METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mercury Falling "Melodic Metal Aus Fulda"
Anfang Mai konnten Mercury Falling mit "Into The Void" ihr neues Album nach längerer Pause vorlegen. Kollege Shylock hat es ja bereits an anderer Stelle ausführlich besprochen. Da die Jungs aus der gleichen Stadt kommen wie ich, haben wir uns kurzerhand zu einem Interview verabredet. Daniel Galmarini, seines Zeichens Keyboarder, hat sich Zeit für meine Fragen genommen...
Weitere Infos zu Mercury Falling:
REVIEWS:
Mercury Falling Pantarhei
Mercury Falling Human Nature
Mercury Falling Into The Void
INTERVIEWS:
Mercury Falling - Melodic Metal Aus Fulda

Hallo Daniel, wie waren die bisherigen Reaktionen seitens Presse und Fans auf die neue CD?

Alles in allems sehr gut! Bisher sind wir echt sehr zufrieden.


Es sind ja einige Jahre zwischen "Human Nature" und "Into The Void" vergangen. Was waren die Gründe dafür?

Hierfür gibt es unterschiedliche Gründe. Zu einem haben wir nach der Fertigstellung der „Human Nature“ ein geschlagenes Jahr mit Plattenfirmen gesprochen, Verträge besprochen und zum anderen sind 3/5 der Band in anderen Nicht-musikalischen Jobs tätig. So kam es einfach, dass der Release der aktuellen CD etwas länger gedauert hat. Wie bereits erwähnt, war die Suche nach einem geeigneten Label um die letzte CD „Human Nature“ zu veröffentlichen, ein totaler Zeitfresser. Leider waren die uns angebotenen Verträge nie ausgewogen und so entschieden wir uns das letzte Album in Eigenregie zu vertreiben. Da wir auch keinen Zeitdruck spürten und auch keine vertraglichen Klauseln erfüllen mussten, nahmen wir uns dann anschließend die Zeit und feilten sehr ausgiebig am aktuellen Output, das nun schließlich bei Phonotraxx gesignt wurde und weltweit vertreibt wird.


Wer schreibt bei euch die Songs, wer ist für die Texte zuständig?

Die Texte werden von mir verfasst. Meistens handeln sie von Themen, die mich persönlich berühren und ich einen gewissen Bezug habe. Das Songwriting durchläuft fast immer unterschiedliche Instanzen. In den meisten Fällen ist es so, dass Tobias oder ich mit grundlegenden Ideen zu Proben kommen und diese dann ausprobiert werden. Manchmal haben mein Bruder (Tobias) oder ich auch bereits komplette Demos aufgenommen. Wichtig ist hierbei immer, dass die ganze Band hinter dem Material steht. Wenn ein Song oder eine Idee für ein Lied durch das Raster eines der Musiker fällt, wird mit der „Vorlage“ experimentiert oder das Thema wird nicht weiter verfolgt.


Würdest du mir zustimmen, wenn ich sage, dass die Songs auf dem neuen Album etwas verschachtelter aufgebaut sind im Vergleich zum Vorgänger?

Ja, vielleicht ein klein wenig. Wenn du längere Zeit mit den Songs gearbeitet hast, verlierst Du unter Umständen eine gewisse Objektivität den Stücken gegenüber. Aber du entwickelst Dich auch schließlich im Laufe der Zeit. Persönlich wie auch musikalisch. Wenn du musikalisch immer dasselbe machen würdest, wäre das langweilig! Ich glaube Langeweile tötet jegliche Kreativität. Abgesehen davon klingt das Album absolut nach „uns“- nur eben weiterentwickelt. Wenn man die „Human Nature“ hört und daraufhin das aktuelle Album, wird man viele Parallelen feststellen. Wir setzen auch nicht auf eine Pseudo-Prog Attitüde. Meistens ergibt sich so was während des Entstehungsprozess eines Liedes. Wenn Tobias ein cooles Gitarrenlick spielt, müssen wir nicht auf Teufel komm raus daraus irgendwas „Schiefes“ im 13/8 machen.


Was macht ihr so, wenn ihr nicht mit Mercury Falling zu tun habt?

Tobias ist Lehrer und wie Maicel frischgebackener Papa. Unser Sänger Michael ist Staatsdiener und singt in einer Coverkapelle namens „Radioactive“ wo auch unser Bassist Paul zu Gange ist. Ich habe mit „Mercury Falling“ eigentlich tagtäglich zu tun, spiele aber auch wie Michael und Paul in einer Coverband (No Limit) und habe verschiedene Projekte. Außerdem produziere ich hin und wieder Keyboard-Arrangements für andere Bands. Für die Soloplatte „Timewarp“ von Christian Münzner durfte ich die Keyboard- und Orchesterpassagen komponieren und arrangieren. Habe mich auch wirklich gefreut auf einem Silberling mit Christian (Obscura), Bob Katsionis (Firewind) und Steve DiGiorgio (Iced Earth) sein zu dürfen.


Die neue CD wurde ja von Jens Ludwig produziert. Steht evtl. irgendwann mal eine gemeinsame Tournee mit Edguy auf dem Plan?

Leider nicht! Sowas stand bisher auch nicht zur Debatte. Edguy sind ja bereits in der Metalszene zu richtigen Superstars avanciert. Wir sind leider in der Szene nur einem kleinen erlauchten Publikum bekannt. Was allerdings nichts über die Qualität unserer Band sagen soll. Vielleicht vergrößert sich durch den abgeschlossen Vertrag mit Phonotraxx, dem Label um Sänger Bernhard Weiß und Harry Oellers von AXXIS, unser Zuhörerkreis. Da wäre wirklich toll! Seit unserem offiziellen Release im Mai dieses Jahres ist bereits so wahnsinnig viel passiert. Aber um nochmal auf Deine Frage zurück zukommen: Mit Edguy steht nichts auf dem Plan! Jens hat die CD nicht ganz alleine produziert. Piet Sielck (Iron Savior) hat sehr viel an unserer Platte geschraubt. Jens hatte die Drums und die Gitarren produziert, Piet die Gesänge und einige Gitarrenspuren und hat das auch Album letztendlich gemixt. Beide haben eine spitzen Arbeit abgeliefert. Vielleicht arbeitet man ja wieder in dieser Konstellation zusammen.


Mit wem würdet ihr generell mal gerne eine Tournee zusammen durchziehen?

Mmmhh! Vielleicht „Kamelot“, „Axxis“, „At Vance“, „Helloween“,… Das müsste schon eine Band sein zu der wir menschlich und musikalisch passen. Menschlich, damit man sich auf Tour nicht auf den Sack geht und musikalisch, damit die Fans nicht vollends verwirrt sind. Ein Package wie beispielsweise „As I lay Dying“, „Cradle of Filth“ und „Mercury Falling“ würde die Besucher eines Konzertes durchaus verwirren und womöglich verärgern. Das würden die Bands wiederrum zu spüren bekommen. Auch meine persönlichen musikalischen Heroen von „Dream Theater“ wären eher ungeeignet. Der geneigte Prog-Rock Hörer/ Zuschauer erwartet ebenfalls als Vorband eine musikalisch ähnliche Band. Was auch meiner Meinung vollkommen verständlich ist. Ich würde schließlich vor einem „Rolling Stones“ Konzert auch kein „Sven Väth“ hören wollen….oder müssen!


Wie ist deiner Meinung nach die momentane Situation für Melodic Metal Bands in Deutschland?

Das kann ich leider gar nicht recht beurteilen. Aus dem Bauch heraus würde ich zuerst schätzen, dass das wie mit jeglicher anderen Sparten- bzw. Nischenmusik ebenfalls ist. Wahrscheinlich ist es mit dem Melodic Metal wie mit Zigeunerjazz. Es gibt eben Leute die Melodic Metal oder Zigeunerjazz gerne hören und auch wirklich Fans sind. Aber die Situation ist für Bands die Melodic Metal spielen sicherlich nicht die Einfachste! Allerdings ist es zurzeit für keinerlei Musikrichtung sehr leicht. Die GEMA lässt sich immer neue Auflagen einfallen, viele Plattenfirmen gehen pleite, illegale Downloads entziehen den Bands und den Firmen jegliche Grundlage um überleben zu können und das Livegeschäft ist ziemlich überfüllt. Insgesamt gesehen sind das keine rosigen Aussichten! Aber wir tun das was wir tun eben gerne. Mir ist es lieber, ehrliche Musik zu spielen hinter der ich stehe, anstatt irgendwelchen blöden Trends hinterher zu hecheln.


Was ist bis Ende des Jahres bei Mercury Falling geplant?

Auftritte spielen, die aktuelle CD promoten und Songs für ein neues Album (eventuell nächstes Jahr) schreiben und vorproduzieren. Im November spielen wir Gigs mit AXXIS und RED CIRCUIT. Vielleicht ist ja noch eine kleine Tour für uns drin. Mal schauen! An dem ganz großen Masterplan feilen wir gerade noch ;)


Willst du noch ein paar letzte Worte an die Leser loswerden?

Hört doch einfach mal bei Amazon, auf unserer Homepage, Myspace-oder Youtubeseite in das aktuelle Album „Into the Void“ rein. Mach Euch Euer eigenes Bild! Und wenn`s Euch gefällt, dann kauft das Album und unterstützt die Band.



geführt am 29.05.2012   von Armin
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 29.05.12 wurde der Artikel 4936 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum