben je geschrieben hat und auch „The war we left behind“ ist sowohl textlich als auch musikalisch viel ausgereifter, als vieles, was wir vorher gemacht haben.
Wie würdet ihr selbst eure Musik beschreiben?
Emotionale, düstere Rockmusik mit Tiefgang.
Wir würden gern wissen, wie ihr als Musiker angefangen habt. Wie habt ihr spielen gelernt und welche Musiker haben euch technisch beeeinflusst?
Ich habe schon recht früh mit dem Singen angefangen, es hat aber dann doch relativ lange gedauert, bis ich den Schritt auf die Bühnenbretter gewagt habe.
Beim Surfen auf der Bandhomepage durfte ich begeistert feststellen, dass Du Powerwolf’s „Lupus Dei“ in ihrer Actual Top 5 Liste hast. Kommentar, bitte!
Ich finde Powerwolf sind großartig und es gibt zurzeit keine andere Band die solche Metalhymnen schreiben kann, vor allem die zweistimmigen Gitarrenparts sind einfach göttlich…ich freue mich schon auf das neue Album und darauf sie mal wieder live sehen zu können.
Worin unterscheiden sich Flowing Tears von anderen düsteren und melodischen Rock und Metal Bands?
Es gibt keine andere Band, die so klingt wie wir. Wir scheren uns nicht darum ob mit Engelchenstimmen und Brautkleidern vielleicht mehr CD`s verkauft werden. Wir machen einfach die Musik, die uns gefällt.
Mit welcher Band würdet ihr am liebsten ein Konzert durchziehen, wenn ihr die freie Wahl hättet?
Amorphis.
Wie sieht es mit zukünftigen Live Aktivitäten aus?
In punkto Touren ist momentan noch nichts Konkretes geplant. Wir hoffen aber nächstes Jahr so viele Festivals wie möglich spielen zu können. Wann, wo und mit wem wir in nächster Zeit live spielen werden, steht aber noch nicht fest.
Auf welche Frage würdet ihr jetzt gern noch antworten und wie würde die Antwort lauten?
Auf die Frage ob es nicht fraglich ist eine Frage in der Frage zu verstecken und sich dann fragen zu müssen ob was fraglich noch nicht gefragt worden ist… und die Antwort: Ja, ist es! J
Wir freuen uns, euch auf Tour zu sehen. Irgendwelche letzten Worte?
Carpe diem!
geführt am 14.01.2009   von Christian
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 14.01.09 wurde der Artikel 4669 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum