METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Liveberichte () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Obituary, Exodus, Prong, King Parrot in Berlin, Postbahnhof am 09.11.2016

- Live dabei gewesen und somit für diesen Bericht verantwortlich: AndreasH! -

Das als „Battle of the Bays” angekündigte Package wurde kurzfristig aus organisatorischen Gründen vom „Huxley’s“ in den Postbahnhof verlegt.
Dem überraschen Wintereinbruch und der hervorragenden Vorplanung der Deutschen verdanke ich, den Beginn des Sets von KING PARROT leider nicht beschreiben zu dürfen; was die 5 Australier allerdings am Schluss ablieferten, war sowohl sehens- als auch hörenswert; zumindest kann man mangelnde Spielfreude und Engagement nicht beklagen. Beeindruckend das Mimenspiel, das Screaming und das Wüten des Shouters – allerdings hatten sich nur einige wenige bisher in den Postbahnhof verlaufen.

Das änderte sich dann auch mit dem Beginn von PRONG nicht wirklich. Aber: nach 2 Minuten hatten Tommy Victor und Konsorten dann allerdings mit einem nahezu perfekt abgemischten Klang, einem unfassbar pumpenden Bass und einem Schweizer-Uhrwerk-genauen Schlagwerk die rund 800 Zuschauer schnell in die Halle gelockt. PRONG spielten fantastisch auf und mit einer sensationellen Spielfreude. Songauswahl auf nahezu perfekt – „Close the Dorr“ und „Rude Awakening“ fehlten leider, aber auch die neuen Songs wurden hervorragend ins Set intergiert. Sofort im Anschluss des Konzerts die CD gekauft – ein absolutes Muss, die „No Absolutes“ zu haben. THANX, PRONG.

Setlist PRONG
Eternal Heat
For Dear Life
Unconditional
Ultimate Authority
Turnover
Cut and Dry
Another World device
Who’s Fist is this anyway?
Snap your Fingers
Sense of Ease

Dann wurde es eng, har und brutal. EXODUS enterten die Bühne und haben von Anfang bis zur aller letzten Sekunde so etwas von Vollgas gegeben, dass es schon kaum mehr auszuhalten war. Mittlerweile fest integriert spielt Kragen Lum zusammen mit Lee Altus fast jedes anderes thrash_Metal-Gitarren-Duo an die Wand, Jack Gibson als legitimer optisch-modischer Doppelgänger von Cliff Burton legt einen fantastischen Bass-Teppich drunter und Tom Hunting verprügelt seine Felle, als gäbe es kein Morgen. Gut so! Exodus heizt ein, die Meute kreist und brüllt jeden Refrain lautstärkst mit. Besonders geil, dass der Sound wirklich klasse war, nur war die Luft irgendwann zum Schneiden. Die Setlist war ziemlich Old-School-lastig, beinhaltete aber auch neue Nackenbrecher a la „Salt the Wound“ und das Beste am Ganzen ist, dass EXODUS für nächstes Jahr einen Longplayer zugesagt haben am Ende des Sets, das standesgemäß mit „STRIKE OF THE BEAST“ endete.


Fazit: Ein geiles Package, was nach mehr und oder Wiederholung schreit!


Setlist EXODUS :
The Ballad of Leonard and Charles
Blood In Blood Out
And then there were none
Deranged
Body Harvest
Piranha
War is my Shepherd
Bonded by Blood
Toxic Waltz
Strike of the Beast


- - - Live dabei gewesen und somit für diesen Bericht verantwortlich: AndreasH- - -
geschrieben am 16.11.2016   von Arturek
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 16.11.16 wurde der Artikel 1053 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum