Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Supertramp "Live In Paris - Dvd- Interview"
30 Jahre Wartezeit auf ein fantastisches Konzert von Supertramp als DVD/Blu-ray-Version. Grund genug ein paar Fragen an die legendäre Band (John Helliwell -Gesang/Keys) zu stellen…
Weitere Infos zu Supertramp:
REVIEWS:
Supertramp Live In Paris ´79
Supertramp Crime Of The Century -40th Anniversary Edition
INTERVIEWS:
Supertramp - Live In Paris - Dvd- Interview

John, lass uns ein wenig über die Veröffentlichung der DVD reden. Warum erscheinen die Filmaufnahmen “Live in Paris” erst nach über 30 Jahren als DVD bzw. Blu-ray?
Der Film war tatsächlich eine sehr lange Zeit verschwunden, irgendwo on Australien. Und nun aufgrund des Alters war es an der Zeit etwas Besonderes draus zu machen. Der Sound wurde neu aufgemischt in Bobs Siebenbergs Barn und darüber hinaus musste es noch digitalisiert werden. Wir sind vielleicht langsam, aber sicher etwas korrekt, genau zu erledigen.

Die beinhalteten fünf Bonusstücke sind computertechnisch nachbearbeitet. Lag das Original nicht mehr vor?
Es gab einen Abschnitt des Konzertes, welches beim Film vermisst wird, weil wir zunächst davon erfahren haben, dass wir eine bestimmte Zeit für den Film zur Verfügung haben. Und die Bonusstücke waren zunächst nur als Audio aufgenommen worden und mussten daher durch Peter Henderson neu gemixt werden, um sie für die gesamte Länge des Konzertes doch noch zu präsentieren.

Man merkt der Band bei der Show in Paris an, dass hier noch eine Band auf der Bühne stand, die Spaß an dem hat, was sie macht. Was war dann letztlich der ausschlaggebende Grund für die Trennung von Roger Hodgson?
Roger suchte schon nach Abwechslung und eben was Anderem, seit ich 1973 zur Band gestoßen bin. Es dauerte dann noch bis 1982 bis er sich nach „Famous Last Words“ dazu entschied Solo weiter zu machen, auch wenn er die Tour 1983 noch mit gestaltet hatte.



Siehst Du eine Möglichkeit, dass die Band noch einmal zusammen mit Roger auf der Bühne stehen wird? (Nennen wir es einmal Altersweisheit:-))
Roger stimmt der derzeitigen Version von Supertramp nicht wirklich zu, um auch seine Songs zu spielen. Rick und Roger versuchten aufgrund der 2010 „Reunion Tour“ miteinander ins Gespräch zu kommen, um alles Vorherige auszuräumen, aber die Gespräche scheiterten. Es ist nicht unmöglich für Roger zurück zu kommen und mit uns zu spielen, aber es ist eher unwahrscheinlich.

Die letzte Tour unter dem Banner –Supertramp- liegt ja nun bereits eine kleine Weile zurück. Wie waren rückblickend eure Erfahrungen auf der Tour?
Ich denke, die 2010-Tour war eine unsere besten Tourneen. Wir hatten eine sehr gute Auswahl an Musikern auf der Bühne und wir spielen weiterhin sehr gern zusammen.

Wird es irgendwann eine neue Platte von Supertramp geben?
Na ja, Rick Davies hat die Lage unter Kontrolle, aber wir werden wohl erstmal im nächsten Jahr touren. Im Moment sind keine neuen Songs/Aufnahmen geplant.

geführt am 24.09.2012   von Christoph
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 24.09.12 wurde der Artikel 3251 mal gelesen ]