METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tauthr "Passt Wie Arsch Auf Eimer"
Tauthr haben mit "Life-Losing" ein sehr gutes Debütalbum abgeliefert. Was die Band dazu bewog 13 Jahre nach ihrem letzten Demo endlich das erste Album aufzunehmen und zu veröffentlichen und was MD sonst noch zu berichten hat, könnt ihr nun lesen...
Weitere Infos zu Tauthr:
REVIEWS:
Tauthr Life-losing
INTERVIEWS:
Tauthr - Passt Wie Arsch Auf Eimer

Salve! Euer Debütalbum ist nun schon seit ein paar Wochen auf den Markt. Wie sehen die Reaktionen bisher aus?
Moin! Ja, sehr gut, ne.

Einige von unseren Lesern haben vielleicht noch nie von TAUTHR gehört. Beschreibt doch mal bitte kurz die Geschichte von TAUTHR.
L.Wachtfels gründete 1991 die Band mit ein paar Kollegen. 1994 kam ich dann dazu und Sator stieg 1995 mit ein. 1996 nahmen wir unser erstes Demotape „Lead us mortals“ auf. 1997 hatten wir dann zwei neue Gitarristen und nahmen auch gleich ein weiteres 3 Track Demo auf. 1998 war es dann wieder mal soweit. Neuer Gitarrist, neues Demo. Dieses erschien aber nie, da der Harddisc Recorder sich dazu entschlossen hatte einige Songs zu löschen, andere zu zerhackstückeln. Als, ich 1999 nach Kiel zum studieren runterzog, legten wir die Band auf Eis. 2005 starteten wir wieder. Dieses mal aber mit L.Wachtfels an der Gitarre, als Hauptsongwriter wirklich sinnvoll) und Cruor am Bass. Herr K. kam dann auch bald mit dazu. 2008 wurden die Aufnahmen für „Life-Losing“ gemacht und nun ist die Scheibe endlich draußen.

Wie kam es dazu, dass die Band TAUTHR benannt worden ist, was ja das
altgermanisch Wort für "Tod" ist?
Die Idee hatte L.Wachtfels damals. Das Wort findet man auf dem Skarthi Stein in Haithabu. Da man damals mit lupenreinem Death-Metal begonnen hat, passte das ja wie der berühmte Arsch auf den nicht minder berühmten Eimer.



Warum hat es so lange gedauert bis euer Debütalbum endlich erschienen ist? Immerhin war es ja schon 2008 fertig.
Na, wir unterschreiben ja nicht jeden Vertrag. Und bis man erstmal was Passendes gefunden hat, geht halt manchmal etwas Zeit ins Land. Macht ja nix. Für alle anderen da draußen sind die Songs ja neu.

Warum habt ihr euch für Ván Records als Label entschieden? Was haben die, was andere nicht bieten können?
Einfachheit, Verträge nach deutschem Recht, freundschaftliche Zusammenarbeit. Alles ist so unkompliziert mit Ván Records.

Welches sind eure Lieblingsstücke des Albums und warum?
Das ist echt ne schwere Frage. Ich finde alle Songs sehr geil. Ich glaube aber, das Orpheus etwas heraussticht für mich. Ich finde den Abschlusspart einfach nur krank.

Wie ist das Albumcover entstanden und was will es uns sagen?
Cruor hat das gesamte Coverartwork entworfen. Alles passt zur düsteren Stimmung der Platte und die Alte auf dem Cover sieht nicht so aus, als ob sie den nächsten Tag noch erlebt…

Gibt es Texte, die euch besonders am Herzen liegen? Und wovon handeln Eure Texte?
Das ist eine Frage die Sator am besten beantworten kann. Denn er schreibt sich die Seele vom Leib. Alle Texte sind recht persönlich. Aber im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass alle Texte einen Hoffnungsschimmer haben. Freu dich über Scheiße am Stiefel, ansonsten hast Du nichts mehr zu lachen.

wie lief der Aufnahmeprozess des neuen Albums? Gibt es irgendwelche Anekdoten zu berichten?
Ich kann mich jetzt an keine bestimmten Anekdoten erinnern. Aber wenn man sich den Schluß von Orpheus anhört, kann man sich schon vorstellen, dass wir uns Nass gemacht haben vor Lachen, als Sator seinen Part da eingegröhlt hat…

Wie würdest du eure Musik selbst beschreiben?
Finsterer Doom-Death-Metal mit einer leichten Black-Metal Kante.

Erzähl uns doch mal etwas über euren Songwriting Prozess.
da gibt es nicht viel zu erzählen. Wir proben einfach. L.Wachtfels schleppt seine Ideen mit in den Probenraum und dann geht das los. Die Songs entstehen einfach. jeder bringt noch seinen Senf mit dazu und irgendwann ist der Song fertig. Die Lyrics überlassen wir komplett Sator.

Wo liegen eure/deine musikalischen Einflüsse?
Unsere Einflüsse liegen im Thrash-Metal Bereich. Ich bin ja bekanntlich ein riesen Voivod Fanatic. Aber im musikalischen Bezug auf TAUTHR würde ich als Einfluss Bands wie Voivod, alte Katatonia, Burzum, alte Anathema usw sehen. Sator ist großer Hypocrisy Fan. Ich weiß nicht ob er auch das neue Zeux von denen so mag, aber früher (so bis 1996) hat er die Band geliebt.

Wir würden gern wissen, wie du als Musiker angefangen hast. Wie hast du spielen gelernt und welche Musiker haben dich technisch beeinflusst?
Ich habe mir das Drumming komplett selbst beigebracht. Also, wer sich von mir Technik abgucken will, sollte sich besser jemanden anderes suchen. Ich habe keinen Plan von dem was ich tue. Meine Lieblingsdrummer sind/waren IAN Paice (Deep Purple), Gebe Hoglan (Dark Angel) und Daniel Erlandsson (Eucharist).

Nenn uns doch mal ein paar aktuelle CDs, die du zu Hause gerne hörst.
Them Crooked Vultures, Karnivool – Sound Awake, Iron Maiden – The Final Frontier, Grave – Burial Ground, Endstille – Infektion 1813 (roughmix ohne Gesang…)

Schaust du dir Shows anderer Bands an? Gab es welche, die dich in letzter Zeit besonders beeindruckt haben?
Natürlich gehe ich auch auf Konzerte. Am meisten beeindruckt haben mich in letzter Zeit Voivod auf dem WOA (watt ne Messe!!!) und Ulver in Hamburg (Atmosphäre pur!).

Worin unterscheiden sich TAUTHR von anderen Black Metal Bands?
In allen Belangen.



Wie sieht es mit zukünftigen Live Aktivitäten aus?
Sind geplant. aber bisher steht nix. Dragon Productions will sich aber um Shows kümmern.

Mit welcher Band würdet ihr am liebsten ein Konzert durchziehen, wenn ihr die freie Wahl hättet?
Ich würde Voivod bevorzugen.

Vielen Dank für deine Zeit. Ich freue mich TAUTHR irgendwann einmal live auf der Bühne erleben zu dürfen. Die letzten Worte gehören dir!
svin kunukr sati stin uftir skarþa sin himþiga ias vas farin vestr ian nu varþ tauðr at hiða bu.
Das lasse ich mal so stehen ;-)

Danke an Sveinn von Van Records und an MD für die Antworten!

geführt am 05.09.2010   von Toby
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 05.09.10 wurde der Artikel 4691 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum