METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freedom Call "Chris Bay über Happy Metal Und Das Neue Album"
Zeit für ein metallisches Lebenszeichen aus Nürnberg: FREEDOM CALL veröffentlichen ihr „Land of the Crimson Dawn“ und präsentieren ein randvolles Paket aus Hymnen, Party-Metal, Mitsing-Refrains und jede Menge Energie. Ein echter Anreiz für die Tour, denn die meisten Songs werden live wohl erst richtig gut zünden. Die Band steht Metalglory heute schon Rede und Antwort.
Weitere Infos zu Freedom Call:
REVIEWS:
Freedom Call The Circle Of Life
Freedom Call Dimensions
Freedom Call Zauber Der Nacht
Freedom Call Legend Of The Shadowking
Freedom Call Land Of The Crimson Dawn
INTERVIEWS:
Freedom Call - Chris Bay über Happy Metal Und Das Neue Album

Hi Leute! Schön, wieder etwas Neues von euch zu hören. Knapp zwei Jahre nach dem letzten Album seid ihr mit neuem Material wieder zurück.
Ihr gönnt Euch wohl keine Ruhepause?

Servus Roman, schön zu hören, dass Euch das neue Album so gut gefällt!
Eine Ruhepause braucht man ja eigentlich nur dann, wenn einem etwas zu viel wird. Dies ist bei uns zum Glück nicht der Fall:) Nachdem wir ja sehr viel auf Tour waren und viele Shows gespielt haben, hatten sich einfach sehr viele Ideen und Inspiration eingeschlichen. Diese wollten wir natürlich nicht zurückhalten und haben gleich wieder losgelegt.

In euren Reihen hat ein kleiner Wechsel stattgefunden. Dan Zimmermann ist nun nicht mehr dabei, dafür trommelt jetzt Klaus Sperling bei FREEDOM CALL mit. Eine große Umstellung für euch?

Da Dan ja nicht nur Trommler sondern auch Gründungsmitlied und Co-Songwriter war, musste ich mich schon erst einmal an die neue Situation gewöhnen. Klaus hatte ja schon seit 2007 bei uns als Livedrummer ausgeholfen, so dass die Umstellung nicht so krass war. Das Songwriting verlief sehr kreativ und nach anfänglicher Eingewöhnungszeit überkam mich dann geradezu eine „kreative Explosion“:) Ich war in der Lage innerhalb von kürzester Zeit viele vollkommen unterschiedliche Songs zu schreiben was dann auch am Ende das abwechslungsreiche Album „Land of the Crimson Dawn“ ausmacht.

Ich höre eure typischen Power Metal-Hymnen, aber auch Shouts wie bei „Killer Gear“. Wie würdet ihr die Ausrichtung des neuen Albums beschreiben?

Wir fühlen uns alle als Musikanten und Künstler, nicht als kalkulatorische Produktionseinheit für Melodic Metal. Wir wollen uns nicht eingrenzen lassen und unseren Inspirationen freien Lauf lassen. Keiner von uns hat je behauptet, daß Freedom Call ausschließlich schnelle, fröhliche und epische Songs schreiben darf.
Musik ist etwas emotionales, etwas was Leidenschaft und Lebenserfahrung ausdrückt. Oftmals sind auch Wünsche oder Verlangen in der Musik oder im Text verborgen. So gesehen gibt es keine Ausrichtung oder Zielsetzung für das neue Album. Wir haben einfach genau das gemacht, was und Freude bringt und unseren Charakter widerspiegelt.

Drei Songs fallen mir besonders auf: „Rockstars“, „Hero on video“ und „Rockin` Radio“, was ja auch eine klare Ansage gegen Rap und Hip Hop bereithält. Einfach Party-Songs oder geht euch die deutsche Musiklandschaft so gehörig auf den Zeiger?

Da sich das neue Album im Hauptthema auf die virtuelle Welt, die digitale Dimension bezieht, haben wir natürlich dementsprechend einige Texte diesem gewidmet.
Der Song “Rockstars” beschreibt ganz einfach meinen persönlichen und fantasiereichen Eindruck über das Computerspiel “Guitar Hero”.
“Hero on Video” beschreibt in simpler Form das Streben nach dem Highscore, der Beste in den Communities von Computerspielern zu sein.

Da ich selbst seit fast einem Jahr eine eigene Radioshow bei einem kleinen Sender namens “Rockin'Radio” in Nürnberg habe, hat mich dies zu dem gleichnamigen Song inspiriert.
Textlich geht mir gar nicht darum, andere Musikarten wie Hiphop oder Techno zu diskriminieren...:) Aber man muß diese ja nicht gerade im Radio spielen*ggg*

„Back into the Land of light“ setzt eure Hymne vom Album “Eternity” fort. Ein Song mit einer Geschichte. Worum geht`s thematisch auf dem neuen Album?

Die digitale Welt, in der viele versuchen ihren Alltag ein wenig zu vergessen, in Personen zu schlüpfen, deren Fähigkeiten in der Realität niemals erlangt werden können. Spiele wie „World of Warcraft“ haben da natürlich als Pate zu Seite gestanden. Obwohl ich selbst nicht der ambitionierte Spieler bin, hat mich das Konzept und Aufmachung sehr beeindruckt. Allerdings sollte man wirklich aufpassen, dass man trotz dessen das wirklich Leben nicht vernachlässigt.

Bei „Power & Glory“ werden sich sicher die Geister scheiden. Für die einen ein echter Gute-Laune-Song, andere kriegen zuviel von der Happy-Metal-Party. Ein bisschen Augenzwinkern ist bei euch aber stets mit an Bord, oder?

Unsere Musik hat schon immer, und wird auch in Zukunft polarisieren.
Humor und Lebensfreude ist bei uns das A und O. Natürlich darf man einen Song wie „Power & Glory“ nicht von der bierernsten Seite betrachten. Der Songs geht einfach über das touren, über das „on the road“ sein, die Vorfreude auf die Shows und das Verlangen eine tolle Zeit mit dem Publikum zu haben. Wer uns schon live gesehen hat, weiß genau, was wir damit meinen:)

Euer Album erscheint auch als Digipack mit Bonus-CD, auf der wir sechs eurer älteren Songs zu hören bekommen, die von anderen Bands performed werden. Wie kam es dazu? Habt ihr die Kollegen angesprochen oder umgekehrt?

Um aus unserer „Limited Version“ ein tolles Produkt zu machen, habe wir uns viele Gedanken darüber gemacht wie man es gestalten könnte. Ich persönlich finde irgendwelche low quality Mitschnitte von Konzerten oder Proberaum absolut überflüssig und demnach haben wir nach einem wirklichen „Special“ für die Fans gesucht, was das Album als würdige „Limited Edition“ macht.
Ich habe dann einfach die jeweiligen Bands, welche ja mittlerweile zu guten Freunden der Band gehören, angerufen und meine Idee erzählt. Alle waren von Anfang an begeistert und überzeugt, daß es eine tolle Sachen ist. An dieser Stelle nochmals ein fettes Dankeschön an die Jungs, habt ihr alle sensationell hingekriegt!!:)

Seit kurzem erst seid ihr von eurer England-Tour zurück. Wie waren die Shows und wie wurdet ihr von den Fans empfangen?

Als deutsche Band in England zu touren ist ja bekanntermaßen immer wieder eine Herausforderung:) Die Club sind sehr klein und stickig, das Catering meist sehr interessant und die englischen Fans verstehen Deine Texte:) Wir hatten einen Mörderspass auf der Insel und unsere Mission im Namen des „Happy Metals“ absolut erfolgreich. Die englischen Fans sind wahnsinnig herzlich und einige von ihnen sind uns sogar mehrere hundert Kilometer nach gereist um sich die verrückten „Krauts“ nochmal anzusehen:)

Die „Journey To The Crimson Dawn-Tour 2012“ startet am 03.03.2012
Wie sieht eure Route aus und worauf freut ihr euch am meisten?

Wir fangen erst mal in der Heimat an und werden uns dann nach und nach ausweiten...macht ja Sinn:) Natürlich freuen wir uns schon sehr auf Spanien, da es eine sehr gute Chance ist, dem Winter zu entfliehen und die ersten anständigen Sonnenstrahlen zu genießen. Aber neben dem Wetter ist die spanische Metalität schon ein Erlebnis. Abkühlung gibt es dann aber wieder schnell, wenn es im Gegenzug nach Schweden geht. Abkühlung aber nur betreffend der Außentemperaturen:)
Dann im Mai fängt dann schon die Festivalsaison an, mit „Rock am Härtsfeldsee“, „Masters of Rock – CZ“ uvm. Wird uns auf jeden Fall nicht langweilig.
Die Tournee wird dann wieder im September/Oktober fortgesetzt, Termine gibt es dann bald möglichst auf unseren Websites.

Der Touralltag ist sicher Kräfte zehrend. Wie haltet ihr euch während der Tour fit?

Die wichtigste Maßnahme um fit zu bleiben war, dass ich die 2. Flasche Jack Daniels von der Cateringliste hab streichen lassen!

Eure Abschlussworte an die Leser von Metalglory.de…

Vielen Dank erst mal, dass ihr Euch die Zeit genommen habt, dieses fantastische Interview zu lesen!!:)
Wir hoffen, dass Euch unser neues Album „Land of the Crimson Dawn“ gefällt und vielleicht kann Euch unsere Musik mal für einen Augenblick aus dem Alltag, in das glorreiche „Land of light“ enführen.

Vielen Dank für Eure Zeit und weiterhin viel Erfolg!


geführt am 08.04.2012   von Shylock
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 08.04.12 wurde der Artikel 3701 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum